Angebote zu "Beziehungen" (2.658 Treffer)

Professionelle Beziehungen in der Sozialen Arbeit
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Regina Abeld wählt in diesem Buch das Missverhältnis als Ausgangspunkt, dass zwischen dem einerseits hohen Stellenwert der sozialarbeiterischen Fachkraft-Klient-Beziehung und andererseits der Randständigkeit des Themas in Praxis und Theorie besteht. In der Exploration dieses so zentralen Themas legt die Autorin einen zugleich empirisch-praktischen wie konzeptionell-theoretischen Entwurf vor. Sie stützt sich dabei auf die empirisch erhobene Perspektive von Klienten und Klientinnen der Gemeindepsychiatrie und greift Desiderate einer modernen bzw. postmodernen Theorie Sozialer Arbeit auf. Verbunden werden diese mit metatheoretischen Überlegungen zu den Konzepten ´´Habitus´´ und ´´Identität´´ sowie mit Bezügen zur Ethik und münden schließlich in die konzeptionelle Beschreibung einer ´´integralen professionellen Beziehungsgestaltung´´.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Über Marx hinaus
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Marx ist wieder »in«, und selbst die »Times« öffnet inzwischen ihre Diskussionsseiten der Frage, ob der Alte von London angesichts der sich zuspitzenden Weltwirtschaftskrise nicht doch recht behalten hat. Marxens Studien über den kapitalistischen Krisenzyklus scheinen also aktuell. Wie aber steht es um die Analyse der Beziehungen zwischen Arbeit und Kapital, zwischen lebendiger und vergegenständlichter Arbeit, aus historischer und methodischer Sicht? Ist es angesichts der globalen Arbeitsverhältnisse von heute nicht an der Zeit, die Beziehungen zwischen Arbeitsgeschichte und Arbeitsbegriff neu zu durchdenken und das konzeptionelle Instrumentarium zu erweitern? Autorinnen und Autoren aus aller Welt erörtern diese Fragestellungen in einem von Marcel van der Linden und Karl Heinz Roth herausgegebenen Sammelband, der sich nicht weniger vornimmt, als Reichweite und Aktualität der Marxschen Theorie auf der Höhe der Zeit neu ausloten. Im ersten Teil des Bandes werden die wichtigsten Erfahrungen und Erkenntnisse der globalen Arbeitsgeschichte von Sergio Bologna, Silvia Federici, Christian Frings, Niklas Frykman, Peter Linebaugh, Maria Mies, Marcus Rediker, Subir Sinha und Peter Way zusammengetragen. Im zweiten Schwerpunkt setzen sich u.a. Riccardo Bellofiore, George Caffentzis, Ben Dietrich, Detlef Hartmann, Max Henninger, Thomas Kuczynski, Ahlrich Meyer, Massimiliano Tomba und Carlo Vercellone mit der Erweiterung des konzeptionellen Rahmens und der Marxschen Arbeitswerttheorie auseinander. Den Autorinnen und Herausgebern geht es keineswegs um eine Distanzierung von Marx. Ihr Bestreben ist vielmehr darauf gerichtet, das Anliegen der sozialen Gleichheit und einer sozialistisch verfassten Weltgesellschaft ausgehend von den Evidenzen der Gegenwart neu zu begründen und zu einer Weiterentwicklung des Marxschen Ansatzes beizutragen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Ein heißes Eisen
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Helmut Schmidt nannte sie einen ´´Meilenstein´´, der DGB-Vorsitzende Heinz-Oskar Vetter die größte Enttäuschung seiner Amtszeit. An der Mitbestimmung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern im Aufsichtsrat schieden und scheiden sich die Geister, hat sie ihre historischen Wurzeln doch in ganz unterschiedlichen Traditionen und Denkrichtungen. Die Kontroversen um die industriellen Beziehungen sind so aktuell wie nie: Neue Formen der Arbeit fordern die Mitbestimmung heraus. Christian Testorf beleuchtet die Entstehung der Mitbestimmung im Aufsichtsrat und ordnet sie in die politische Geschichte der Bundesrepublik der 1970er Jahre ein. War die Mitbestimmung ein Teil der Demokratisierungseuphorie der sozial-liberalen Ära? Oder doch ein politischer Kompromiss einer Regierung ohne Ideen? Ist die vertrauensvolle Zusammenarbeit von Anteilseignern und Arbeitnehmern im Unternehmen, die seit der Finanzkrise von 2008 wieder an Bedeutung gewinnt, wirklich typisch für Deutschland?

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Betriebliches Eingliederungsmanagement 4.0
16,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Digitalisierung sowie die weiteren Megatrends Demografischer Wandel, Globalisierung und Entwicklung zur Wissensgesellschaft verändern die Arbeitswelt. Was passiert, wenn in den Unternehmen und Organisationen dadurch die Balance zwischen den Arbeitsanforderungen und dem individuellen Leistungspotenzial instabil wird und Beschäftigte länger ausfallen? Wie kann die Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit wiederhergestellt, erhalten und gefördert werden? Die Autor innen beleuchten diese Fragen aus (außer-)betrieblicher und individueller Sicht. Dabei beziehen sie rechtliche, arbeitswissenschaftliche und praxisnahe Perspektiven ein.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
After Work
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Jede Woche über 40 Stunden im Büro und montags schon dem Wochenende entgegenfiebern - ein erfülltes Leben sieht anders aus. Doch warum liefern wir uns einem System aus, das uns immer öfter krank macht, unsere Beziehungen belastet und darüber hinaus einen verheerenden Einfluss auf die Umwelt hat? Nach dem Motto ´´Sinnvoll tätig sein statt sinnlos schuften´´ zeigt Tobi Rosswog Wege aus dem Arbeitsblues. Ausgehend von Fragen wie ´´Was brauche ich wirklich?´´ und ´´Was ist mir wichtig?´´ stellt er Alternativen vor, vom Jobsharing bis zur Karriereverweigerung, vom Arbeiten im Kollektiv ohne Chef bis zum Grundeinkommen. Die Alternativen für eine Post-Work-Gesellschaft sind da, man muss sie nur wagen!

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Alternativen zur Vollbeschäftigung
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vollbeschäftigung - das war einmal, das kommt nie wieder. Dennoch orientierten sich bislang fast alle politischen Reformvorschläge an ´´mehr Beschäftigung´´ und einige gar an Vollbeschäftigung. Auch wenn die Versprechen auf Vollbeschäftigung inzwischen immer zaghafter werden, denkt noch niemand ernsthaft daran, die wichtigsten gesellschaftlichen Institutionen der veränderten Situation anzupassen. Die Fixierung auf Vollbeschäftigung hat dazu geführt, dass Politiker und Sozialwissenschaftler einen epochalen gesellschaftlichen Wandel verschlafen haben. Deren drohender Realitätsverlust kontrastiert mit dem Realitätssinn der Leute, die zunehmend ihr Einkommen aus unterschiedlichen Quellen beziehen. Mischeinkommen - das wird Normalität. Doch welche Risiken, welche Chancen bergen die sich neu entwickelnden Muster von Arbeit und Einkommen? Und wie wird unsere Gesellschaft bis 2040 aussehen, wenn der Arbeitsmarkt durch die demographische Entwicklung deutlich entlastet wird? Georg Vobruber zeigt in dieser brisanten Untersuchung also nicht nur, welche Alternativen zur Vollbeschäftigung angesichts der fundamentalen Transformation von Arbeit und Einkommen die Politik in Zukunft anbieten muss, sondern auch welche Alternativen die Einzelnen bereits ergreifen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Work & Travel in Neuseeland
16,66 € *
ggf. zzgl. Versand

Es ist kein Geheimnis, dass es in der globalisierten Welt, in der wir leben, für Studenten und Absolventen immer wichtiger wird, internationale Erfahrungen zu sammeln. Das Working-Holiday-Visum bietet jungen Erwachsenen eine besondere Möglichkeit, das Land am anderen Ende der Welt zu bereisen, seine Kultur und Lebensart kennenzulernen und anders als normale Touristen auch tief in seinen Alltag einzutauchen. Oft ergeben sich dabei langfristige Beziehungen, die für die berufliche oder private Zukunft wertvoll sind. Der Ratgeber informiert detailliert darüber, wie sich der Traum von einem Work-and-Travel-Aufenthalt in Neuseeland verwirklichen lässt und was bei der Beantragung des Visums und der Organisation der Reise zu berücksichtigen ist. Neben Tipps und Hinweisen zu den Jobmöglichkeiten, der Arbeitssuche und zum Reisen durch Neuseeland gibt er eine kurze Einführung in die Kultur und das neuseeländische Alltagsleben. So nimmt er die Angst vor dem Unbekannten und zeigt auf, wie man in Neuseeland seinem Lebenslauf wertvolle Stationen hinzufügen und zugleich viel Spaß haben kann. Aus dem Inhalt: - Reisevorbereitung - Auf eigene Faust oder mithilfe einer Organisation reisen? - Beantragung des Visums - Versicherungen - Jobsuche - Alltag in Neuseeland

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Wenn die Liebe schmerzt: Arbeits- und Begleitta...
16,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Starkes DuoDer Ratgeber Vaginismus ´Wenn die Liebe schmerzt´ und das dazugehörende Arbeits- und Begleittagebuch ergänzen sich optimal als Unterstützung für eine erfolgreiche Selbstbehandlung von Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Vaginismus, Vulvodynie, Vaginalstenose nach einer Strahlentherapie oder Dyspareunie.Erfolg in 3 MonatenDas vorliegende Arbeits- und Begleittagebuch enthält 60 Übungssitzungen verteilt über 12 Wochen. Jede Übungssitzung dauert ungefähr 60 Minuten und ist exakt, klar und einfach aufgebaut. So führt das Arbeitsbuch Step by Step durch alle 7 Schritte des Therapieprogramms ´Vaginismus besiegen®´. Eine erfolgreiche Selbstbehandlung von Vaginismus wird dadurch noch einfacher und sicherer. Die eigenen Fortschritte sind leicht überschaubar: Alle Übungseinheiten bieten eine kurze Rückschau zur Erfolgskontrolle und genügend Platz für eigene Notizen.Weiteres Plus: Zusätzliche Beckenbodenübungen, mehr Hilfestellungen und tägliche Tipps für mehr SicherheitEmpfohlen von Ärzten, Therapeuten, Sexualtherapeuten und Hebammenwww.vaginismus-besiegen.com

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Anerkennende Beziehung in der Sozialen Arbeit a...
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Anerkennende Beziehung in der Sozialen Arbeit:Ein Beitrag zu sozialer Gerechtigkeit zwischen Anspruch und Wirklichkeit. 1. Aufl. 2016 Anna Riegler

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot