Angebote zu "Gesellschaften" (72 Treffer)

Breiter, Leben und arbeiten in Finnland
€ 28.95 *
zzgl. € 4.95 Versand

Von Siegfried Breiter 175 Seiten. Kartoniert. 15 x 21 cm. Im Idealfall haben Sie schon einen Arbeitsvertrag in der Tasche, und Ihr künftiger finnischer Arbeitgeber kümmert sich um viele praktische Dinge wie Wohnungssuche etc. Wie dem auch sei: Auf jeden Fall wird Ihnen dieses Buch helfen, als Neubürger leichter Fuß zu fassen: Finnland-Experte Siegfried Breiter liefert unzählige nützliche Hinweise durch Informationen über zuständige Behörden; Aufenthalts- und Arbeitsbedingungen, Preise, soziale Sicherungssysteme und vieles mehr. Er bietet aber auch Informationen zu Sitten und Bräuchen; zur Landeskultur und Kontaktnetzen. Aus dem Inhalt: -Die ersten Schritte nach der Ankunft -Arbeiten in Finnland; Arbeitsmarkt, -recht, Unternehmertum -Soziale Sicherheit -Früherziehung; Schule, Studium, Bildung -Sozialsystem -Immobilien; Wohnungssuche, -wechsel -Rund um den PKW -Alltag in Finnland -Kultur; Land, Sprache, Sitten, Umgang mit Menschen Erlebnisberichte deutscher Einwohner ergänzen den Ratgeber. Der Autor: "Neben den vorgestellten (Sach-) Informationen habe ich einiges aufgenommen zu Land und Leuten, was mir interessant und bemerkenswert erscheint. Dass dabei eine subjektive Sicht einfließt; ist also nicht auszuschließen..." Siegfried Breiter (geb. 1957) lebt und arbeitet als freiberuflicher Texter und Autor in Wildberg im nördlichen Schwarzwald. Er studierte Diplom-Pädagogik mit Schwerpunkt Erwachsenenbildung an der Pädagogischen Hochschule Freiburg sowie Finnisch, Germanistik und Allgemeine Sprachwissenschaft an der Universität Helsinki. Von 1987 bis 1988 unterrichtete er Deutsch als Fremdsprache im Auftrag des Goethe- Instituts Helsinki in Pietarsaari; in den 1990er Jahren führte er mehrmals Sprachtrainings in Rauma durch. Regelmäßig ist Siegfried Breiter zu Gast in Finnland - dem Land, das ihn seit über 30 Jahren fasziniert. Seit vielen Jahren ist er Mitglied der Deutsch-Finnischen Gesellschaft, die zu den bundesweit größten privaten Freundschaftsgesellschaften zählt. 2002 berief ihn der Vorstand in die Chefredaktion des Mitgliedermagazins. Zusammen mit zwei weiteren Kollegen ist er für die Herausgabe der Deutsch-Finnischen Rundschau verantwortlich, die viermal jährlich die rund 10.000 Mitglieder der DFG mit aktuellen Finnlandinformationen versorgt. Leseprobe ... Hier finden Sie mehr zu folgenden Themen: Auswandern

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: Nov 23, 2018
Zum Angebot
Klassischer Bildhauer-Workshop
€ 198.00 *
ggf. zzgl. Versand

Du hast eine handwerkliche Ader und möchtest gerne kreativ tätig werden? Dann bist Du bei diesem außergewöhnlichen Erlebnis genau richtig. Hier erwartet Dich ein klassischer Bildhauerworkshop. Essen ist der Standort für diesen spannenden und lehrreichen Kurs, bei dem Du die eindrucksvolle Gelegenheit hast, bildhauerisch tätig zu werden. Sobald Du die grundlegenden Arbeitsschritte verinnerlicht hast, sind Deiner Kreativität und Deinem Ideenreichtum dabei keinerlei Grenzen mehr gesetzt.¶¶Bei Deiner Ankunft im Atelier wirst Du gemeinsam mit den weiteren Teilnehmern herzlich willkommen geheißen. Ein klassischer Bildhauerworkshop ist eine ganz besondere Erfahrung, die man nicht alle Tage macht. Bei einer intensiven Einführung in den professionellen Umgang mit traditionellen Bildhauerwerkzeugen wie Meißel, Beitel, Knüpfel oder Feilen erlernst Du die Basis für die Bearbeitung der verschiedenen Materialien. Im nächsten Schritt steht dann die Anfertigung von verschiedenen Skulpturen aus weichem Stein auf dem Programm. Dabei steht vor allem der freie Umgang mit den Materialien im Vordergrund.¶¶Als klassischer Bildhauerworkshop für Jedermann und Jederfrau ist dieser ebenso aufregende wie atmosphärische Kurs zu verstehen. Bei schönem Wetter kann übrigens sehr gerne auch unter freiem Himmel gearbeitet werden. Aber auch das inspirierende Ambiente des modernen Ateliers bietet eine wundervolle Atmosphäre in bester Gesellschaft. Das Arbeiten mit weichem Stein, wie beispielsweise Baumberger Sandstein oder Vaaster Kalkstein ist sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene perfekt geeignet, da es ein sehr dankbares Material darstellt. Die Nutzung der Arbeitsutensilien wie Werkzeug, Schutzbrille und Handschuhe sowie Getränke und Snacks sind selbstverständlich inklusive.¶¶Mit dem klassischen Bildhauerworkshop Essen von seiner kreativen Seite entdecken. Das erwartet Dich bei diesem spannenden Erlebnis, das sich auch perfekt als Maßnahme für Teambuilding eignet. Freue Dich in jedem Fall auf einen ereignisreichen und lehrreichen Tag, an dem Du Dich einmal so richtig kreativ austoben kannst.

Anbieter: mydays
Stand: Dec 8, 2018
Zum Angebot
Mankell, Mittsommermord, Taschenbuch
€ 9.95 *
zzgl. € 4.95 Versand

Kriminalroman aus dem Schwedischen Originaltitel: Steget efter Von Henning Mankell Samstag, 22. Juni 1996. Drei junge Leute um die Zwanzig feiern zusammen Mittsommer. Sie tragen Kostüme des 18. Jahrhunderts und halten den Ort ihres Treffens streng geheim. Danach aber hat niemand sie mehr gesehen. Bald stellt sich die schreckliche Gewißheit ein: Es ist ein Verbrechen geschehen. Etwa zur gleichen Zeit findet man Svedberg, Polizist in Ystad und Kollege von Kommissar Wallander, in seiner Wohnung mit zerschossenem Gesicht. Was hat das Verschwinden der drei Jugendlichen mit dem Mord an einem Polizisten zu tun? Kommissar Wallander macht sich Sorgen. Über seine Gesundheit, denn der Arzt rät ihm dringend, sein Leben zu ändern. Über sein privates Glück, denn Baiba will von der Ehe vorerst nichts wissen. Über den Mörder, der schon acht Menschen auf dem Gewissen hat. Über die Unzulänglichkeit der Polizei und darüber, wie wenig er von einem Menschen weiß, mit dem er jahrelang zusammengearbeitet hat. Und über den Zustand der Gesellschaft, die in zwei Hälften zerfällt: in die, die Arbeit und Erfolg haben, und in die Nutzlosen, Ausrangierten. Henning Mankell, der Meister des europäischen Spannungsromans, hat einen mitreißenden neuen Wallander-Krimi geschrieben: temporeich, spannend und klug, voller grausamer Überraschungen und nachdenklicher Melancholie. Als Hörbuch mit einer Laufzeit von ca. 110 Minuten: Nr. 3829MC oder 3829CD, jeweils 17.90 Euro Henning Mankell, geboren 1948 in Härjedalen, Schweden, lebt als Theaterregisseur und Autor in Schweden und in Maputo (Mosambik). Seine Romane um Kommissar Wallander sind internationale Bestseller. Daten, Fakten, Jahreszahlen 1948 in Stockholm geboren und in Härjedalen aufgewachsen 1968 Tätigkeit als Autor und Theaterregisseur 1972 erste Afrikareise 1973-1977 verschiedene Veröffentlichungen, darunter erscheint als Debüt Bergsprängaren, in dem sich Mankell mit der Arbeiterrealität und den daraus resultierenden gesellschaftlichen und historischen Problemen beschäftigt; Veröffentlichungen ua.a: Anton und die seltsame Sommerveranstaltung und Der Irre 1979 erster Roman: Das Gefangenenlager, das verschwand 1980-1990 Arbeit als Theaterregisseur, Autor und Intendant, u.a. am Theater von Västerbotten in Skellefteå und am Theater in Kronborg in Växjö 1990-1996 Entstehung der Wallander-Kriminalromane 1996 Leiter des Theaters ´´Teatro Avenida´´ in Maputo, Mosambik 2003 Butterfly Blues, geschrieben und inszeniert von Henning Mankell, im Schauspielhaus Graz Henning Mankell lebt in Mosambik und Schweden. Henning Mankell auf der lit.COLOGNE 2010: Leseprobe ... Hier finden Sie mehr zu folgenden Themen: Henning Mankell - Mankell Hörbuch

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: Nov 23, 2018
Zum Angebot
Mankell, Mittsommermord, Hörbuch CD
€ 10.99 *
zzgl. € 4.95 Versand

Kriminalroman aus dem Schwedischen Originaltitel: Steget efter Von Henning Mankell Samstag, 22. Juni 1996. Drei junge Leute um die Zwanzig feiern zusammen Mittsommer. Sie tragen Kostüme des 18. Jahrhunderts und halten den Ort ihres Treffens streng geheim. Danach aber hat niemand sie mehr gesehen. Bald stellt sich die schreckliche Gewißheit ein: Es ist ein Verbrechen geschehen. Etwa zur gleichen Zeit findet man Svedberg, Polizist in Ystad und Kollege von Kommissar Wallander, in seiner Wohnung mit zerschossenem Gesicht. Was hat das Verschwinden der drei Jugendlichen mit dem Mord an einem Polizisten zu tun? Kommissar Wallander macht sich Sorgen. Über seine Gesundheit, denn der Arzt rät ihm dringend, sein Leben zu ändern. Über sein privates Glück, denn Baiba will von der Ehe vorerst nichts wissen. Über den Mörder, der schon acht Menschen auf dem Gewissen hat. Über die Unzulänglichkeit der Polizei und darüber, wie wenig er von einem Menschen weiß, mit dem er jahrelang zusammengearbeitet hat. Und über den Zustand der Gesellschaft, die in zwei Hälften zerfällt: in die, die Arbeit und Erfolg haben, und in die Nutzlosen, Ausrangierten. Henning Mankell, der Meister des europäischen Spannungsromans, hat einen mitreißenden neuen Wallander-Krimi geschrieben: temporeich, spannend und klug, voller grausamer Überraschungen und nachdenklicher Melancholie. Als Hörbuch mit einer Laufzeit von ca. 110 Minuten: Nr. 3829MC oder 3829CD, jeweils 17.90 Euro Henning Mankell, geboren 1948 in Härjedalen, Schweden, lebt als Theaterregisseur und Autor in Schweden und in Maputo (Mosambik). Seine Romane um Kommissar Wallander sind internationale Bestseller. Daten, Fakten, Jahreszahlen 1948 in Stockholm geboren und in Härjedalen aufgewachsen 1968 Tätigkeit als Autor und Theaterregisseur 1972 erste Afrikareise 1973-1977 verschiedene Veröffentlichungen, darunter erscheint als Debüt Bergsprängaren, in dem sich Mankell mit der Arbeiterrealität und den daraus resultierenden gesellschaftlichen und historischen Problemen beschäftigt; Veröffentlichungen ua.a: Anton und die seltsame Sommerveranstaltung und Der Irre 1979 erster Roman: Das Gefangenenlager, das verschwand 1980-1990 Arbeit als Theaterregisseur, Autor und Intendant, u.a. am Theater von Västerbotten in Skellefteå und am Theater in Kronborg in Växjö 1990-1996 Entstehung der Wallander-Kriminalromane 1996 Leiter des Theaters ´´Teatro Avenida´´ in Maputo, Mosambik 2003 Butterfly Blues, geschrieben und inszeniert von Henning Mankell, im Schauspielhaus Graz Henning Mankell lebt in Mosambik und Schweden. Henning Mankell auf der lit.COLOGNE 2010: Leseprobe ... Hier finden Sie mehr zu folgenden Themen: Henning Mankell - Mankell Hörbuch

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: Nov 23, 2018
Zum Angebot
Mankell, Mittsommermord, Gebunden
€ 23.50 *
zzgl. € 4.95 Versand

Kriminalroman aus dem Schwedischen Originaltitel: Steget efter Von Henning Mankell Samstag, 22. Juni 1996. Drei junge Leute um die Zwanzig feiern zusammen Mittsommer. Sie tragen Kostüme des 18. Jahrhunderts und halten den Ort ihres Treffens streng geheim. Danach aber hat niemand sie mehr gesehen. Bald stellt sich die schreckliche Gewißheit ein: Es ist ein Verbrechen geschehen. Etwa zur gleichen Zeit findet man Svedberg, Polizist in Ystad und Kollege von Kommissar Wallander, in seiner Wohnung mit zerschossenem Gesicht. Was hat das Verschwinden der drei Jugendlichen mit dem Mord an einem Polizisten zu tun? Kommissar Wallander macht sich Sorgen. Über seine Gesundheit, denn der Arzt rät ihm dringend, sein Leben zu ändern. Über sein privates Glück, denn Baiba will von der Ehe vorerst nichts wissen. Über den Mörder, der schon acht Menschen auf dem Gewissen hat. Über die Unzulänglichkeit der Polizei und darüber, wie wenig er von einem Menschen weiß, mit dem er jahrelang zusammengearbeitet hat. Und über den Zustand der Gesellschaft, die in zwei Hälften zerfällt: in die, die Arbeit und Erfolg haben, und in die Nutzlosen, Ausrangierten. Henning Mankell, der Meister des europäischen Spannungsromans, hat einen mitreißenden neuen Wallander-Krimi geschrieben: temporeich, spannend und klug, voller grausamer Überraschungen und nachdenklicher Melancholie. Als Hörbuch mit einer Laufzeit von ca. 110 Minuten: Nr. 3829MC oder 3829CD, jeweils 17.90 Euro Henning Mankell, geboren 1948 in Härjedalen, Schweden, lebt als Theaterregisseur und Autor in Schweden und in Maputo (Mosambik). Seine Romane um Kommissar Wallander sind internationale Bestseller. Daten, Fakten, Jahreszahlen 1948 in Stockholm geboren und in Härjedalen aufgewachsen 1968 Tätigkeit als Autor und Theaterregisseur 1972 erste Afrikareise 1973-1977 verschiedene Veröffentlichungen, darunter erscheint als Debüt Bergsprängaren, in dem sich Mankell mit der Arbeiterrealität und den daraus resultierenden gesellschaftlichen und historischen Problemen beschäftigt; Veröffentlichungen ua.a: Anton und die seltsame Sommerveranstaltung und Der Irre 1979 erster Roman: Das Gefangenenlager, das verschwand 1980-1990 Arbeit als Theaterregisseur, Autor und Intendant, u.a. am Theater von Västerbotten in Skellefteå und am Theater in Kronborg in Växjö 1990-1996 Entstehung der Wallander-Kriminalromane 1996 Leiter des Theaters ´´Teatro Avenida´´ in Maputo, Mosambik 2003 Butterfly Blues, geschrieben und inszeniert von Henning Mankell, im Schauspielhaus Graz Henning Mankell lebt in Mosambik und Schweden. Henning Mankell auf der lit.COLOGNE 2010: Leseprobe ... Hier finden Sie mehr zu folgenden Themen: Henning Mankell - Mankell Hörbuch

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: Nov 23, 2018
Zum Angebot
August Sander, Meisterwerke
€ 58.00 *
ggf. zzgl. Versand

August Sanders "Meisterwerke" Herausgegeben von Gabriele Conrath-Scholl 302 Seiten. Gebunden. Großformat. 31 x 24.5 cm. August Sander (1876–1964) ist einer der großen Namen in der deutschen und internationalen Fotogeschichte. Mit seinem über mehrere Jahrzehnte hinweg verfolgten Projekt Menschen des 20. Jahrhunderts setzte er neue, seither unumgängliche Maßstäbe in der Portraitphotographie. Idee, Konzept und Ausführung dieses groß angelegten Unternehmens, das gleichermaßen humanistisch, soziologisch und ästhetisch motiviert war, sind bis heute so einzigartig wie inspirierend für nachfolgende Photographen- und Künstlergenerationen geblieben. Sanders Anspruch war es, ein typologisches Gesamtbild seiner Zeit zu erstellen: Hunderte von Einzel- und Gruppenportraits, nach beruflichen, sozialen oder familiären Gesichtspunkten geordnet, sollten die verschiedenen gesellschaftlichen Bereiche repräsentativ abbilden. Das ehrgeizige Projekt nahm in den 1920er Jahren konkrete Formen an – dementsprechend viele Aufnahmen stammen aus der Zeit der Weimarer Republik – und sollte Sander bis in die 1950er Jahre, bis ins hohe Lebensalter beschäftigen. Eine erste Auswahl seiner Portraitaufnahmen erschien 1929: Antlitz der Zeit, mit einem Vorwort des Schriftstellers Alfred Döblin und als Vorschau auf das große umfassende Werk Menschen des 20. Jahrhunderts gedacht, wurde von den Zeitgenossen, insbesondere der literarischen und künstlerischen Avantgarde begeistert aufgenommen. Die 60 darin abgebildeten Motive sind auch im vorliegenden Buch enthalten, ergänzt durch weitere signifikante Portraits, die Sanders technische und stilistische Meisterschaft ebenso belegen wie seinen genauen, unvoreingenommenen Blick. Ein Novum dieser Ausgabe ist, dass alle Abbildungen auf originalen, von August Sander selbst gefertigten und autorisierten Abzügen; sogenannten Vintage Prints, basieren. Die vom Meister festgelegten Bildausschnitte und gewünschten Tonwerte sind hier zum ersten Mal in der langen Publikationsgeschichte von Sanders Portraitwerk authentisch wiedergegeben. Die Vorlagen für die Reproduktion stammen aus den reichen Beständen der Photographischen Sammlung / SK Stiftung Kultur, Köln; die seit 1992 das August Sander Archiv mit dem Nachlass des Photographen betreut, und aus weiteren bedeutenden Sammlungen wie dem Museum of Modern Art, New York, dem J. Paul Getty Museum, Los Angeles und der Pinakothek der Moderne, München. Gabriele Conrath-Scholl (geb. 1961) studierte an der Kunstakademie Düsseldorf und gilt als ausgewiesene Expertin für das Werk von August Sander. Seit 2007 ist sie Leiterin der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur. Mit der Eröffnung seines Photostudios 1910 in Köln begann August Sander (1876-1964) seine deutschen Landsleute zu portraitieren. Diese Bilder legten den Grundstein zu einem Projekt von enzyklopädischer Dimension, an dem er bis zu seinem Tod arbeiten sollte. Sanders photographische Typologie der Gesellschaft seiner Zeit, geordnet nach gesellschaftlichem Stand, Beruf und familiärer Rolle - Bauer, Handwerker, Mann und Frau, Beamter, Aristokrat, Künstler; Geistlicher, fahrendes Volk, Großstadtjugend; um nur einige Kategorien zu nennen - gilt heute als Meilenstein in der Geschichte der Photographie. Dieser Band ist eine Zusammenstellung der 120 bekanntesten und bedeutendsten Portraits aus Sanders unvollendet gebliebenem Lebenswerk, das erst spät; mit der Aufnahme in die legendäre Ausstellung The Family of Man, 1955 am Museum of Modern Art in New York, die ihm gebührende internationale Anerkennung erfuhr. Sanders "Fanatismus des Wahrheitssuchers" wurde Generationen von Fotografen zum Vorbild. Hier finden Sie weitere schöne Bildbände im Foto-Buch-Shop ...

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: Nov 23, 2018
Zum Angebot
Mankell, Der Hund, der unterwegs zu einem Stern...
€ 7.95 *
zzgl. € 4.95 Versand

Kinder- und Jugendbuch aus dem Schwedischen ab 10 Jahren Von Henning Mankell 176 Seiten. Taschenbuch. Joel hat viele Fragen. Warum leben er und sein Vater Samuel in diesem Nest weit oben im Norden? Und warum hat seine Mutter ihn und seinen Vater vor vielen Jahren verlassen? Dieses Jugendbuch der Reihe "Oetinger Auslese" erhielt den Deutschen Jugendliteraturpreis, den Nils-Holgersson-Preis und viele andere Auszeichnungen. Henning Mankell, geboren 1948 in Härjedalen; Schweden, lebt als Theaterregisseur und Autor in Schweden und in Maputo (Mosambik). Seine Romane um Kommissar Wallander sind internationale Bestseller. Daten, Fakten, Jahreszahlen 1948 in Stockholm geboren und in Härjedalen aufgewachsen 1968 Tätigkeit als Autor und Theaterregisseur 1972 erste Afrikareise 1973-1977 verschiedene Veröffentlichungen; darunter erscheint als Debüt Bergsprängaren; in dem sich Mankell mit der Arbeiterrealität und den daraus resultierenden gesellschaftlichen und historischen Problemen beschäftigt; Veröffentlichungen ua.a: Anton und die seltsame Sommerveranstaltung und Der Irre 1979 erster Roman: Das Gefangenenlager, das verschwand 1980-1990 Arbeit als Theaterregisseur, Autor und Intendant, u.a. am Theater von Västerbotten in Skellefteå und am Theater in Kronborg in Växjö 1990-1996 Entstehung der Wallander-Kriminalromane 1996 Leiter des Theaters "Teatro Avenida" in Maputo, Mosambik 2003 Butterfly Blues, geschrieben und inszeniert von Henning Mankell, im Schauspielhaus Graz Henning Mankell lebt in Mosambik und Schweden. Henning Mankell auf der lit.COLOGNE 2010:

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: Nov 23, 2018
Zum Angebot
Mankell, Falsche Fährte - Taschenbuch-Sonderaus...
€ 9.95 *
zzgl. € 4.95 Versand

Kriminalroman aus dem Schwedischen Originaltitel:Villospår Von Henning Mankell Lieferbar als Gebundene Ausgabe, Nr. 3419Geb. 496 Seiten 24,90 Euro Sonderausgabe. Nr. 3419SO, 6.00 Euro Hörbuch auf 6 Audio-CDs, gelesen von Ulrich Pleitgen, Nr. 3419HB, 24,95 Euro Spielfilm auf DVD. 154 Minuten, Nr. 3419DVD, 17,99 Euro Wallander steht vor einem Rätsel. Der zunächst unbegreifliche Selbstmord eines jungen Mädchens erweist sich als Beginn einer dramatischen Jagd nach einem fanatischen Serienmörder, der in der Maske des Indianers auftritt. ´´Die falsche Fährte´´ ist ein unerhört spannender Roman voll emotionaler Kraft, eine literarische Ermittlung, die - wie schon ´´Die fünfte Frau´´ - mitten ins Herz unserer Gesellschaft zielt. ´´Mankell, der in seiner Heimat Rekordauflagen erzielt, beschreibt nicht nur die allmähliche Annäherung an eine kranke Täterseele - er legt gleich die ganze kaputte Gesellschaft mit auf die Couch. Aber nie opfert der Autor seinen Plot plumper Sozialkritik.´´ (Der Spiegel) ´´Ein Kriminalroman, der einem das Wochenende nehmen (und geben) kann.´´ (Süddeutsche Zeitung) Henning Mankell, geboren 1948 in Härjedalen, Schweden, lebt als Theaterregisseur und Autor in Schweden und in Maputo (Mosambik). Seine Romane um Kommissar Wallander sind internationale Bestseller. Daten, Fakten, Jahreszahlen 1948 in Stockholm geboren und in Härjedalen aufgewachsen 1968 Tätigkeit als Autor und Theaterregisseur 1972 erste Afrikareise 1973-1977 verschiedene Veröffentlichungen, darunter erscheint als Debüt Bergsprängaren, in dem sich Mankell mit der Arbeiterrealität und den daraus resultierenden gesellschaftlichen und historischen Problemen beschäftigt; Veröffentlichungen ua.a: Anton und die seltsame Sommerveranstaltung und Der Irre 1979 erster Roman: Das Gefangenenlager, das verschwand 1980-1990 Arbeit als Theaterregisseur, Autor und Intendant, u.a. am Theater von Västerbotten in Skellefteå und am Theater in Kronborg in Växjö 1990-1996 Entstehung der Wallander-Kriminalromane 1996 Leiter des Theaters ´´Teatro Avenida´´ in Maputo, Mosambik 2003 Butterfly Blues, geschrieben und inszeniert von Henning Mankell, im Schauspielhaus Graz Henning Mankell lebt in Mosambik und Schweden. Henning Mankell auf der lit.COLOGNE 2010: Leseprobe ... Hier finden Sie mehr zu folgenden Themen: Henning Mankell - Mankell Hörbuch

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: Nov 23, 2018
Zum Angebot
Mankell, Falsche Fährte, Gebunden
€ 24.90 *
zzgl. € 4.95 Versand

Kriminalroman aus dem Schwedischen Originaltitel:Villospår Von Henning Mankell Lieferbar als Gebundene Ausgabe, Nr. 3419Geb. 496 Seiten 24,90 Euro Sonderausgabe. Nr. 3419SO, 6.00 Euro Hörbuch auf 6 Audio-CDs, gelesen von Ulrich Pleitgen, Nr. 3419HB, 24,95 Euro Spielfilm auf DVD. 154 Minuten, Nr. 3419DVD, 17,99 Euro Wallander steht vor einem Rätsel. Der zunächst unbegreifliche Selbstmord eines jungen Mädchens erweist sich als Beginn einer dramatischen Jagd nach einem fanatischen Serienmörder, der in der Maske des Indianers auftritt. ´´Die falsche Fährte´´ ist ein unerhört spannender Roman voll emotionaler Kraft, eine literarische Ermittlung, die - wie schon ´´Die fünfte Frau´´ - mitten ins Herz unserer Gesellschaft zielt. ´´Mankell, der in seiner Heimat Rekordauflagen erzielt, beschreibt nicht nur die allmähliche Annäherung an eine kranke Täterseele - er legt gleich die ganze kaputte Gesellschaft mit auf die Couch. Aber nie opfert der Autor seinen Plot plumper Sozialkritik.´´ (Der Spiegel) ´´Ein Kriminalroman, der einem das Wochenende nehmen (und geben) kann.´´ (Süddeutsche Zeitung) Henning Mankell, geboren 1948 in Härjedalen, Schweden, lebt als Theaterregisseur und Autor in Schweden und in Maputo (Mosambik). Seine Romane um Kommissar Wallander sind internationale Bestseller. Daten, Fakten, Jahreszahlen 1948 in Stockholm geboren und in Härjedalen aufgewachsen 1968 Tätigkeit als Autor und Theaterregisseur 1972 erste Afrikareise 1973-1977 verschiedene Veröffentlichungen, darunter erscheint als Debüt Bergsprängaren, in dem sich Mankell mit der Arbeiterrealität und den daraus resultierenden gesellschaftlichen und historischen Problemen beschäftigt; Veröffentlichungen ua.a: Anton und die seltsame Sommerveranstaltung und Der Irre 1979 erster Roman: Das Gefangenenlager, das verschwand 1980-1990 Arbeit als Theaterregisseur, Autor und Intendant, u.a. am Theater von Västerbotten in Skellefteå und am Theater in Kronborg in Växjö 1990-1996 Entstehung der Wallander-Kriminalromane 1996 Leiter des Theaters ´´Teatro Avenida´´ in Maputo, Mosambik 2003 Butterfly Blues, geschrieben und inszeniert von Henning Mankell, im Schauspielhaus Graz Henning Mankell lebt in Mosambik und Schweden. Henning Mankell auf der lit.COLOGNE 2010: Leseprobe ... Hier finden Sie mehr zu folgenden Themen: Henning Mankell - Mankell Hörbuch

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: Nov 23, 2018
Zum Angebot
Mankell, Falsche Fährte DVD
€ 17.99 *
zzgl. € 4.95 Versand

Kriminalroman aus dem Schwedischen Originaltitel:Villospår Von Henning Mankell Lieferbar als Gebundene Ausgabe, Nr. 3419Geb. 496 Seiten 24,90 Euro Sonderausgabe. Nr. 3419SO, 6.00 Euro Hörbuch auf 6 Audio-CDs, gelesen von Ulrich Pleitgen, Nr. 3419HB, 24,95 Euro Spielfilm auf DVD. 154 Minuten, Nr. 3419DVD, 17,99 Euro Wallander steht vor einem Rätsel. Der zunächst unbegreifliche Selbstmord eines jungen Mädchens erweist sich als Beginn einer dramatischen Jagd nach einem fanatischen Serienmörder, der in der Maske des Indianers auftritt. ´´Die falsche Fährte´´ ist ein unerhört spannender Roman voll emotionaler Kraft, eine literarische Ermittlung, die - wie schon ´´Die fünfte Frau´´ - mitten ins Herz unserer Gesellschaft zielt. ´´Mankell, der in seiner Heimat Rekordauflagen erzielt, beschreibt nicht nur die allmähliche Annäherung an eine kranke Täterseele - er legt gleich die ganze kaputte Gesellschaft mit auf die Couch. Aber nie opfert der Autor seinen Plot plumper Sozialkritik.´´ (Der Spiegel) ´´Ein Kriminalroman, der einem das Wochenende nehmen (und geben) kann.´´ (Süddeutsche Zeitung) Henning Mankell, geboren 1948 in Härjedalen, Schweden, lebt als Theaterregisseur und Autor in Schweden und in Maputo (Mosambik). Seine Romane um Kommissar Wallander sind internationale Bestseller. Daten, Fakten, Jahreszahlen 1948 in Stockholm geboren und in Härjedalen aufgewachsen 1968 Tätigkeit als Autor und Theaterregisseur 1972 erste Afrikareise 1973-1977 verschiedene Veröffentlichungen, darunter erscheint als Debüt Bergsprängaren, in dem sich Mankell mit der Arbeiterrealität und den daraus resultierenden gesellschaftlichen und historischen Problemen beschäftigt; Veröffentlichungen ua.a: Anton und die seltsame Sommerveranstaltung und Der Irre 1979 erster Roman: Das Gefangenenlager, das verschwand 1980-1990 Arbeit als Theaterregisseur, Autor und Intendant, u.a. am Theater von Västerbotten in Skellefteå und am Theater in Kronborg in Växjö 1990-1996 Entstehung der Wallander-Kriminalromane 1996 Leiter des Theaters ´´Teatro Avenida´´ in Maputo, Mosambik 2003 Butterfly Blues, geschrieben und inszeniert von Henning Mankell, im Schauspielhaus Graz Henning Mankell lebt in Mosambik und Schweden. Henning Mankell auf der lit.COLOGNE 2010: Leseprobe ... Hier finden Sie mehr zu folgenden Themen: Henning Mankell - Mankell Hörbuch

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: Nov 23, 2018
Zum Angebot