Angebote zu "Lehrer" (3102 Treffer)

Wissenschaftliches Arbeiten lehren
€ 12.00 *
ggf. zzgl. Versand

Wissenschaftliches Arbeiten praxisorientiert und handlungsbezogen, zugleich Erkenntnis gewinnend und Kompetenzen erweiternd Studierenden sozialer und pädagogischer Berufe gedanklich näher zu bringen, sie von der Notwendigkeit zu überzeugen, sich Grundlagen Wissenschaftlichen Arbeitens anzueignen, Herausforderungen wissenschaftlicher Art baldmöglichst anzugehen und nicht auf die Zeit der Abschlussarbeiten und mündlichen Prüfungen am Ende des Studiums hinauszuschieben, all dies sind Gedanken, die der Autor mit dem Themenbereich Wissenschaftliches Arbeiten lehren in Verbindung bringt. Die Studierenden sollen Grundlagen Wissenschaftlichen Arbeitens kennenlernen, ansatzweise praktisch anwenden und sie als notwendiges Handwerkszeug für ihr weiteres Studium wie für ihre zukünftige Berufstätigkeit erkennen lernen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Wissenschaftliches Arbeiten lehren als Buch von...
€ 12.00 *
ggf. zzgl. Versand

Wissenschaftliches Arbeiten lehren:Didaktische Überlegungen zu Einführungsveranstaltungen für Studierende sozialer und pädagogischer Berufe Bernd Sommer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Kinderarbeit - ein Tabu
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

Soll ein Kind arbeiten dürfen, wenn es damit seinen Schulbesuch finanziert? Oder verbaut es sich so seine Zukunft? Ist es vertretbar, einen 13-Jährigen aus einem Steinbruch zu retten, ohne ihm eine andere Einkommensquelle zu bieten? Dieses Buch gibt Antworten auf unbequeme Fragen, viele kommen von den Kindern selbst. Vor allem in Lateinamerika organisieren sich Jungen und Mädchen immer öfter in gewerkschaftsähnlichen Organisationen. Und sie lassen mit einer Forderung aufhorchen, die hierzulande verstörend klingt: Diese Kinder wollen keine Verbote. Sie fordern ´´das Recht, unter würdigen Bedingungen zu arbeiten´´. Auf dem Prüfstand steht somit nicht nur die Politik des Verbotes, sondern ebenso ein Kindheitsideal, das Selbstbestimmung propagiert, den Schutzgedanken aber über die Freiheit von Heranwachsenden stellt, sich aus eigener Kraft der Armut zu widersetzen. Der Autor hat auf vielen Reisen mit Eltern, Lehrern und Politikern, mit Psychologen und Soziologen, mit Vertretern von Internationalen Organisationen und vor allem mit vielen Kindern gesprochen. Entsprechend vielschichtig fällt seine Bestandsaufnahme aus, die mit ungewöhnlichen Einblicken und Schlussfolgerungen überrascht. Wer hätte etwa gedacht, dass die vielen schlechten Schulen in den Ländern des Südens häufig ein Grund dafür sind, warum sich Kinder lieber eine Arbeit suchen? Georg Wimmer, geboren 1961 in Mittersill, Studium der Fächer Psychologie und Spanisch. War als Journalist für Tageszeitungen und Magazine tätig, für seine Radiofeatures wurde er mehrfach ausgezeichnet. Langjähriger Chefredakteur des Freien Rundfunk Salzburg - Radiofabrik und Lehrbeauftragter an der Uni Salzburg, derzeit Mitarbeiter der Plattform für Menschenrechte Salzburg und als freier Journalist tätig.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Professorin und Mutter - wie geht das?
€ 12.99 *
ggf. zzgl. Versand

Forschung, Lehre und Familie - ein Balanceakt Der Anteil studierender Frauen an deutschsprachigen Hochschulen liegt bei knapp fünfzig Prozent, der Anteil jener, die eine Hochschulprofessur erlangen und Forschung und Lehre miteinander verknüpfen, unter zwanzig Prozent. Betrachtet man die Professorinnen, die zudem noch Kinder bekommen, sie erziehen und mit diesen zusammen ihr Leben erleben und gestalten, so bewegt sich der Prozentsatz im einstelligen Bereich. Ohne Frage ist es eine besondere Herausforderung, neben der universitären Tätigkeit auch eine Familie zu gründen und zu leben. Woher rührt die Diskrepanz zwischen der relativ hohen Zahl der weiblichen Hochschulabsolventinnen und der niedrigen Zahl der Professorinnen mit Kindern? Gibt es zu wenig Krippen, Kindergärten und Horte? Mangelt es an wichtigen (Lebens-)Vorbildern, die zeigen, dass und wie es gelingen kann, neben intensiver Forschung und Karriereschritten genügend Zeit und Kraft für die Familie aufzubringen? In diesem Buch berichten 28 Frauen, die diesen doppelten Weg gegangen sind, wie sie es gemeistert haben, Familie und Professur ´´unter einen Hut´´ zu bekommen. Als Besonderheit kommen auch Ehemänner oder Lebenspartner und Kinder mit ihrer Sichtweise zu diesem Lebens-Spagat zu Wort. Als direkt Beteiligte müssen sie den Lebensweg Hochschulkarriere der Partnerin und Mutter mit tragen und mit leben. Eine besondere Faszination des Buches erwächst aus den vielfältigen individuellen Erfahrungen und den frei geschilderten, sehr persönlichen Darstellungen, die sich so in keiner wissenschaftlichen Abhandlung finden. Mit ihren lebendigen Erzählungen und sehr nützlichen Tipps zeigen die Beiträge, wie es gelingen kann, Hochschulkarriere und Familie zu vereinen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Berufsorientierung in der Schule
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

Strukturelle Wandlungsprozesse auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt und die damit verbundenen Orientierungs- und zum Teil erheblichen Übergangsprobleme an der Schwelle von der Schule in die Erwerbsarbeit haben dazu geführt, dass schulische Berufsorientierung seit Beginn der 1990er Jahre wieder verstärkt in den Aufmerksamkeitshorizont von Vertreterinnen und Vertretern der Schulpraxis, der Bildungsadministration und -politik, der Erziehungswissenschaft und einzelner Fachdidaktiken gerückt ist. Vor diesem Hintergrund verweisen die Beiträge des Bandes sowohl auf neue Herausforderungen an die allgemeinbildende Schule als auch auf potenziell ertragreiche Handlungsperspektiven. Freilich bilden sie noch kein geschlossenes Grundkonzept modernisierter schulischer Berufsorientierung ab, wohl aber werden darin zentrale Komponenten eines solchen Konzepts thematisiert - in einigen Fällen geschieht dies auf der Grundlage theorie- bzw. empiriegeleiteter Reflexion, in anderen Fällen auf der Basis evaluierter praktischer Erprobungen.Der Band richtet sich vor allem an Lehrerinnen und Lehrer sowie an Studierende aller Lehrämter. Angesprochen sind aber auch Vertreterinnen und Vertreter der Bildungsadministration und der Arbeitsverwaltung. Gleiches gilt für die Lehrenden an Universitäten und Pädagogischen Hochschulen in der Hoffnung, der ´´Berufsorientierung in der Schule´´ im Sinne einer pädagogischen, didaktischen und curricularen Querschnittsaufgabe zukünftig eine größere Bedeutung in Forschung und Lehre zu verleihen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Inklusion im Beruf
€ 32.99 *
ggf. zzgl. Versand

Die berufliche Bildung hat sich in Deutschland mit Menschen mit Behinderung kaum befasst. Für diese stand seit den 1970er Jahren ein bundesweites Netzwerk spezieller Einrichtungen der Erstausbildung, Weiterbildung und Beschäftigung in Werkstätten für behinderte Menschen bereit. Heute stellt sich vor dem Hintergrund des sozialrechtlichen Paradigmenwandels und den Forderungen der Behindertenrechtskonvention die Frage nach dem Umgang mit Heterogenität in Berufsschulen und Betrieben völlig neu. Das Buch beschäftigt sich mit dem Anspruch und der Realität beruflicher Teilhabe. Die thematischen Schwerpunkte liegen dabei auf den beruflichen Lehr-Lern-Prozessen, der Ausbildungsorganisation sowie den angebotenen Maßnahmen zur verbesserten Erwerbsbeteiligung und Arbeitsorganisation.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Studium in Neuseeland
€ 16.66 *
ggf. zzgl. Versand

Neuseeland als Bildungsland gilt noch immer als Exot unter den beliebten Destinationen für ein Auslandsstudium. Die Wenigsten wissen, dass sechs von Neuseelands acht Hochschulen zu den 500 besten in der Welt gehören - eine Statistik, mit der kein anderes Land aus dem englischen Sprachraum aufwarten kann. Neben der Qualität der Lehre und dem einzigartigen Lebensstil eines Landes, in dem andere vorzugsweise Urlaub machen, bietet Neuseeland noch weitere Vorteile und besondere Möglichkeiten: Studieren ohne Abitur und ohne Numerus clausus, international anerkannte Abschlüsse, spannende und im deutschen Sprachraum weitgehend unbekannte Studienfächer, praxisrelevante Forschungsprojekte, die hohe Kunst des Netzwerkens und gute Chancen auf eine ebenso interessante wie vielseitige Karriere - in einem Land, in dem die Karriere bei weitem nicht alles ist. Dieser Ratgeber richtet sich an alle, die mit einem Auslandsaufenthalt, Studium, Praktikum, Forschungsprojekt, einer Doktorarbeit oder derEinwanderung nach Neuseeland liebäugeln. Er zeigt, was Neuseeland als Studienland zu bieten hat und gibt Hilfestellung bei der Vorbereitung, Einschreibung und wichtige Tipps für die Finanzierung. Neben einer Übersicht über neuseeländische Studiengänge gibt er Auskunft über die Angebote, Besonderheiten und Bewertungen der verschiedenen Hochschulen und enthält ausführliche Erfahrungsberichte ehemaliger Studenten. Darüber hinaus informiert er über Arbeitsmöglichkeiten und berufliche Perspektiven deutschsprachiger Absolventen in Neuseeland und gibt eine kurze Einführung in die neuseeländische Kultur und Lebensart. Aus dem Inhalt: - Auslandsstudium in Neuseeland - leicht gemacht - Vorstellung der Hochschulen - Überblick über alle Studiengänge - Das neuseeländische Hochschul- und Punktesystem - Doppelabschluss im eigenen Land und Neuseeland - Kosten und Finanzierung / Stipendien - Organisationen - was steckt wirklich dahinter? - Auslandsjahr, Bachelor, Master, Doktorarbeit - Praktikum und Forschungsprojekt - Arbeitsperspektiven in Neuseeland - Erfahrungsberichte

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Deutsche in der Schweiz
€ 22.90 *
ggf. zzgl. Versand

Was sollte man wissen, wenn man als Deutscher in die Schweiz geht? Was ist anders und was funktioniert dort wie? Wie verhält man sich unter Schweizern und wie besser nicht? Wie ist der Alltag in der Schweiz? Wie ticken Schweizer? Wieso sollte man gar nicht erst nicht versuchen, Schwitzerdütsch zu sprechen? Und wie lebt es sich in der Schweiz? Diese und viele andere Fragen hat der Autor Jörn Lacour mehr als 350 Deutschen gestellt, die in der Schweiz leben und arbeiten. Aus den Antworten ist das vorliegende Buch Deutsche in der Schweiz Leben und arbeiten im Nachbarland. Geschichten und Tipps entstanden. Die Erfahrungen und Erlebnisse der Befragten sind Hauptbestandteil von Deutsche in der Schweiz . Wenn Sie zu den etwa 250.000 Deutschen gehören, die mittlerweile in der Schweiz leben oder dort arbeiten, werden Sie vermutlich manches wiedererkennen, und merken, dass Sie doch nicht so allein sind mit Ihren Eindrücken. Das Buch gibt unterhaltsame Einblicke in das Leben unter Schweizern und den Alltag in der Schweiz, wiedergegeben in vielen Portraits, Zitaten und Statements der Interviewpartner des Buchprojekts Deutsche in der Schweiz , das Jörn Lacour über ein Jahr lang mit Beteiligten aus allen sozialen und gesellschaftlichen Schichten durchgeführt hat. Gemeinsam ist allen Teilnehmern, dass sie Deutsche sind und in der Schweiz leben. Wenn Sie den Weg in die Schweiz noch gehen wollen, kann dieses Buch Sie davor bewahren, direkt in die klassischen Fallen zu laufen, mit denen sich nicht wenige Deutsche aus Unwissenheit selbst ins Aus kegeln, kaum dass sie dem ersten Schweizer begegnen. Studenten, Servicekräfte, Alleinerziehende, Angestellte, Handwerker, Banker, Lehrer, Freiberufler, Ärzte, Geschäftsführer und Unternehmer erzählen in Deutsche in der Schweiz vom Alltag, vom Besonderen und davon, wie es ist, das Leben der Deutschen in der Schweiz. Daneben gibt das Buch auch praktische Tipps: Wie funktioniert das mit dem Übersiedeln, was muss ich wann, wo und wie regeln? Welche Aufenthaltsbewilligung wird benötigt? Wie ist das mit der Krankenversicherung in der Schweiz? Wie komme ich an eine Wohnung in der Schweiz? Was sind eigentlich Grenzgänger? Kann ich in der Schweiz studieren? Können meine Kinder nahtlos Land und Schule wechseln? Wie kann ich in der Schweiz eine Firma gründen? Was ist, wenn ich arbeitslos werde? Und wie wird man eigentlich Schweizer? Großartige Sache. So ein Buch hätte ich mir gewünscht, als ich in die Schweiz ging. (Interviewteilnehmer aus Zürich)

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Aussteigen - Umsteigen
€ 30.00 *
ggf. zzgl. Versand

Offen für Neues Wer träumt nicht manchmal davon, noch einmal neu zu beginnen,etwas ganz anderes zu tun, mehr auf die innere Stimme zu hören?Warum sind es so wenige, die zu neuen Ufern aufbrechen?Früher war der Beruf etwas derart Unveränderliches, dass manche ihnnoch auf dem Grabstein vermerkten, gleich unter dem Namen. Heutehaben wir alle Freiheiten, uns neu zu erfinden. Das kann zu erstaunlichenVeränderungen führen: Ein langjähriger Bank-Filialleiter kündigtseinen gut bezahlten Job und eröffnet einen Tee- und Gewürzladen;eine alleinerziehende Kellnerin und Putzfrau wird zur gefragten Immobilien-Maklerin; ein Lehrer zieht los, um die Welt zu entdecken, und leitetfortan Expeditionen in die Südsee.Warum bleiben solche Aus- und Umstiege die Ausnahme? Was lässt unsaufbrechen, was hält uns zurück, und von welchen Faktoren hängt esab, ob eine Veränderung gelingt?Dieses Buch bietet dreierlei:-- Begegnungen mit Menschen, die ihren Traum leben - weil Vorbilderuns in Bewegung bringen.-- Einsichten in die Gesetzmässigkeiten von Veränderungsprozessen -weil man sich in unvertrauter Landschaft leichter zurechtfindet, wennman Karte und Kompass zur Hand hat.-- Und schliesslich die Gelegenheit, selber aktiv zu werden und sich,begleitetdurch erprobte Fragen und Übungen, auf die Reise zumachen- weil jede Veränderung mit dem ersten Schritt beginnt.Dieses Buch lädt dazu ein, nicht nur über Veränderungen nachzudenken,sondern sie in Angriff zu nehmen und als Unternehmer in eigenerSache die Magie des Handelns zu erfahren.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Schlüsselqualifikationen
€ 9.50 *
ggf. zzgl. Versand

Soft Skills, die angehende Führungskräfte benötigen In unserer schnelllebigen Gesellschaft veraltet Fachwissen rasch - Schlüsselqualifikationen verändern sich nicht. Da sie in allen Branchen und Tätigkeiten einsetzbar sind, werden sie zum wichigen Teil der Handlungskompetenz des Managers, seine Führungsaufgabe im Unternehmen wahrzunehmen. Schwerpunktthemen sind Zielplanung und Zeitmanagement (Selbstkompetenz), verbales und non-verbales Ausdrucksvermögen sowie Gesprächsführung in ausgewählten Situationen, z.B. im Bewerbungs- und Konfliktfall (Kommunikationskompetenz) und Präsentations-, Moderations- und Kreativitätstechniken (Methodenkompetenz). Viele Abbildungen, Beispiele und Praxistipps helfen bei den Anwendung. ´´Soft Skills sind die unabdingbare Voraussetzung, um als Kundenberater erfolgreich zu sein. Stender-Monhemius greift in ihrem Buch ´Schlüsselqualifikationen - Zielplanung, Zeitmanagement, Kommunikation, Kreativität´ in gebotener Kürze und mit vielen Beispielen alle relevanten Kompetenzfelder auf. So empfiehlt es sich für Studierende, mit Hilfe dieses Buchs die Schlüsselqualifikationen praxisnah zu erlernen. Den Beratern liefert es viele Anregungen, ihre Soft Skills bei der Arbeit mit Kunden und Mitarbeitern als Erfolgsfaktor einzusetzen.´´ Udo Klein-Bölting, Chief Executive Officer der BBDO-Consulting, Geschäftsführender Gesellschafter der Werbeagentur BBDO Germany 03/08 ´´Mit ihrem Buch Schlüsselqualifikationen liefert Stender-Monhemius den umfassenden Überblick dessen, was Führungspersonen zum Erwerb ihrer beruflichen Kommunikationskompetenz benötigen. Ausgehend von den zentralen Ansätzen zur Analyse des Kommunikationsverhaltens zeigt sie Vorgehensweisen der zielorientierten Gesprächsführung auf, beispielsweise gegenüber Mitarbeitern, Kunden und auch im Konfliktfall. Ihr umfangreicher Instrumentekasten erstreckt sich auf alle beruflich relevanten Themenfelder der Kommunikationsarbeit: Verbale und non-verbale Kommunikationstechniken, Präsentations-, Moderations- und Kreativitätstechniken. Insge-samt ist dieses kompakte Buch ein Muss für alle Manager in Ausbildung und Praxis, die ihrer Führungsrolle durch Kommunikationskompetenz entsprechen wollen. Wir setzen es auch mit großem Erfolg bei unserer Veranstaltung zum Thema Business Behavior an der Universität Kassel ein.´´ Prof. Dr. H. Dieter Dahlhoff, Inhaber des Lehrstuhls für Kommunikations- und Medienmanagement des DMCC im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universität Kassel 03/08 ´´Schlüsselqualifikationen von Kerstin Stender-Monhemius zeigt der angehenden Führungskraft alle benötigten Soft Skills auf: Gesprächsführung mit Kunden und Mitarbeitern, Mediation im Konfliktfall, Techniken zur Gewinnung kreativer Produktideen, gezielt präsentieren und moderieren. Ein Buch, das in die Tasche von Jungmanagern gehört, die ihre Kommunikations- und Führungskompetenzen - auch im Automobilbereich - vervollständigen wollen.´´ Dr. Rainer Landwehr, Vorsitzender der Geschäftsführung der Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH 03/08 ´´Das Buch ´Schlüsselqualifikationen´ von Kerstin Stender-Monhemius ist für die Lehre und berufliche Praxis gleichermaßen geeignet. Als wesentliche Fragestellungen der Selbstkompetenz lernen die Leser Grundlegendes über Zielplanung und Zeitmanagement. Die Ausführungen zum Mitarbeitergespräch liefern der Führungskraft wertvolle Anregungen für den beruflichen Alltag, beispielsweise zur non-direktiven Gesprächsführung. Der Berufseinsteiger erhält einen umfassenden Überblick wesentlicher Fragestellungen des Bewerbergesprächs sowie Anregungen zu dessen gezielter Vorbereitung. Angesichts der präzisen, bildreichen Darstellung relevanter Instrumente zur Kommunikation, Präsentation und Moderation ist dieses Buch den Studierenden zum Erwerb ihrer Schlüsselqualifikationen sehr zu empfehlen. Der praktizierende Personaler sollte es stets zum Nachschlagen griffbereit haben.´´ Prof. Dr. Jü

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot