Angebote zu "Verlorenen" (2.085 Treffer)

Hört auf zu arbeiten!
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ich arbeite, also bin ich? - Ein Plädoyer für einen neuen Umgang mit unserer Arbeit. Hegel sah die berufliche Tätigkeit des Menschen als wesentlichen Aspekt seiner Identität und Freiheit, während Adam Smith den Beruf als einen modernen Tauschhandel sah: Der Mensch verkauft seine Arbeitskraft an das beste Angebot. Dieser Arbeitsbegriff prägt unser Verhältnis zur Arbeit bis heute, und deswegen glauben wir im tiefsten Inneren noch immer an das Versprechen der Fabrik: Wenn ich funktioniere, effizienter und erfolgreicher werde, dann werde ich durch Sicherheit belohnt. Aber kein Arbeitsplatz ist heute mehr sicher. Und was uns darüber zudem verloren ging, ist die Überzeugung, das Richtige zu tun - die Liebe zu unserer Arbeit. ´´Hört auf zu arbeiten!´´ fordern Anja Förster und Peter Kreuz und meinen damit nicht, dass wir uns alle ab sofort in die Hängematte legen sollen, sondern dass wir uns unsere Arbeit zurückerobern als Teil unserer Identität. Erst wenn wir wieder lieben, was wir tun,und aus Überzeugung arbeiten, erst wenn wir nicht mehr auf Kosten anderer Erfolg haben, werden wir das tun, was wirklich zählt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Die Straße der verlorenen Töchter
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Kampf gegen Kinderprostitution in Brasilien ist das Anliegen, das Matt Roper und Dean Brody zusammenführt. Ihr gemeinsamer Plan: eine Reportage über die berüchtigte Schnellstraße BR-116, an der sich junge Mädchen zum Kauf anbieten. Doch was als journalistisches Projekt geplant war, verändert die beiden für immer. Denn sie stoßen auf eine Tragödie, die ihre schlimmsten Albträume übersteigt. Tausende Mädchen im Alter von kaum zehn Jahren werden gewaltsam ihrer Kindheit beraubt, verkauft, missbraucht und ausgenutzt. Für ein bisschen Kleingeld steigen sie zu Truck-Fahrern auf der Durchreise ein, um danach wie wertloser Abfall hinausgeworfen zu werden. Niemand setzt sich für sie ein, sie sind ihrer grausamen Situation schutzlos ausgeliefert. Das Buch ist jedoch nicht nur ein erschütternder Bericht über eine Reise zu unvorstellbarer Trostlosigkeit. Es berichtet auch von Ropers und Brodys Aufbau eines Sozialprojekts für die Mädchen und einem unerschütterlichen Engagement, das nicht zuletzt durch den christlichen Glauben motiviert ist. Und es ist auch ein Appell an Christen, ihren Glauben ernst zu nehmen und die Augen nicht vor dem Leid der Welt zu verschließen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.12.2017
Zum Angebot
Internationalisierung in der Sozialen Arbeit - ...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die vorliegende Studie analysiert die internationalen Beziehungen der ersten bürgerlichen Frauenbewegung und deren Einfluss auf die Verberuflichung Sozialer Arbeit in Deutschland. Die Autorin ruft damit Internationalisierung als eine zentrale Dimension der weiblichen Berufs- und Ideengeschichte Sozialer Arbeit im Zeitraum der frühen Berufsentwicklung bis zum Beginn der dreißiger Jahre des 20. Jahrhunderts in Erinnerung. Über die Einordnung ihrer Erkenntnisse in den aktuellen Problemhorizont der europäischen Integration und Zusammenarbeit, der sich derzeit über den Bologna-Prozess vor allem auf den Hochschulbereich auswirkt, zeigt die Autorin am Ende mögliche Perspektiven einer internationalen Ausrichtung der Sozialen Arbeit auf. Prof. Dr. Anette Kniephoff-Knebel lehrt ebenfalls im Fachbereich Sozialwesen der FH-Koblenz im Bereich Wissenschaft der Sozialen Arbeit unter besonderer Berücksichtigung von Diversität in der Sozialen Arbeit. Sie ist seit vielen Jahren engagiert in internationalen Kooperations- und Forschungsnetzwerken, u.a. als Vorstandsmitglied im European Center for Community Education - ECCE.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Die 10 Gläubiger-Tricks, die Sie beachten sollt...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ziel ist es, den Lesern die Möglichkeit zu geben, neue Wege für sich zu beschreiten und Ihr Tun besser einzuschätzen. Es soll ein Ansporn sein, weitere Möglichkeiten zu entwickeln und sich somit sicherer im Leben und vor allem im Geschäftsleben zu bewegen. Die 10 Gläubiger-Tricks, die Sie beachten sollten! Wie schön wäre das Leben als Schuldner, wenn die Gläubiger auf die persönliche Situation eingehen würden. Wenn ich einen Verletzten schlage, steht dieser auch nicht früher auf! Oft sind es aber nicht die Gläubiger, sondern ihre Helfershelfer wie Anwälte, Inkassobüros und ähnliches, die auf A wie Alles bis Z wie Zinsen beharren. Und für jedes Schreiben wird dann noch kräftig draufgesattelt. Um an das Geld zu gelangen, ist vielen Geldeintreibern jedes Mittel recht. Zuckerbrot und Peitsche wird so angewendet, dass die meisten Widerspenstigen zahlen, zahlen und nochmals zahlen. Ein vernünftiges Angebot wäre hier auch der bessere Weg. ebooks

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Auf der Suche nach der verlorenen Arbeit als Bu...
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(29,00 € / in stock)

Auf der Suche nach der verlorenen Arbeit:Arbeitslose und Arbeitsvermittler im neuen Arbeitsmarktregime Wolfgang Ludwig-Mayerhofer, Olaf Behrend, Ariadne Sondermann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.12.2017
Zum Angebot
Der ASD im Kontext kommunaler Sozialpolitik
33,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Sinne einer den aktuellen Stand der Transformation andeutenden (Zwischen-)Bilanz lassen sich zur sozialpolitischen Rahmung des ASD vier Aspekte festhalten:Auch wenn die Relevanz der Aktivierungskonzeption aktuell noch für andere Handlungsfelder der Sozialen Arbeit von größerer Bedeutung sein mag: Frühe Hilfen und vergleichbare Konzepte deuten die schrittweise, sozialpolitisch intendierte weitere Neubestimmung von Zielen, Aufgaben und Tätigkeiten auch des ASD bereits deutlich an; zum Teil sind die entsprechenden Implementierungsprozesse längst im Vollzug. Wenn der neo-soziale Aktivierungsstaat nur noch Kernaufgaben erledigt und bisher öffentlich erbrachte Aufgaben durch Dritte erledigen lässt, dann kommt dem ASD künftig eine stärkere Koordinationsfunktion (z.B. in Form von Fall-/Case Management) zu. Die zivilgesellschaftliche Aktivierung, zu der Soziale Arbeit verpflichtet wird, verlangt zudem eine weitere Öffnung im Blick auf die Aktivierung und Einbindung neuer Akteure. Auch weitaus intensivere Kooperationsformen mit anderen Aktivierungsagenturen (ARGEn, Jobcenter u .a.) werden sich ergeben.Daher ist eine Klärung der Funktion des ASD im kommunalen (sozialpolitischen) Geflecht spezialisierter Dienste und eine (fachliche) Definition seiner zentralen Aufgaben erforderlich:Der kontinuierliche Abbau der direkten Arbeit mit den Adressaten zu Gunsten des Fall-Management, bzw. eine fachlich unangemessene Technokratisierung und Überregulierung der Arbeit im Rahmen eines als Case Management missverstandenen Handlungsansatzes ist ebenso kritisch zu analysieren, wie die Verlagerung originärer Aufgaben des ASD/KSD. Es gilt (1) eine gelingende Balance zwischen adressatenbezogener Beratung und Unterstützung und der Wahrnehmung der Vermittlungs- und Steuerungsfunktion zu finden und (2) zu klären, welche Leistungen (Beratung, Therapie, Diagnostik, Krisendienste) unverzichtbar für eine integrierte Aufgabenverantwortung sind und daher nicht an Dritte ausgelagert werden dürfen. Eine genaue Bestimmung von Arbeits- und Organisationsprinzipien (wie Case Management, Sozialraumorientierung, Ko-Produktion, Prävention, nachgehende Betreuung und ihre methodische Umsetzung) muss diese Funktionsklärung ergänzen (BAG ASD/KSD 2010, 4).Dabei handelt es sich um einen schleichenden Prozess mit einem tendenziell einheitlichen Grundmuster:Schritt für Schritt werden die sozialpolitischen Instrumente fürsorglicher Betreuung und einer generösen Versorgung (d.h. einer Versorgung ohne Gegenleistungen) um Härteklauseln erweitert und arbeitsmarktpolitischen Kriterien untergeordnet (Dahme/Wohlfahrt 2003, 91).Der ASD ist in den Prozess der Kommunalisierung des Sozialen unmittelbar eingeschlossen, dessen Ausgang noch offen ist. Die lokalen Bedingungen hierfür sind noch längst nicht abschließend ausgehandelt. Damit sind Gestaltungsoptionen auch für den ASD durchaus noch gegeben. Gefragt werden muss, ob die Fähigkeit zur kritischen Resonanz auf gesellschaftliche Zustände und Zumutungen Sozialer Arbeit abhanden zu kommen droht bzw. schon verloren gegangen sein könnte oder ob der ASD in der Lage ist, sich aktiv in die Gestaltung einzubringen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Humes Dilemma - oder: Das Geld und die Verfassung
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Untersuchung kritisiert die expansive ´´Geldschöpfung´´ durch das Bankensystem unter Rechtsgrundsätzen. Ökonomisch hat schon David Ricardo gezeigt, dass die behauptete konjunkturelle Wirkung solcher ´´Geldpolitik´´ ohne realwirtschaftliche Basis nicht nachhaltig sein kann. Vor allem aber: der privilegierte Zugang privater Banken zum neuen Buchgeld destabilisiert den Geldwert. Das hat früher schon David Hume, in neuerer Zeit namentlich Ludwig von Mises dargelegt. Die inflationäre Wertverschiebung zeigt sich besonders an den Vermögensgütern. Die gleich bleibende Maßstabsfunktion des Geldes für Austausch und Wertaufbewahrung, die Vertrauensbasis der gesellschaftlichen Interaktion, geht verloren. Breite Schichten werden um ihre erarbeitete Teilhabe gebracht und in Zukunftsunsicherheit gestürzt. Die ´´Geldschöpfung´´ der Banken verletzt die verfassungsrechtliche Eigentumsgarantie. Das ungerechte Privileg muss daher durch eine gleichmäßige Geldmengenregelung aufgehoben, kurz: die Geldwirtschaft muss der Verfassung untergeordnet werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Wie Medien Krieg Machen
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Alle Umfragen zeigen: Die meisten Menschen haben das Vertrauen in die Medien verloren. Denn diese verkaufen ihre Propaganda und Lügen als ´´Informationen´´. Die Kriege im Irak, in Libyen, Afghanistan, Syrien, sie alle sind in Wahrheit international gesteuerte Finanzkriege gewesen, durch mediale Meinungsmache und Gehirnwäsche initiiert und legitimiert. Mit Millionen Toten! Der Ukraine - Konflikt 2014 zeigte auf besonders beschämende Weise, wie sich Journalisten in vorauseilendem Gehorsam zu gewissenlosen Handlangern der Kriegsmanager machen liessen. ARD-Reporter Marko Joilo beobachtete nahezu identische Vorgänge im Jugoslawien-Krieg der 1990er-Jahre, der innerhalb kurzer Zeit ein multi-ethnisch funktionierendes, blühendes Land Europas in ein düsteres Trümmerfeld verwandelte. Joilo schildert, wie Politiker und Journalisten, wie an unsichtbaren Fäden gezogen, einem finsteren Plan zu folgen schienen. Nur die Bürger kannten den Plan nicht! Viele starben im Bombenhagel, ohne je die Wahrheit zu erfahren. Joilo enthüllt brisante Fakten über global agierende Kriegstreiber in Redaktionsstuben, Parlamenten und Geheimdienstabteilungen. Er schildert das grauenvolle Sterben eines ganzen Volkes, seiner Kultur, Tradition, seiner Identität ... Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd!

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Auswahl und Steuerung nachhaltiger Weiterbildun...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Werk zeigt erstmals, wie mit der Methode der Empathischen Selbstreflexion nachhaltige Veränderungen in Verhaltenstrainings erzielt werden. Anhand aktueller Erkenntnisse der Psychologie und der Komplexitätsforschung erläutern die Autoren den richtigen Umgang mit komplexen Themen. Beispiele aus der Trainingspraxis zeigen die richtige Auftragsklärung, die erfolgreiche Durchführung sowie die effektive Begleitung der nachfolgenden Transferarbeit. Damit werden wirksame Impulse und Ergebnisse für die Organisation erzielt. Dipl.-Psychologe Jürgen Hampe kennt Weiterbildungen aus allen Perspektiven. Er war als Informatiker Mitarbeiter eines Großunternehmens, Weiterbildungsleiter in einem mittelständischen Betrieb und ist seit 15 Jahren erfolgreich als Berater, Trainer und Coach für große und mittelständische Unternehmen in Deutschland und Österreich tätig. Christoph Schlegel hat als Pädagoge sein Interesse an Fragen des Lernens und Lehrens nie verloren. Als systemischer Berater, Trainer und Coach arbeitet er seit über 20 Jahren mit Methoden der Empathischen Selbstreflexion mit ArbeitnehmerInnen und Führungskräften in Unternehmen und Organisationen. Er ist Trainer der Akademie für Führungskräfte der Wirtschaft, Überlingen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Der Arbeiter
19,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ernst Jüngers großer Essay über den Arbeiter wird hier in einer Einzelausgabe vorgelegt. ´´Der Plan des Buches´´, schrieb Jünger im Vorwort zur ersten Auflage, ´´besteht darin, die Gestalt des Arbeiters sichtbar zu machen jenseits der Theorien, jenseits der Parteiungen, jenseits der Vorurteile als eine wirkende Größe, die bereits mächtig in die Geschichte eingegriffen hat und die Formen einer veränderten Welt gebieterisch bestimmt.´´ Jüngers Buch, das seit seinem Erscheinen im Jahr 1932 nichts von seiner herausfordernden Kraft verloren hat, sucht die neue Gestalt des technischen Menschen zu fassen und entwirft einen Massentypus, der, eingeschlossen in das totale System der Arbeit, ein neues Weltalter heraufführt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.12.2017
Zum Angebot