Angebote zu "Jenseits" (395 Treffer)

Die Arbeit jenseits der Heimat
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Am 20. Dezember 1955 wurde das Anwerbeabkommen zwischen Deutschland und Italien unterzeichnet: ein Wendepunkt in der deutschen Geschichte. Auf Basis der Vereinbarung kamen Millionen italienische Arbeitskräfte als sogenannte Gastarbeiter ins Land - viele von ihnen sind hier heimisch geworden. Einer von ihnen ist Bernardino Di Croce. In diesem Buch berichtet er von seinem ganz persönlichen Weg in die deutsche Gesellschaft, hinterfragt aber auch die Rolle der italienischen und der deutschen Bevölkerung im Integrationsprozess. Welchen Beitrag leisteten die Gewerkschaften? Warum bekannte sich die deutsche Politik erst so spät zur Integration der ´´Gastarbeiter´´? Und welche Lehren lassen sich aus der Geschichte für die Integration der Geflüchteten von heute ziehen? Pointiert und ohne falsche Zurückhaltung nimmt Di Croce den Leser mit auf eine unterhaltsame und informative Reise durch 60 Jahre Migration. Im von Loeper Literaturverlag sind vom selben Autor außerdem ´´(Nicht) Auf Augenhöhe?´´ und ´´Das Land, das nicht unser Land war´´ erschienen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Die Arbeit jenseits der Heimat als Buch von Ber...
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Arbeit jenseits der Heimat:60 Jahre Anwerbung und Beschäftigung italienischer Arbeitskräfte in Baden-Württemberg. Erste Auflage Bernardino Di Croce

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 07.08.2019
Zum Angebot
Work Life Balance jenseits der 50-Stunden-Woche
19,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Während sich die gesellschaftliche Diskussion noch um eine Erhöhung der angeblichen Normalarbeitszeit um zwei bis drei Stunden dreht, ist für einen Großteil der Akademiker eine 50plus-Stunden-Woche längst Realität. Wie im vorindustriellen Zeitalter beginnt Arbeit wieder alle Lebensbereiche zu jeder Zeit zu durchdringen. Wie kann es gelingen, eine Balance zwischen Arbeit und Freizeit zu schaffen, wenn die Grenzen verschwimmen? Antworten können nur Betroffene selbst geben. Befragt zu ihren Motiven, Visionen und ihrer gegenwärtigen Lebensgestaltung zeigen sich High-Potentials mit ihrer Situation überraschenderweise zufrieden. Für die Zukunft allerdings wünschen sie sich ein anderes Leben. Eine kritische Analyse dieser Ergebnisse bringt wertvolle Erkenntnisse für Führungskräfte, Personalberater und Coaches sowie alle Mehrarbeitende in unterschiedlichen Lebenssituationen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Soziale Arbeit jenseits der Bürokratie. Über da...
1,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 16.08.2019
Zum Angebot
Jenseits der Arbeit als Buch von Uri Zilbersheid
54,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Jenseits der Arbeit:Der vergessene sozialistische Traum von Marx Fromm und Marcuse Uri Zilbersheid

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
Die Lastenträger
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Jetzt kommt das Team Wallraff - denn Ausbeutung verschwindet nicht, ändert nur ihr Gesicht Werkvertrag, Zeitarbeit, Tagelöhner, Franchising, Sub-Sub-Unternehmer, Honorarkraft oder Handschlagvertrag - nicht nur am Rande der Arbeitsgesellschaft bleibt arm und ungesichert, wer in die neuen Arbeitsrahmen eingespannt wird.Das geht in die Mitte hinein, bei Mercedes oder als IT-Experte auf dem freien Markt. Arbeit im freien Fall. Als wären die Erfolge von 150 Jahren Kampf für Menschenwürde in der Arbeitswelt wieder ausgelöscht. Als hätte die ´´Dritte Welt´´ in diesem Sektor der Metropolen schon Einzug gehalten.Arbeit auf Abruf, ohne Halt und Perspektive - das haben die Logistikbranche und der Internethandel nicht erfunden. Aber sie effektivieren dieses System täglich und stündlich. Deshalb bilden Fälle aus diesem Sektor einen Schwerpunkt. Es kommen Geschichten von Altenpflege auf Konzession, Lebensmittelverkauf im Franchisesystem oder Scheinselbständigkeit in Weltkonzernen hinzu. Und es werden Fragen an Politik und Rechtssystem in diesem Land gestellt, die diese massenhaften Rechtsbrüche zulassen oder sogar vorantreiben und dem schleichenden Aushöhlen von Würde und Respekt im Arbeitsleben keine Schranken setzen. Widerstand gegen die moderne Feudalherrschaft in der Arbeitswelt scheint eher von unten zu kommen. Auch davon berichtet dieses Buch, das von Günter Wallraff herausgegeben wird und im Projekt work-watch.de entstanden ist, einer Einrichtung, die sich zum Ziel gesetzt hat, den neuen Arbeitsrealitäten ins Auge zu sehen - jenseits des schönen Scheins - und von Fall zu Fall intervenieren.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Handbuch Gewerkschaften in Deutschland
69,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In Politik und Gesellschaft der Bundesrepublik zählen die Gewerkschaften - auch jenseits der Arbeitsbeziehungen - zu den wichtigsten politischen Akteuren. In diesem grundlegenden Handbuch, das führende Gewerkschaftsforscher versammelt, findet sich ein Überblick, der den nationalen und internationalen Forschungsstand zu den Gewerkschaften abbildet. In diesem Sinne werden die wesentlichen Daten, Fakten, Akteure, Entwicklungen, Politikfelder und Perspektiven der deutschen Gewerkschaften inklusive ihres internationalen Umfeldes systematisiert und in eine Gesamtschau gebracht. Dabei beleuchten die einzelnen Beiträge die historische, organisatorische, politikfeldbezogene und politische Dimension der Gewerkschaften sowie ihre Einbettung in Gesellschaft und Politik. Die nun vorliegende 2. Auflage wurde umfassend überarbeitet, aktualisiert sowie um neue Entwicklungen und gewerkschaftliche Schwerpunkte wie Mitgliederorientierung und Organizing-Konzepte erweitert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Soft Skills auf dem Arbeitsmarkt: Bedeutung und...
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Flexibel, kreativ, teamfähig und einsatzfreudig: Stelleninserate offenbaren die immense Bedeutung, welche Soft Skills in der Arbeitswelt erlangt haben. Aber auch in Lehrplänen - vom Kindergarten bis zur Universität - nehmen methodische, soziale und motivationale Kompetenzen immer mehr Platz ein. Allerdings fehlt - jenseits schillernder Schlagworte - bislang eine systematische, empirisch fundierte Untersuchung über Bedeutung und Bedeutungswandel dieser kaum durch Bildungsabschlüsse zertifizierten Fähigkeiten. Diese Lücke will die vorliegende Studie schliessen. Vor dem Hintergrund eines breiten theoretischen Bezugsrahmens wird gezeigt, wie wichtig die einzelnen Soft Skills sind und welche Rolle sie für die verschiedenen Arbeitnehmer spielen, wie sich die Nachfrage nach Soft Skills langfristig verändert und auf welchen Ursachen dieser Wandel gründet. Die empirische Grundlage der Studie bilden 40´000 Stelleninserate aus den Jahren 1950 bis 2006. Die statistische Analyse macht deutlich, wie viel anspruchsvoller und komplexer die Anforderungsprofile über die letzten 50 Jahre geworden sind, verweist aber auch auf Widersprüche in den Idealvorstellungen der Inserenten. Die aus dem Befund einer anhaltenden Dynamik folgenden Anregungen zielen auf eine Aufwertung von Soft Skills in der Arbeitsmarkt- und Ungleichheitsforschung, aber auch in der Bildungspraxis: Arbeitsmarktvermittelte Ungleichheit lässt sich im 21. Jahrhundert weniger denn je ausschliesslich an Schulnoten und Fachwissen festmachen.´´

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Schöne neue Arbeitswelt
11,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Traum von der Vollbeschäftigung ist ausgeträumt. In der neuen Realität sind die Hiobsbotschaften des Arbeitsmarkts die Siegesmeldungen der Börsen. Milliardengewinne sind kein Hinderungsgrund für Massenentlassungen. Diese Tatsachen haben fundamentale Konsequenzen für Staat und Gesellschaft. Der McKinsey-Kapitalismus von Deutscher Bank, Allianz und BenQ-Siemens stürzt Wirtschaft und Gesellschaft in eine Glaubwürdigkeitskrise. Selbst Porsche-Chef Wendelin Wiedeking warnt: ´´Das kann dazu führen, daß unsere ganze Gesellschaft instabil wird.´´Wer heute über Arbeitslosigkeit nachdenkt, darf sich nicht in den alten Streitbegriffen vom ´´zweiten Arbeitsmarkt´´, der ´´Senkung der Lohnkosten´´ oder der ´´Staatsquote´´ verfangen. Auch ein Turbowachstum wird die gute alte Vollbeschäftigungsgesellschaft nicht wiederbeleben. Ulrich Beck stellt die brisanten Fragen: Wie wird ein sinnvolles Leben möglich, auch wenn man keinen Arbeitsplatz findet? Also: Wie wird Demokratie jenseits der Vollbeschäftigungsgesellschaft möglich?

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot