Angebote zu "Typografie" (39 Treffer)

Typografie - 100 Prinzipien für die Arbeit mit ...
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Schrift transportiert nicht nur Inhalt - sie ist oftmals Bestandteil von ihm: Typografie kann gliedern und gewichten, sie kann sich vornehm zurückhalten oder aber laut im Vordergrund stehen. Niemals gibt es nur die eine ´richtige´ für ein Designkonzept, jedoch verändert sich je nach Schriftwahl der gestalterische Ausdruck und damit auch die Aussage. Ina Saltz beleuchtet an unzähligen Beispielen, was Schrift leisten kann und muss: Einhundert Prinzipien hat die Autorin herausgearbeitet, von denen sich der Designer leiten lassen kann. Der Band baut sich äußerst spannend, lehrreich sowie verständlich auf und ist somit ein unverzichtbarer, komplexer und lebendiger Ratgeber zu allen grundlegenden Typografiefragen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Typografie
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In der Reihe BASICS DESIGN soll anhand einschlägiger Fallstudien wichtigen Designtechniken und grundsätzlichen Prinzipien kreativer Arbeit auf den Grund gegangen werden. Detaillierte Beschreibungen, technische Angaben und aussagekräftige Abbildungen bieten dem Leser einen umfassenden Überblick über zeitgenössisches Design.Die Typografie ist das Mittel, welches einer geschriebenen Idee ihre Form gibt. Die Auswahl gerade dieser Form beeinflusst maßgeblich sowohl die Lesbarkeit als auch die Emotion, die dadurch beim Leser ausgelöst wird. Effektiver Einsatz von Typografie kann provozieren, beruhigen, politische oder philosophische Bewegungen repräsentieren oder die Individualität einer Person oder eines Unternehmens ausdrücken. Es gibt Tausende von Schrifttypen die von klaren, leicht lesbaren bis zu auffälligen, dramatischen Formen oder auch per Hand geschriebenen variieren, die ihren Einsatz bei Plakaten und Anzeigen finden. Typografie liefert eine fundierte Analyse und einen Ausblick wie sich die Typografie auf andere Designaspekte auswirkt. Aus dem Inhalt: Schrift, Klassifizierung, Satz, Gestaltung, Umsetzung, Praxis, Glossar.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Typografie für alle
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Typo-Buch für Nicht-Designer Sie wollen mit einer Bewerbung überzeugen, eine wissenschaftliche Arbeit verfassen, Ihre Firma in einem Flyer bewerben oder einen Geschäftsbericht gestalten? Dann verführen Sie Ihre Zielgruppe mit guter Typografie, denn damit können Sie Ihren Leser führen, den Inhalt verständlich aufbereiten und die Wirkung Ihrer Texte optimieren. So fallen Ihre Werke in jedem Fall positiv auf! Ausführliche Workshops zur Schriftgestaltung, Vorher-Nachher-Vergleiche und Detaildarstellungen helfen Ihnen dabei, gute Typografie jetzt selbst umzusetzen. Gestaltungsbeispiele in unterschiedlichen Stilen regen zum Nachbauen an. Ein praktischer und motivierender Leitfaden, der Spaß macht. Aus dem Inhalt: Wie erkenne ich gute und schlechte Schriften? Die richtige Schrift für meinen Zweck Welche Schriften kann ich kombinieren? TOP 10 der Freefonts Fachbegriffe leicht verständlich Wie erziele ich mit Schrift die richtige Wirkung? Korrekte Schreibung (Detailtypografie) Wie lade ich meine Zielgruppe zum Lesen ein? Wie formatiere ich meinen Text leserlich? Mit Tipps und Tricks in Word und InDesign Mit ausführlichen Workshops

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Typografie - 100 Prinzipien für die Arbeit mit ...
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Typografie - 100 Prinzipien für die Arbeit mit Schrift:1. Auflage Ina Saltz

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Typografie intensiv
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wissen und Informationen werden hauptsächlich über Medien verbreitet. Mit dem Einzug digitaler Medien in den Alltag steigen zugleich die Anforderungen für die gelungene Gestaltung eines Textes. Rudolf Paulus Gorbach, ehemaliger Vorsitzender der Typographischen Gesellschaft München, bietet mit seinem Handbuch für Einsteiger und Profis einen umfassenden Überblick über die Praxis der digitalen Typografie in Textverarbeitung und Gestaltung. Mithilfe zahlreicher Beispiele aus seiner Arbeit als Gestalter und Grafikdesigner veranschaulicht Gorbach kenntnisreich sein Wissen zu Schrift- und Farbwahl, Gestaltungsgrundlagen, Typografie, Lesbarkeit, Mikrotypografie und Bildern in der Gestaltung. ´´Typografie intensiv´´ gibt somit eine wertvolle und praxisnahe Anleitung für die typografisch gelungene Umsetzung eigener Projekte. Auf der beiliegenden CD stehen zahlreiche Gestaltungsbeispiele für die eigene Anwendung als fertige InDesign-Dateien bereit.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Erste Hilfe in Typografie
12,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Typographie ist heute nicht mehr nur Profis vorbehalten. Jeder, der einen Computer hat, gestaltet mit Schrift - mehr oder weniger bewußt, mehr oder weniger gut. Die Form einer Botschaft ist jedoch ein Bestandteil der Botschaft. Deshalb ist eine ´Erste Hilfe in Typographie´ dringend nötig. Die Autoren stellen sie mit diesem ´Ratgeber für den Umgang mit Schrift´ zur Verfügung - allgemeinverständlich, substanziert, sogar vergnüglich. Die erfahrenen Praktiker und Autoren helfen beim Einstieg ins Graphik-Design-Studium, beim Alltag im Büro, bei wissenschaftlichen Arbeiten oder weil auch private Schriftstücke gut gestaltet besser ankommen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Erfreuliche Drucksachen durch gute Typografie
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Von Tschichold selbst für den Schriftsetzernachwuchs konzipiert, ist es heute ein unverzichtbares Buch für jeden, der mit Textgestaltung zu tun hat. Ein Klassiker der Typografie. Tschichold ist einer der bedeutendsten Gestalter und Schriftschöpfer des letzten Jahrhunderts. Ohne selbst dem Bauhaus angehört zu haben, hat Tschichold die Bauhaus.Typographie theoretisch und mit seinen berühmt gewordenen Arbeiten geprägt wie niemand sonst. Gegen Ende seines Lebens besann er sich auf die Grundlagen der Typographie und schrieb als Handreichung für den Schriftsetzernachwuchs ´´Erfreuliche Drucksachen durch gute Typographie´´. Sein Credo: ´´In einem typographischen Meisterwerk erscheint die Handschrift des Künstlers ausgelöscht´´.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Max Bill: Typografie, Reklame, Buchgestaltung
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das vorliegende Buch gibt einen umfassenden Einblick in ein Gebiet aus dem Schaffen Max Bills, dem bisher wenig Aufmerksamkeit entgegengebracht wurde: Es geht um typografische Arbeiten, Reklame und Buchgestaltungen. Obwohl sich Max Bill zeitlebens am liebsten als Architekt sah, waren gerade seine ersten Arbeiten mehrheitlich aus dem Gebiet der Gebrauchsgrafik und stellen einen wesentlichen Teil seines künstlerischen Oeuvres dar. Die Publikation verdeutlicht, dass fast alles, was die Schweizerische Avantgarde um 1930 an Lebens- und Wohnreform durchführte, im Atelier ´´bill-zürich reklame´´ für die Öffentlichkeit visualisiert wurde. Dieses im Vergleich mit anderen europäischen Zentren einzigartige Monopol eines Grafikers verleiht den hier erstmals umfänglich veröffentlichten gebrauchsgrafischen Arbeiten Bills einen hohen dokumentarischen Wert. Zu entdecken ist Max Bill als unermüdlicher Entwerfer von eigenwilligen Schriften und Firmenlogos sowie auch als Gestalter, der über Bildwit z verfügt - ein nicht gerade häufiges Merkmal der konstruktiven Gestaltung hierzulande. Zu entdecken ist aber auch Bill generell als ungeheuer vielseitiger und kreativer Entwerfer. Die Bandbreite reicht vom Reklameauto über Buchgestaltungen, von Plakaten über Briefpapieren und die Konzeption von unzähligen Broschüren. Bill hat in seinen Schrifterfindungen zwei gegensätzliche Prinzipien verfolgt und damit zwei Linien in seinem Werk hinterlassen: eine zeichnerische und eine skulpturale. Ausgehend von der Universalschrift von Herbert Bayer hat er für die Siedlung Neubühl und die Firma wohnbedarf zwei Schriftzüge entwickelt, die von allen damals bekannten Formen abweichen. Der Grund für das breit gelagerte ´´o´´ mag in der Möglichkeit der seitlichen Betrachtung gelegen haben, dahinter stecken jedoch formale Ideen und das reduktionistische Konzept des Bauhauses. Das vorliegende Buch ist der erste Band einer Gesamtausgabe zum Schaffen von Max Bill.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Schrift- und Typografie Zollstock ´Der TypoMeter´
9,90 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Das neuste Gewächs aus der Familie der verwandelten Meterstäbe ist ein echtes Design-Objekt. Der TypoMeter widmet sich aus verschiedenen Blickwinkeln dem Thema Schriftkultur und Schriftkunst und verbreitet so viel Wissenswertes, dass es sich keineswegs nur um ein Tool für Spezialisten handelt. Auf der einen Seite des deutschen Spitzenzollstocks finden sich Typo-Basics vom Auszeichnen bis zum Zwiebelfisch sowie Tipps und Hinweise zur Verwendung von Schriften in Displaygröße (z.B. für Leit- und Orientierungssysteme). Auf der anderen Seite finden sich mehr als 5000 Jahre Schriftgeschichte in kompakter Form: Von der ersten Schrift in Mesopotamien über die Keilschriften, die griechischen Schriften und die Mayaglyphen bis zum kyrillischen Alphabet. Frühgotische Schrift, karolingische Minuskel, Gutenbergs bewegliche Lettern. Von der Antiqua bis zur Meta Serif werden dann die wichtigsten Schriften und deren Erfinder gezeigt. Anschaulich, präzise und perfekt designt. Öko-Maßstab aus Hainbuche mit Metallnocken. Millimeterskala und Jahresskala übersichtlich nebeneinander. Maße: 24 x 3,5 x 1,1 cm, Gesamtlänge: 2 m. Preis pro Stück. Der TypoMeter Vier Meter Schrift und Typografie auf einem Zollstock als Objekt für Designer, für die gesamte Druck-Branche und für die Liebhaber der Typografie. Auf der einen Seite des deutschen Spitzenzollstocks finden sich Typo-Basics vom Auszeichnen bis zum Zwiebelfisch sowie Tipps und Hinweise zur Verwendung von Schriften in Displaygröße (z.B. für Leit- und Orientierungssysteme). Auf der anderen Seite finden sich mehr als 5000 Jahre Schriftgeschichte in kompakter Form: Von der ersten Schrift in Mesopo­tamien über die Keilschriften, die griechischen Schriften und die Mayaglyphen bis zum kyrillischen Alphabet. Frühgotische Schrift, karolingische Minuskel, Gutenbergs bewegliche Lettern. Von der Antiqua bis zur Meta Serif werden dann die wichtigsten Schriften und deren Erfinder gezeigt. Anschaulich, präzise und perfekt designt. Zwei Designer haben sieben Jahre lang den TypoMeter entwickelt, einen Meterstab, der sich gründlich dem Thema Schrift in den wichtigsten Kulturen unserer Zivilisation widmet. Ein wunderbares Design-Objekt als Zollstock, der kein Längenmessinstrument mehr ist, sondern dessen Zähne nur noch generell für Zeit stehen. ´´Für uns als Kommunikationsdesigner und Typografen lag es nahe, diese alte Idee wieder aufzugreifen und aus dem Meterstab den ´einzig wahren Typometer´ zu machen´´, sagt Helge Rieder, einer der beiden Erfinder. ´´Wir sind dann erst einmal zirka sieben Jahre mit unserer Idee schwanger gegangen und haben mit den möglichen Inhalten rumgespielt. Es galt ja, aus einem sehr großen Fundus an Material das Relevante und bis heute Wichtige auszuwählen und sinnig zu collagieren. Wir hatten damals auch großes Interesse an der Thematik der Signaletik.´´ Nach unzähligen Anläufen und Überarbeitungen ist dem TypoMeter etwas widerfahren, das den wenigsten Produkten zuteil wird. Es wurde mit Erscheinen hochgelobt und empfohlen und sogleich mit drei Design-Auszeichnungen bei hochkarätigen design-Wettbewerben bedacht: TDC - Type Directors Club New York, iF communication design award 2009, COUPE 2009 International Design and Image Competition. Zu den Designern: Helge Rieder und Oliver Henn von der Agentur 804© haben beide an der Fachhochschule Düsseldorf studiert. Als diplomierte Designer für Visuelle Kommunikation starteten sie neben der Arbeit für namhafte Werbeagenturen ihre Karriere bei Nitsch Design, wo sie zusammen mit Heiner Nitsch maßgeblich an der Entwicklung des Corporate Design für die Deutsche Post AG, der Postbank, McPaper und DHL beteiligt waren. 1999 erfolgte die Selbständigkeit der Designer und 2002 gründeten Sie das Designbüro 804© GRAPHIC DESIGN. Schwerpunktarbeit der Agentur ist heute Corporate Design/Corporate Communication und Markenbildung. Gestaltung: Auf der einen Seite – in übersichtlichem Zeitstrahl angeordnet – die mehr als 5000 Jahre alte Geschichte der Schriftentwicklung. Auf der anderen Seite Tipps und Tricks im Umgang mit Schrift und Typografie. Typografische Tipps, Schriftklassifizierung und Schriftempfehlungen für bestimmte Anwendungszwecke. Auf der breiten Seite des Zollstocks - das Foto eines Bleisatzkastens mit einem Zitat von Georg Christoph Lichtenberg versehen: ´´Mehr als das Blei in der Flinte, hat das Blei im Setzkasten die Welt verändert.´´

Anbieter: Living Quality
Stand: 26.11.2017
Zum Angebot