Angebote zu "Digitalisierten" (102 Treffer)

Arbeit in der digitalisierten Welt
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Digitalisierung verändert zunehmend die Arbeitswelt. Sie bietet Beschäftigten die Möglichkeit, Arbeitszeiten und -orte flexibel zu gestalten und gleichzeitig ergebnisorientiert zu arbeiten. Die Erfolge des Wirtschaftsstandorts Deutschland hängen stark davon ab, inwieweit es Wirtschaft und Gesellschaft gelingt, diese Veränderungen konstruktiv zu nutzen. Die Autorinnen und Autoren geben Antworten auf die Fragen, welche Rolle Arbeit zukünftig in der digitalen Gesellschaft spielen wird und wie die Arbeit der Zukunft gestaltet werden kann.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Arbeit in der digitalisierten Welt als eBook Do...
39,90 €
Reduziert
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(39,90 € / in stock)

Arbeit in der digitalisierten Welt:Beiträge der Fachtagung des BMBF 2015. 1. Auflage

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Arbeiten 4.0 - Arbeitsrecht und Datenschutz in ...
54,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Internet, Social Media, Datenschutz: Alles, was Sie als Anwalt zum Trendthema ´´Arbeiten 4.0´´ wissen müssen! Schöne, neue Arbeitswelt: Dank der fortschreitenden Digitalisierung verändert sich unsere Arbeitswelt rasant. Internet, Smartphones, web-basierte Applikationen, Cloud-Speicher und noch vieles mehr sind Hilfsmittel, die ein ganz neues Arbeiten ermöglichen - das sogenannte ´´Arbeiten 4.0´´. Schneller, digitaler und mobiler: Alles eitel Sonnenschein? Für Unternehmen bietet ´´Arbeiten 4.0´´ große Chancen - aber auch viele Risiken, derer sich so manch einer gar nicht bewusst ist. Denn natürlich entstehen mit der Digitalisierung auch juristische Fallstricke, besonders - aber nicht nur - etwa im Bereich Datenschutz und Arbeitszeitrecht. Das bedeutet: Es reicht nicht, nur auf der technischen Seite immer auf dem neuesten Stand zu sein. Wer die aktuelle Gesetzeslage nicht kennt, bekommt schnell Schwierigkeiten. Für Sie als Anwalt ist das eine große Chance, Ihre Expertise zu beweisen. Und dabei hilft Ihnen das praxisbezogene Handbuch ´´Arbeiten 4.0 - Arbeitsrecht und Datenschutz in der digitalisierten Arbeitswelt´´. Alles, was Sie zum Thema Arbeitsrecht und Datenschutz wissen müssen! Sämtliche juristischen Aspekte, die mit der Digitalisierung der Arbeitswelt einhergehen, werden ausführlich behandelt: - Internet, Intranet und E-Mail - Herausforderungen der Digitalisierung für das Arbeitszeitrecht - Überlassung und Nutzung von Arbeitsmitteln wie Smartphones etc. - Homeoffice - Formerfordernisse im Arbeitsrecht und Anwendung neuer Medien - Arbeitsschutz - Arbeitsrechtliche Aspekte zu Social Media - Datenschutz - Grenzüberschreitender Verkehr arbeitnehmerbezogener Daten - Und noch vieles mehr! Top-aktuell und praxistauglich - damit Sie Ihre Mandanten unterstützen können! Was dieses Handbuch so wertvoll macht, sind zum einen die vielen Praxistipps, Beispiele und Mustertexte, zum anderen seine hohe Aktualität: Neueste Entwicklungen wie ´´Bring Your Own Device´´ und neue Arbeitsformen wie zum Beispiel Crowdworking werden ausführlich behandelt - sowohl individual- als auch kollektivrechtlich. Mit ´´Arbeiten 4.0 - Arbeitsrecht und Datenschutz in der digitalisierten Arbeitswelt´´ sind Sie ab sofort in der Lage, Ihren Mandanten die bestmögliche Unterstützung zukommen zu lassen! Jetzt Experte für ´´Arbeiten 4.0´´ werden!

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Menschengerechtes Arbeiten in der digitalisiert...
49,00 €
Reduziert
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(49,00 € / in stock)

Menschengerechtes Arbeiten in der digitalisierten Welt:Eine Wissenschaftliche Handreichung. 1. Auflage Winfried Hacker

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.05.2019
Zum Angebot
Berufsbildung 4.0 - Fachkräftequalifikationen u...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Digitale Technologien lassen sich schon seit langer Zeit nicht mehr aus Lager- und Logistikhallen wegdenken. In der vorliegenden Studie werden die jedoch teilweise stark heterogenen Automatisierungs- und Digitalisierungsansätze aufgezeigt und im Hinblick auf die Veränderungen in der Arbeit der Fachkräfte und die sich wandelnden Kompetenzbedarfe analysiert. Die Ergebnisse zeigen, dass sich ein Wandel des Berufsprofi ls weg vom ´´Kistenschubser´´ hin zum Systemlogistiker abzeichnet, da manuelle Tätigkeiten durch die Digitalisierung abnehmen, steuernde Funktionen jedoch stark zunehmen. Ob der Beruf der Fachkraft für Lagerlogistik letztendlich eine Aufwertung erfährt oder gar eine Abwertung, weil immer mehr Tätigkeiten von Hilfskräften übernommen werden, hängt auch davon ab, wie sich das Bewerberklientel in diesem Berufsfeld in den nächsten Jahren entwickeln wird. Konkrete ordnungspolitische Maßnahmen werden in unterschiedlichen Szenarien beschrieben und auf Vor- und Nachteile hin geprüft.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Arbeit - die schönste Nebensache der Welt
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

New Work - neue Spielregeln in einer digitalisierten Arbeitswelt New Work: Heutzutage organisieren nicht mehr wir unseren Job. Unser Job organisiert uns. Komplexität, Vernetzung, Flexibilität und Dynamik sind die zentralen Merkmale unserer modernen Arbeitsgesellschaft. Zeit zu fragen, wie wir unsere Arbeit generell gestalten wollen - als Menschen, als Unternehmen und als Gesellschaft. Welche Rolle soll Arbeit in unserem Leben spielen und wie wollen wir mit der Digitalisierung der Arbeitswelt und der Gesellschaft zukünftig umgehen? Die Zukunft der Arbeit: In seinem Buch ´´Arbeit - die schönste Nebensache der Welt ´´ liefert Markus Väth neue Blickwinkel auf die Zukunft der Arbeit und präsentiert Ideen und Impulse - auf individueller, organisatorischer, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Ebene. Er nimmt uns mit in die Überlegungen der Bewegung des New Work. Eine Bewegung, die Arbeit neu denkt und die großen Fragen stellt: Was ist menschenwürdige und sinnvolle Arbeit? Welche Fähigkeiten brauchen wir in der Arbeitswelt der Zukunft? Wie sieht eine gerechte Arbeitsgesellschaft aus? Es geht nicht nur um Digitalisierung oder flache Hierarchien. Es geht um die entscheidenden Themen der heutigen Arbeitswelt. Es geht ums Ganze. - Ein provokantes Debattenbuch über den Megatrend ´´New Work´´ - Wie wir erfolgreich Arbeit und Privatleben verbinden - Warum wir den fundamentalen Wandel in der Arbeitswelt nicht ignorieren dürfen

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Die Digitale Treppe
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Chancen und Risiken der Digitalisierung. Digitalisierung der Arbeitswelt verstehen wir besser, wenn wir wissen, woher sie kommt. Die Digitalisierung nimmt die Bausteine der Arbeitswelt auseinander und setzt sie ganz neu zusammen. Das hat Geschichte. Es war ein weiter Weg vom rumpelnden Großrechner im Güterwagenformat zu den handlichen elektronischen Endgeräten von heute, zum Internet der Dinge, zu Algorithmen, zur Plattformökonomie und zu Informationstechnologien, die es erlauben, jederzeit und überall zu arbeiten. Die Arbeit wird entgrenzt - räumlich, zeitlich, organisatorisch, sogar rechtlich. Sie verliert ihre Fixierung auf einen festen Ort und eine feste Zeit. Grenzenlose Vernetzungen erzeugen Erwartungen an grenzenlose Verfügbarkeit der Arbeitskraft. Beruf und Privatleben vermengen sich. Und digitale Arbeit hinterlässt eine breite Datenspur. Kontrolle und Überwachung in ungeahntem Ausmaß werden möglich. Der Glaube an die Objektivität von Algorithmen und Benchmarks prägt das Wirtschaftsgeschehen. Arbeit verdichtet sich, Arbeitnehmer werden auf Ziele eingeschworen, der Psychostress nimmt zu. Dieses Buch zeichnet die Stufen der Digitalisierung nach. Bis zu dem, was heute geschieht. Und was noch kommt. Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten. Sie lässt sich aber gestalten. Die Risiken zu minimieren und die Chancen zu nutzen, das wird ein großer Kraftakt sein. Und geht nicht ohne Konflikte. Zumal dann nicht, wenn das Leitbild Gute Arbeit auch in der digitalisierten Welt Bestand haben soll.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Arbeitsrecht 4.0
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Die fortschreitende Digitalisierung der Arbeitswelt hat mit mehr oder weniger starken Auswirkungen nahezu alle Arbeitsverhältnisse erreicht. Dabei stehen längst nicht mehr nur Fragen der Arbeitszeit oder des Datenschutzes im Fokus. Allen Aspekten der Arbeit 4.0, die auf das Arbeitsrecht einwirken, gehen die Autoren in diesem Werk nach und verbinden damit praktische Lösungsvorschläge. Das Werk behandelt in 7 Kapiteln die folgenden Themen: - Digitalisierung und Arbeit 4.0 - Neue Beschäftigungsformen (Crowdworking, Economy on Demand, Scrum usw.) - Individuelles Arbeitsrecht (u.a. Arbeitszeit, Qualifizierung, Änderungen des Arbeitsverhältnisses) - Haftung und Arbeitsschutz - Geistiges Eigentum und Wettbewerbsrecht - Datenschutz - Kollektives Arbeitsrecht Vorteile auf einen Blick - Darstellung aller arbeitsrechtlichen Aspekte digitalisierter Arbeit - konkrete Lösungsvorschläge - aus der Beratungspraxis Zielgruppe Für im Arbeitsrecht beratende Anwälte und die Leiter von Personalabteilungen, Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertretungen, Verbände.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Homeoffice in der arbeitsrechtlichen Praxis
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Tätigkeit im Homeoffice gewinnt in der digitalisierten Arbeitswelt immer mehr an Bedeutung. Nach einer vom Digitalverband Bitcom in Auftrag gegebenen Umfrage vom September 2017, deren Ergebnisse im Februar 2018 veröffentlicht wurden, lassen knapp 40 % der Arbeitgeber einen Teil ihrer Mitarbeiter ganz oder teilweise von zu Hause aus arbeiten. Jedes zweite der befragten Unternehmen erwartet, dass der Anteil der Homeoffice-Mitarbeiter in den kommenden fünf bis zehn Jahre ansteigen wird. Dabei stellen sich bei dieser Form der Telearbeit spezifische arbeitsrechtliche Probleme . Insbesondere zur Vermeidung von Haftungsrisiken und sonstigen Nachteilen ist eine Kenntnis der mit der Einführung, Durchführung und Beendigung eines Homeoffice verbundenen Besonderheiten unerlässlich. Das neue Handbuch ´´ Homeoffice in der arbeitsrechtlichen Praxis ´´ behandelt die arbeitsrechtlichen Aspekte des Homeoffice und enthält eine Darstellung der praxisrelevanten Problemfelder. Dabei werden zunächst die Erscheinungsformen sowie die Vor- und Nachteile des Homeoffice dargestellt und eine rechtliche Einordnung vorgenommen. Die Darstellung orientiert sich dabei an den Phasen der Homeoffice-Tätigkeit und den hier regelmäßig bestehenden Fragestellungen von der Einführung über die Durchführung bis hin zur Beendigung. Die abschließenden Kapitel widmen sich der Stellung des Homeoffice im Betriebsverfassungs- und Kündigungsschutzrecht. Ausführungen zu prozessualen Aspekten und ein Anhang mit praxisrelevanten Checklisten und Musterformulierungen runden die Darstellung ab.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot