Angebote zu "Studienaufenthalt" (18 Treffer)

die auslandsreise 2018 - Arbeiten, Studieren un...
€ 17.90 *
ggf. zzgl. Versand

die auslandsreise 2018 - Arbeiten, Studieren und Lernen im Ausland.:Alles über Arbeitsaufenthalt, Au-pair, Sprachschulen, Praktikum, Studienaufenthalt, Homestay, Erlebnisreisen im Ausland uvm. Susanne Gry Troll

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Inkognito - Schiller in Oggersheim, Hörbuch, Di...
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Friedrich Schiller hielt sich vom 13. Oktober bis zum 30. November 1782 in Oggersheim bei Ludwigshafen auf. Der 23-jährige ´´Regimentsmedicus´´ war auf der Flucht vor seinem württembergischen Landesvater, der ihm unter Strafandrohung das Dichten verboten hatte. Nun richteten sich all seine Hoffnungen auf die kurpfälzische Residenzstadt Mannheim mit ihrem ´´Nationaltheater´´, das zu Jahresanfang 1782 sein Drama ´´Die Räuber´´ mit überwältigendem Erfolg uraufgeführt hatte. Von Oggersheim aus konnte der Flüchtling Kontakt nach Mannheim wegen einer Anstellung als Theaterautor halten, sich dort aber zugleich vor den Spitzeln seines Landesherrn verbergen. Für den jungen Schiller sind es aufregende Wochen - leider mit unglücklichem Ausgang. Der Landesabend erzählt mit Hilfe von Briefen, Werkauszügen und anderen Zeitzeugnissen von dieser dramatischen Situation des aufstrebenden Dichters. Regie: Hans Peter Schnicke. Über die Autorin: Sabine Appel studierte Germanistik und Philosophie in Mannheim und Heidelberg. Sie absolvierte Studienaufenthalte in Paris und Cambridge. 1995 promovierte Appel in Heidelberg mit einer Arbeit über Thomas Mann. Seitdem ist sie als freie Buchautorin tätig. Appel verfasste Biografien über Elisabeth I., Johann Wolfgang von Goethe, Caroline Schelling, Madame de Staël, Friedrich Nietzsche und Heinrich VIII. Ihre Goethe-Darstellung wurde zum ´´Buch des Jahres´´ 1998. 2000 erhielt sie ein Literaturstipendium des Ministeriums für Kultur, Rheinland-Pfalz. Appel übte außerdem universitäre Lehrtätigkeiten in den Bereichen deutsche Sprache und Literatur, Philosophie sowie kreatives Schreiben aus. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Gertraud Heise, Achim Hall, Klaus Hämmerle, Michael Hanemann, Ernst Siemon. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/swrm/000509/bk_swrm_000509_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Aug 13, 2018
Zum Angebot
Urkundliche Geschichte des Klosters Reinhardsbr...
€ 19.80 *
ggf. zzgl. Versand

Autor: Johann Heinrich Möller, Vorwort von Roob, Helmut. Verlag Rockstuhl, 4. Reprintauflage 1843/2012, Pb., 254 Seiten Über den AutorenJohann Heinrich Möller: Am 14. Februar 1792 in Fröttstädt, einem kleinen Ort zwischen Gotha und Eisenach als Sohn eines Schullehrer-Substituts geboren, hatte er seinen ersten Unterricht durch den Pfarrer seines Heimatortes erhalten, bis er 1804 das Gothaer Gymnasium besuchte, an dem damals gelehrte Schulmänner wie der Philologe FRIEDRICH JACOBS (1764-1847), der Historiker JOH. G. A. GALETTI (1750-1828), der Mathematiker FRIEDRICH KRIES (1768-1849) und F. A. UKERT (1780-1851) tätig waren. Von ihnen geistig gut ausgerüstet begann J. H. MÖLLER im denkwürdigen Jahr 1813 in Jena das Theologiestudium. Dabei besuchte er auch die Vorlesungen des Historikers HEINRICH LUDEN (1780-1847) und nahm bei dem Professor für Orientalische Sprachen G. W. LORSBACH (1752-1816) Privatunterricht in Syrisch und Arabisch. Als 1817 an der Gothaer Bibliothek auf dem Schloß Friedenstein eine Stelle frei wurde, kehrte MÖLLER, der inzwischen in Göttingen Privatunterricht im Arabischen genommen hatte, wohl auf Anregung von JACOBS, nach Gotha zurück. Schon im folgenden Jahr trat MÖLLER, der jetzt Bibliothekssekretär war und am Münzkabinett mitarbeitete, mit einer Arbeit über orientalische Münzen im Gothaer Münzkabinett an die Öffentlichkeit. 1820/21 weilte er während eines Studienaufenthaltes in Paris. Zwischen den beiden Bänden des Handwörterbuches zum ´´Stieler´´ erschien 1843 die ´´Urkundliche Geschichte des Klosters Reinhardsbrunn´´ (bei Friedrichroda), die ihm aus seiner Tätigkeit als Geheimer Archivsekretär erwachsen ist. Im Alter von 75 Jahren war der als liebenswürdig und gütig bekannte Gelehrte, der ein halbes Jahrhundert in der Gothaer Bibliothek für Geographie und Geschichte gearbeitet hatte, am 12. März 1867 in Gotha verstorben. (Dr. Helmut Roob) Einleitung, I. Stiftung des Klosters Reinhardsbrunn: Ludwig II., der Springer; Reinhardsbrunn unter den vier ersten Landgrafen; Reinhardsbrunn unter den Landgrafen aus dem wettinischen Hause; Zerstörung des Klosters 1525, Verzeichnis der zinspflichtigen Orte; Verzeichnis der ersten Beamten 1089-1525. II: Anhang: Reinhardsbrunn als Amt und Lustschloß

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Johann Baptist Straub 1704-1784 /Franz Xaver Me...
€ 7.50 *
ggf. zzgl. Versand

Das Autorentrio hat eine kleine feine Zusammenstellung der beiden Bildhauer vollbracht. Straub ist der Onkel von Messerschmidt gewesen und beide zusammen gehören zu den bedeutendsten Vertretern der Bildhauerkunst im 18. Jahrhundert. Johann Baptist Straub gilt gemeinhin als ´´Vater der bayerischen Rokokoplastik´´. In Wiesensteig geboren lernte bei seinem Vater in der Werkstatt genauso wie seine Brüder, dann wechselte er nach München zum berühmten Hofbildhauer Gabriel Luidl. Er arbeitete auch für die Münchener Residenz. Neben wenigen allegorischen Statuen, stattete er mit seiner Arbeit vorwiegend Kirchen und Klöster aus. 1737 wurde er in München zum Hofbildhauer ernannt. Der Neffe von Straub Franz Xaver Messerschmidt absolvierte seine Ausbildung bei seinem Onkel in München, kam später an die Akademie der bildenden Künste in Wien. Er arbeitete für den Lebensunterhalt als plastischer Gestalter von Kanonen, konnte jedoch einen Studienaufenthalt in Rom realisieren. Zurück in Wien erarbeitet er bronzene Stauen und Relifes der Könige und Fürsten, was ihm bei Maria Theresia eine gute Position verschafft. Allmählich entwickeln sich seine Büsten, die karikaturhaft erscheinen. Dafür nahm er sich selbst als Objekt, untersuchte sich mit dem Spiegel und erschuf dann in Pressburg (Bratislava) seine sogenannten ´´Charakterköpfe´´, für die er bis in heutige Zeit bekannt ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Skulptur Frisch geduscht von Daniela Staub
€ 12800.00 *
zzgl. € 6.95 Versand

Es war, berichtet Daniela Staub (*1965), die Begegnung mit den Werken Auguste Rodins während eines Studienaufenthalts in Paris, die ihr Interesse an Bildender Kunst weckte. Bis sie sich zutraute, auch selbst bildhauerisch tätig zu werden, gingen jedoch noch anderthalb Jahrzehnte ins Land. Dann aber verfolgte sie ihren Traum mit großer Konsequenz: Staub erlernte das Aktmodellieren an der Europäischen Kunstakademie Trier, studierte Modellieren an der Internationalen Sommerakademie für Bildende Kunst in Salzburg und Aktmodellieren in New York, um schließlich von 2008 bis 2011 in Florenz ein Studium der Bildhauerei abzuschließen. In ihren Arbeiten, zumeist Aktdarstellungen, ist nach wie vor der immense Eindruck zu verspüren, den einst Rodin auf sie machte: Die Schönheit und Vollkommenheit jedes individuellen Körpers, sagt die Künstlerin, löst in mir ein Glücksgefühl aus, welches ich mit dem Betrachter meiner Skulpturen teilen möchte. Limitierte Bronze-Skulptur Frisch geduscht. Wir bieten Ihnen von Daniela Staub die Skulptur Frisch geduscht an. Ein Handtuch um das nasse Haar gewickelt, betrachtet die Frau selbstbewusst und entspannt ihren wohlgeformten Körper. Edition in Bronze, gegossen im Wachsausschmelzverfahren, von Hand ziseliert und patiniert. Limitiert auf neun nummerierte und signierte Exemplare. Maße: H 85 x B 25 x T 25 cm, Steinsockel H 25 x B 25 x T 5 cm, ca. 18,8 kg.

Anbieter: promondo: Exklusi...
Stand: Sep 19, 2018
Zum Angebot
mini LÜK: Bausteine - Ergänzende Übungen zur Fi...
€ 6.00 *
zzgl. € 2.95 Versand

Übungsformate der 1. Klasse, die grundsätzlich im Bereich Erstlesen und Erstschreiben genutzt werden.Auch Kinder, die nicht mit BAUSTEINE im Unterricht arbeiten, können erfolgreich mit diesem Heft üben. Die Übungsangebote stehen im engen Zusammenhang mit den Arbeitsheften des Lehrwerks und greifen deren bekannten Wortschatz auf.Zur Bearbeitung dieses Übungsheftes benötigen Sie das ´´ miniLÜK-Lösungsgerät.Themen:S.2-5 In der SchuleS.6-9 Große Tiere, kleine TiereS.10-13 Ich-Du-WirS.14-18 Echt abenteuerlichS.19-23 Von Kopf bis FußS.24-28 Der Natur auf der SpurS.29-36 Überall auf der WeltS.37-40 Im Land der FantasieS.41 Fit mit QuieselKirstin Jebautzke ist ausgebildete Grund- und Hauptschullehrerin, u. a. für das Fach Englisch. Nach einem längeren Studienaufenthalt in den USA hat sie viele Jahre erst in der Schule, dann in einem Schulbuchverlag gearbeitet. So hat sie viel Erfahrung gesammelt und weiß genau, was Grundschulkinder in Theorie und Praxis brauchen, um gut Englisch zu lernen.2010 hat sie sich mit einem eigenen Redaktionsbüro selbstständig gemacht und arbeitet seitdem als Autorin für Unterrichtsmaterialien, insbesondere für die Grundschule. Ihr Schwerpunkt liegt dabei auf dem Bereich Englisch. In diesem Fach redigiert sie auch Schulbücher und Fachzeitschriften.

Anbieter: myToys.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Getäuscht, verkauft, missbraucht: Reportagen un...
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Kinder sind zu einer begehrten Ware für den internationalen Markt geworden. Sie sind Opfer von Menschen, die vor allem eines wollen: Profit. Denn mit Kindern lässt sich viel Geld verdienen. Ob als Prostituierte, Plantagenarbeiter, Dienstmädchen oder Bettler: Kinder bringen hohe Gewinne. Sie selbst bezahlen dafür mit ihrer psychischen und körperlichen Gesundheit und häufig mit ihrem Leben. Aber die Nachfrage steigt: Das Geschäft mit Menschen ist inzwischen fast so lukrativ geworden wie der Handel mit Drogen. Dieses Hörbuch enthält Reportagen und Geschichten aus Afrika, Asien, Lateinamerika und Europa, die anhand von Fallbeispielen und regionalen Untersuchungen die verschiedenen Aspekte des Kinderhandels (Adoption, Prostitution, Kinder- und Zwangsarbeit) beleuchten. Ein einführender Überblicksartikel zum globalen Kinderhandel stellt die einzelnen Beiträge in den Gesamtkontext. Deutlich wird aus allen Beiträgen dieses von terre des hommes herausgegebenen Hörbuches, dass dem Phänomen des Kinderhandels in unseren Gesellschaften nicht die Aufmerksamkeit zuteil wird, die angesichts der immer größeren Dimensionen angebracht wäre. Hans-Martin Große-Oetringhaus wurde 1948 im Sauerland geboren und ist ein deutscher Pädagoge und Schriftsteller. Er absolvierte in den 70´ern ein Lehramtsstudium und promovierte 1977 an der Pädagogischen Hochschule Münster mit einer Arbeit über das Bildungswesen in Südafrika zum Dr. päd. Von 1978 bis 1979 war Große-Oetringhaus wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Institut für Wissenschaftliche Pädagogik in Münster, danach lehrte er an der Universität Münster. Ab 1984 war er im Bereich Medienpädagogik für das Kinderhilfswerk Terre des Hommes in Osnabrück tätig. Zahlreiche Reisen und Studienaufenthalte führten ihn nach Afrika, Asien, Lateinamerika und Australien. Neben pädagogischen Fachabhandlungen und Unterrichtsmaterialien veröffentlichte Große-Oetringhaus auch erzählende Werke fü... 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Cornelia Schönwald. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/003976/bk_lind_003976_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Aug 20, 2018
Zum Angebot