Angebote zu "Psychische" (1.680 Treffer)

Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Michael Treier gibt einen Überblick über die Bedeutung, die rechtlichen Grundlagen sowie die Methoden der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen. Diese ist seit der Novellierung des Arbeitsschutzgesetzes in Bezug auf die ausdrückliche Berücksichtigung psychischer Faktoren in der Gefährdungsanalyse verpflichtend. Die zunehmende Bedeutung der psychischen Gesundheit in der Arbeitswelt bestätigt nachdrücklich, wie wichtig es ist, psychische Belastungsfaktoren im Sinne der Prävention zu erfassen, gesundheitsgefährdende Faktoren frühzeitig zu vermeiden oder zu beseitigen sowie gesundheitsfördernde Ressourcen aufzubauen. Dieses Essential stellt Handlungshilfen, Instrumente und empfehlenswerte Vorgehensweisen dar, die eine aussagekräftige Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen in allen Organisationsformen erlauben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 03.12.2017
Zum Angebot
Psychische Erkrankungen in der Arbeitswelt
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Welche Arbeitssituationen sind psychisch belastend? Wie gehen Organisationen mit psychischen Erkrankungen um? Und wie wird die Erwerbsarbeit in Therapien thematisiert? Die Autor_innen analysieren Fälle psychisch erkrankter Beschäftigter interdisziplinär und zeigen auf, welche Verbesserungsmöglichkeiten es an den Schnittstellen von Gesundheitssystem und betrieblicher Wiedereingliederung gibt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 24.11.2017
Zum Angebot
Die gesunde Arbeit - Psychische Belastungen, Ar...
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Work needs to be regarded not only from an economic point of view but also in terms of health. From this perspective, it becomes especially important to attend to psychological stress and emotional health. Prof. Dr. rer. nat. habil. Bernd Rudow (Hochschule Merseburg)

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Boreout statt Burnout: Eine psychische Erkranku...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Begriff Boreout-Syndrom beschreibt eine psychische Erkrankung auf Grund von Langeweile, Unterforderung sowie Desinteresse am Arbeitsplatz und stellt damit das Gegenteil zum Burnout-Syndrom dar. In einer Welt, in der das Burnout-Syndrom die Medien regiert und ausgebrannt sein an der Tagesordnung liegt, fällt es Betroffenen besonders schwer, sich eine psychische Erkrankung auf Grund von Langeweile und Unterforderung einzugestehen. Insgesamt häufen sich die Fälle psychischer Erkrankungen in unserer Gesellschaft. Da das Boreout-Syndrom jedoch nicht auf Stress und Überforderung, sondern genau auf das Gegenteil zurückzuführen ist, ist es noch in eher geringem Maße erforscht. In dieser Arbeit wurde neben der theoretischen Aufbereitung des Themas eine Studie zur Erforschung des Boreout-Syndroms durchgeführt. Dafür wurden 37 Büroangestellte - davon 15 Azubis - sowie 15 Krankenhausmitarbeiter mittels schriftlichen Fragebogens befragt. Des Weiteren wurde der Frage nachgegangen, inwieweit das Alter und der Status der Beschäftigung einen Einfluss auf die Anfälligkeit für das Boreout-Syndrom haben. Zum Schluss werden einige praktische Implikationen gegeben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Psychische Gesundheit bei der Arbeit - Betriebl...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch erklärt die wichtigsten Begriffe und Erklärungsmodelle rund um das Thema psychische Gesundheit und Stressentstehung bei der Arbeit. Das ermöglicht ein tieferes Verständnis von Ursache und Wirkung und der daraus resultierenden Gefährdungen für die Gesundheit und die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter. Im Hauptteil werden Methoden und Verfahren zur Messung von Belastungsfaktoren vorgestellt, die zu einer psychischen Fehlbelastung führen können. Dazu hat der Autor einen Darstellungs- und Beurteilungskriterienkatalog erarbeitet, mit dem der Leser leicht die Inhalte von einschlägigen Verfahren zur Durchführung der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung vergleichen kann. Praxisbeispiele erläutern die Vor- und Nachteile verschiedener Methoden. Die Ergebnisse der Analyse sind Handlungsgrundlage für das Betriebliche Gesundheitsmanagement, das einen nachhaltigen Ansatz zur Förderung der psychischen Gesundheit der Beschäftigten darstellt. Das Buch wendet sich an alle Interessierten, die wissen möchten, wie man effektiv psychische Belastung bei der Arbeit erfassen und in der Folge verringern kann. Damit sind alle Personen angesprochen, die mit dem Thema Arbeitssicherheit betraut sind. Dazu gehören Fachkräfte für Arbeitssicherheit genauso wie Betriebsräte, Personalverantwortliche, Referenten für Gesundheitsmanagement und alle, deren Anliegen die Verbesserung der Qualität der Arbeitsbedingungen ist. Dr. Ralf Neuner ist Soziologe und seit 2007 Geschäftsführer von gesunde strukturen - Institut für Gesundheitsmanagement in Illerkirchberg.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Soziale Arbeit mit psychisch kranken Kindern un...
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(28,00 € / in stock)

Soziale Arbeit mit psychisch kranken Kindern und Jugendlichen:Sozialpädagogik

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.12.2017
Zum Angebot
Angst bei der Arbeit Angst um die Arbeit - Psyc...
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Burnout und Depression sind inzwischen weit verbreitete Phänomene in der Arbeitswelt. Doch meist geht ihnen eine lange Geschichte voraus - eine Geschichte der Angst. Viele Menschen sorgen sich, den ständig wachsenden Anforderungen, der Beschleunigung und Optimierung, dem Druck an allen Fronten nicht mehr gewachsen zu sein. Sie haben Angst vor dem Scheitern, vor Exklusion, sozialem Abstieg, vor Kündigung. Oft fällt es schwer, zwischen äußeren Belastungsfaktoren und individuellen Befindlichkeiten zu unterscheiden. Rainer Gross analysiert die verschiedenen Formen der Angst in der Arbeitswelt und hilft Betroffenen, die Fähigkeit zur Selbstreflexion zu stärken. Was sind innere Muster, die diesen Ängsten zugrunde liegen, was hat es z. B. mit dem Zwang zum Erfolg auf sich? Warum können sich manche Menschen gegen Überforderung besser wehren als andere, und welche Rolle spielt dabei die Resilienz? Anhand von Fallbeispielen und eines Praxisteils bietet das Buch Betroffenen auch bewährte Hilfestellungen, z.B. zur Selbststeuerungsfähigkeit, zur Achtsamkeit und Empathie. Dennoch, so Rainer Gross, sei am Ende die Frage erlaubt: Reicht es wirklich, unser Verhalten zu ändern, oder braucht es auch eine andere Arbeitswelt?

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Fehlzeiten-Report 2009
56,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Fehlzeiten-Report des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) und der Universität Bielefeld informiert umfassend über die Krankenstandsentwicklung in den einzelnen Branchen der deutschen Wirtschaft und stellt aktuelle Befunde und Bewertungen zu den Gründen und Mustern von Fehlzeiten in Betrieben vor. Das diesjährige Schwerpunktthema ist Arbeit und Psyche: Belastungen reduzieren - Wohlbefinden fördern´´. Psychische Erkrankungen als Ursache für eine Arbeitsunfähigkeit haben in den letzten Jahren stetig zugenommen. Vielfach gehen sie mit langen Fehlzeiten einher, was für Arbeitnehmer und Arbeitgeber erhebliche Belastungen bedeutet. Neben einem Überblick über Verbreitung, Kosten und Formen psychischer Belastungen und Beeinträchtigungen zeigen aktuelle Studien und Erfahrungen aus der Unternehmenspraxis auf, wie Unternehmen einerseits psychische Belastungen reduzieren und andererseits psychisches Wohlbefinden der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fördern können und welche Chancendiese Investition in das Sozialkapital für Betrieb und Beschäftigte in sich birgt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.12.2017
Zum Angebot
Psycho-Infarkt
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ihr Ratgeber mit Anregungen, Tipps und praktischen Übungen Vier von zehn Arbeitnehmern scheiden wegen psychischer Belastungen oder Erkrankungen vorzeitig aus dem Erwerbsleben aus ein neuer Rekordwert, der für Unternehmen und Gesellschaft ein wirtschaftliches Problem darstellt. Auf der anderen Seite steht der Einzelne, der oft mehr Zeit mit der Arbeit als mit der Familie verbringt und im Beruf unter täglichem Stress steht. Das Gefühl auch nach dem Feierabend, am Wochenende oder im Urlaub abrufbar sein zu müssen, führt dazu, dass viele nicht mehr abschalten können und unter Dauerstress leiden. Doch gibt es einen Weg aus dieser Misere? Wie kann man sich wirksam gegen Psychostress schützen? Wie findet man die richtige Balance zwischen Arbeit und Privatleben? Was können Unternehmen für ihre Mitarbeiter tun? Antworten auf diese Fragen geben die Autoren auf gut verständliche Art. Sie bieten Lösungsvorschläge und leicht umsetzbare Anregungen und Tipps für jeden Einzelnen. Das Buch ermutigt dazu, das Problem anzupacken und Psychostress im Beruf rechtzeitig vorzubeugen. Interviews mit Vertretern aus den unterschiedlichsten Branchen und Unternehmen zum Thema Arbeit und Gesundheit ergänzen das Buch um interessante Ideen und Denkansätze.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.12.2017
Zum Angebot
Leitfaden für die Gefährdungsbeurteilung
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Broschüre wendet sich an Arbeitgeber von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) und an Fachkräfte, welche diese bei der Beurteilung der Arbeitsbedingungen beraten. Mit dem Arbeitsschutzgesetz (nationale Umsetzung der EG-Rahmenrichtlinie 89/391/EWG von 1989) wurde entsprechend den Vorgaben der Europäischen Union eine umfassende Rechtsgrundlage für den betrieblichen Arbeitsschutz in Deutschland geschaffen. Das Ziel des Gesetzes ist es, Sicherheit und Gesundheitsschutz der Beschäftigten bei der Arbeit durch Maßnahmen des Arbeitsschutzes zu sichern und zu verbessern. Sicherheit und Gesundheitsschutz sollen vorausschauend und vorsorglich betrieben werden, noch ehe konkrete Gefahren entstehen. Dieses präventive Vorgehen fordert das Arbeitsschutzgesetz ein, indem es den Arbeitgeber verpflichtet, eine Beurteilung der Arbeitsbedingungen vorzunehmen und die erforderlichen Maßnahmen des Arbeitsschutzes zu treffen. Die Gefährdungsbeurteilung ist das zentrale Instrument im Arbeitsschutz. Dieser Leitfaden ist eine praktische Anleitung zur Durchführung der Gefährdungsbeurteilung. Gegenüber früheren Auflagen wurde vor allem die Beurteilung von Gefährdungen präzisiert. Für die fachgerechte Beurteilung wird auf verfügbare spezifische Verfahren hingewiesen. Die am 1. Juni 2015 in Kraft tretende Betriebssicherheitsverordnung wurde berücksichtigt. Neben dem zentralen Thema der Broschüre, wie eine Gefährdungsbeurteilung effektiv, zielorientiert und vor allem systematisch durchgeführt wird, finden Anwender Aussagen zum Entstehen von Unfällen und arbeitsbedingten Erkrankungen. Dieses Grundverständnis ist für den präventiven Ansatz sehr wichtig. Da die Ursachen für gesundheitliche Risiken nicht nur die konkreten Arbeitsbedingungen vor Ort sein können, sondern vielfach in der betrieblichen Organisation begründet sind, wurde dieser Thematik ein eigenes Kapitel gewidmet. Der Leitfaden soll mithelfen, die Umsetzung des Arbeitsschutzgesetzes nicht als ein bürokratischesMuss, sondern als Voraussetzung für ein gesundes Management und verantwortungsbewusstes Führungshandeln zu verstehen. In der neuen Ausgabe 2017 wurden insbesondere die neue Arbeitsschutzverordnung über elektromagnetische Felder, sowie Änderungen der Arrbeitsschutzverordnung 2016 und die aktuellen Änderungen 2016 der neuen Betriebssicherheitsverordnung berücksichtigt. Dazu wurden u.a. die Kapitel ´´Sicherheit und Gesundheitsschutz in der betrieblichen Organisation´´ (mit neuer Checkliste), ´´Psychische Belastung der Arbeit´´ und ´´Berücksichtigung besonders schutzbedürftiger Beschäftigtengruppen´´ komplett überarbeitet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot