Angebote zu "Pflicht" (443 Treffer)

SGB II - Grundsicherung für Arbeitsuchende
€ 12.95 *
ggf. zzgl. Versand

Hartz IV - Existenzsicherung für Arbeitsuchende Im Kurzkommentar SGB II - Grundsicherung für Arbeitsuchende sind die Leistungsvoraussetzungen verständlich erläutert, ebenso die Rechte und Pflichten der Berechtigten: Sicherung des Lebensunterhalts: Regelbedarfe, Mehrbedarfe, Sonderbedarfe, Kosten der Unterkunft Leistungen zur Eingliederung in Arbeit Anrechenbares Einkommen und Vermögen Pflicht zur Stellung von Rentenanträgen Freibeträge Bildungspaket für Kinder Sozialversicherungsrechtliche Absicherung Berechtigte Selbsthilfe Ideal für Arbeitsuchende, Agenturen für Arbeit, private Arbeitsvermittler, Beratungsstellen für Arbeitsuchende sowie Sozialhilfeträger.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Die Pflicht, glücklich zu sein
€ 8.00 *
ggf. zzgl. Versand

Vom Leben, vom Tod, von Geburt, Spiel, Kunst, Arbeit, Liebe usw. ist in diesen Propos die Rede, kurz: vom Allgemeinsten, Alltäglichsten und auch vom Privatesten. Zum Thema des Buches heißt es bei Alain: ´´Vor allem scheint mir klar, daß man unmöglich glücklich sein kann, wenn man es nicht sein will. Man muß sein Glück wollen und es machen.´´

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 2, 2018
Zum Angebot
Genossenschaftsrecht für die Praxis - inkl. Arb...
€ 69.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das Recht der Wohnungsgenossenschaften - aufbereitet für alle Fragen von Praktikern bei der täglichen Arbeit. Der Band orientiert sich an der üblichen Mustersatzung und den Mustergeschäftsordnungen. Mit zahlreichen Beispielen, Praxistipps, Mustertexten und Checklisten für die tägliche Arbeit werden häufig auftretende Fragen leicht verständlich beantwortet. Inhalte: Gründung einer Wohnungsgenossenschaft. Rechte und Pflichten der Mitglieder. Kompetenzen von Vorstand und Aufsichtsrat. Generalversammlung und Vertreterversammlung. Finanzen - Rücklagen, Gewinnverteilung und Verlustdeckung. Arbeitshilfen online: Mustertexte. Checklisten. Gesetzestexte.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Arbeitsrecht - leicht gemacht
€ 13.90 *
ggf. zzgl. Versand

Ein erstaunlich lebendiges Taschenbuch. Hier wird das Arbeitsrecht von einem erfahrenen Richter originell und verständlich vermittelt. Praktische Fälle erleichtern Ihnen Auffassung und Anwendung. Dargestellt werden: Die Grundlagen des Arbeitsverhältnisses mit seinen Pflichten und Rechten; Die ordentliche und außerordentliche Kündigung inkl. Änderungskündigung; Die Arbeit des Betriebsrats sowie Tarifvertrag und Arbeitskampf. Eines der erfolgreichsten Bücher zur Einführung in das Arbeitsrecht. Hier finden Interessierte nicht nur ein arbeitsrechtliches Fundament, sondern auch allzeit rasche Antworten. Ihr Plus: Praktische Prüfschemata für die ordentliche und außerordentliche Kündigung.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Skript Arbeitsrecht
€ 22.90 *
ggf. zzgl. Versand

Allgemeine Lehren: Anwendungsbereich und Grundbegriffe; rechtssystematische Einordnung; Rechtsschutz; Arbeitsgerichtsbarkeit. Individualarbeitsrecht: Arbeitsverhältnis: Begründung und Mängel; Rechte und Pflichten; Pflichtverletzungen und deren Folgen, insbes. Lohn ohne Arbeit; Beendigung, insbesondere Kündigung; Wechsel des Betriebsinhabers; Berufsausbildungsverhältnis. Kollektives Arbeitsrecht im Überblick: Koalitionen, Koalitionsfreiheit; Gewerkschaften und Arbeitgeberverbände; Tarifvertragsrecht; Arbeitskampfrecht; Streik und Aussperrung; Betriebsverfassungsrecht Höchste Aktualität - Neuheiten: Neue Gesetze, insbes. Mindestlohngesetz und Tarifeinheitsgesetz. Änderungen des Pflegezeit- und des Familienpflegezeitgesetzes. Rechtsprechung und Literatur auf dem neuesten Stand, insbes. zu Formularvertragsklauseln, zur Bedeutung des AGG und insbes. des Verbots der Altersdiskriminierung im Arbeitsrecht, zum Urlaubs- und Urlaubsabgeltungsanspruch sowie zum Kündigungsrecht.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Gefährdungsbeurteilung richtig machen
€ 39.99 *
ggf. zzgl. Versand

Gefährdungsbeurteilung: Ihr perfekter Schnelleinstieg! Die Pflicht zur Gefährdungsbeurteilung ist grundlegend im Arbeitsschutzgesetz verankert und wird in mehreren Verordnungen anlass- und situationsbezogen konkretisiert. Dennoch wird nur in einem Drittel der kleinen und mittleren Unternehmen eine Gefährdungsbeurteilung durchgeführt. Die Ursachen liegen u.a. darin, dass entweder falsche Vorstellungen von einer Gefährdungsbeurteilung in die Irre führen oder die zuständigen Personen mangels Wissen mit der Durchführung überfordert sind bzw. diese in einer fatalen Fehleinschätzung für nicht notwendig erachten. Das vorliegende Buch bietet Ihnen einen Schnelleinstieg in die Durchführung und Dokumentation der Gefährdungsbeurteilung mit den wichtigsten formalen Arbeitshilfen. Sie finden hier die große Richtschnur, nach der die Gefährdungsbeurteilung durchgeführt werden muss. Mit entsprechenden Arbeitshilfen und umfassenden Informationswerken können Sie dann konkret und zielgerichtet in Ihre Arbeit einsteigen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Handbuch des Presserechts
€ 119.00 *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Dieses renommierte, in der medienrechtlichen Literatur einzigartige Handbuch beschreibt in 88 griffig strukturierten Kapiteln die für journalistische Arbeit, Presseerzeugnisse und Pressevertrieb maßgeblichen Rahmenbedingungen des öffentlichen Rechts, des Zivil- und Strafrechts sowie der Standesnormen. Verfassungsrechtliche Grundlagen kommen ebenso zur Sprache wie Rechte und Pflichten der Journalisten, Gegendarstellung, Haftungsfragen, pressespezifisches Arbeits-, Urheber-, Verlags-, Wettbewerbs- und Kartellrecht. In einem Anhang sind wichtige Texte, u.a. ein Landespressegesetz, abgedruckt. Als namengebender Mitautor der Neuauflage konnte der bekannte Presserechtler Prof. Dr. Johannes Weberling gewonnen werden. Acht weitere Praktiker des Medienrechts sind als Bearbeiter hinzugetreten. Inhalt - Grundlagen; Pressefreiheit - Ordnungsrecht der Presse - Informationsanspruch der Presse - Recht der Gegendarstellung - Zeugnisverweigerung und Beschlagnahme. Gerichtsstand in Pressesachen. Interlokales und internationales Kollisionsrecht - Innere Verfassung der Presse. Arbeitsrecht - Pflichten der Presse. Standesrecht. Presserat - Zivilrechtliche Haftung für rechtswidrige Veröffentlichungen. Schutz des Persönlichkeitsrechts und des Rechts am Unternehmen - Pressespezifisches Vertragsrecht - Presse und Strafrecht - Pornographische Schriften und jugendgefährdende Trägermedien - Presse und Urheberrecht - Presse und Verlagsrecht - Kennzeichen- und Titelrecht - Presse und Wettbewerbsrecht. Kostenlose Presseerzeugnisse - Presse und Kartellrecht - Pressevertriebsrecht Vorteile auf einen Blick - umfassend - praxisgerechte Gliederung - von führenden Experten Zur Neuauflage Die 6. Auflage aktualisiert das Werk in allen Bereichen. Während die bewährte, praxisnahe Aufteilung der Darstellung nach 18 Themenkreisen beibehalten wird, sind die Ausführungen insbesondere zum Äußerungs- und Gegendarstellungsrecht sowie zum Arbeitsrecht der Presse völlig neu geschrieben worden. Zu den zahlreichen aktuellen Entwicklungen, die das Werk reflektiert, gehören u.v.a. - die Bedingungen für Gegendarstellungen zu Artikeln aus Presseportalen im Internet; - neue Entscheidungen zur Abgrenzung von Meinungsäußerungen und Tatsachenbehauptungen; - die Entwicklung des Persönlichkeitsschutzes Prominenter, speziell bei Bildberichterstattung, nach ´´Caroline II´´; - die äußerungsrechtliche Beurteilung von Online-Archiven; - der internationale Gerichtsstand bei Online-Veröffentlichungen. Autoren Prof. Dr. Reinhart Ricker M. A., RA; Prof. Dr. Johannes Weberling, RA. Unter Mitarbeit von S. Aroukatos, RA; Dr. S. Boss, RAin, FAArbR; Dr. V. Hagemeister, RiLG; K. Heintschel von Heinegg, RAin; M. Heite, Ph.D., RA; O. Licht, Referent im Wiss. Dienst des Landtags; M. Nieschalk, LL.M., RA; Dr. Ph.-Chr. Thomale, RA. Zielgruppe Für Rechtsanwälte, Richter, Journalisten, Presseverlage und andere Medienunternehmen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Fit für den Betriebsrat
€ 24.90 *
ggf. zzgl. Versand

Im Jahr 2014 finden wieder Betriebsratswahlen statt: Damit stehen viele Arbeitnehmer vor der Entscheidung, ob sie sich im Betriebsrat ihres Unternehmens (weiter) engagieren sollen. Die Übernahme dieser Aufgabe verlangt eine gute Vorbereitung. Welche Rechte und Pflichten ein Betriebsrat hat, wird in diesem kompakten Ratgeber skizziert. Er informiert zukünftige Betriebsräte, aber auch ´´alte Hasen´´ darüber, worauf es in der praktischen Arbeit als Betriebsrat ankommt. Der Aufbau des Buches orientiert sich am Betriebsverfassungsgesetz. Jedes Kapitel beginnt mit der Darstellung der wichtigsten Inhalte dieses Gesetzes und deren Bedeutung für die praktische Betriebsratsarbeit. Dabei werden die Rechte und Pflichten der Betriebsräte als auch der Personalverantwortlichen im Unternehmen ideologiefrei gegenübergestellt. Vorlagen (z.B. Geschäftsordnung, Sitzungseinladung, Beschluss- und Protokollvorlage) am Ende des Buches sorgen für eine Vereinfachung der Betriebsratsarbeit. Zielgruppe Für neue Betriebsräte, aber auch für ´´alte Hasen´´.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Gesamt- und Konzernbetriebsrat
€ 12.90 *
ggf. zzgl. Versand

Aufgaben von GBR und KBR Gesamtbetriebsrat und Konzernbetriebsrat - GBR und KBR - sind wichtige Gremien der Betriebsverfassung. Für Angelegenheiten, die das Gesamtunternehmen oder mehrere Betriebe betreffen, und die nicht durch die einzelnen Betriebsräte innerhalb ihrer Betriebe geregelt werden können, ist alleine der GBR zuständig. Vergleichbares gilt für den KBR auf Konzernebene. Die Broschüre hilft Betriebsräten beim Aufbau dieser Gremien und gibt wertvolle Hinweise für die Arbeit der einzelnen Mitglieder und des Gremiums. Aus dem Inhalt: Ablauf der Konstituierung Rechte und Pflichten der Mitglieder Handlungsmöglichkeiten und Zuständigkeiten von GBR und KBR Der Autor: Dr. Reinhold Mittag, Jurist beim IG Metall Vorstand, Ressort Betriebsverfassung und Unternehmensmitbestimmung.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Schwerbehindertenarbeitsrecht
€ 39.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch behandelt sämtliche arbeitsrechtlichen und sozialrechtlichen Aspekte im Zusammenhang mit der Beschäftigung schwerbehinderter Menschen. Es wendet sich an alle, die in ihrer täglichen Arbeit mit dem Thema befasst sind: Rechtsanwälte, Arbeitgeber, Betriebsräte, Schwerbehindertenvertreter und Mitarbeiter der Integrationsämter. Aus dem Inhalt: Feststellung der Behinderung und der Gleichstellung behinderter Menschen Pflichten des Arbeitgebers im Zusammenhang mit der Beschäftigung schwerbehinderter Menschen Besonderheiten bei der Einstellung schwerbehinderter Menschen Verbot der Benachteiligung wegen Behinderung im AGG Schwerpunkte der 2. Auflage: Anspruch des schwerbehinderten Menschen auf angemessene Beschäftigung Präventionsvorschriften, vor allem Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) Schadensersatzpflicht des Arbeitgebers bei nicht leidensgerechter Beschäftigung Zusatzurlaub für schwerbehinderte Menschen Kündigungsschutz für schwerbehinderte Arbeitnehmer Praktische Hinweise, Fallbeispiele und Formulierungshilfen komplettieren die Darstellung. Die Autorin ist Fachanwältin für Arbeitsrecht und Sozialrecht und befasst sich seit vielen Jahren als Rechtsanwältin, aber auch als Referentin in der Anwaltsausbildung und in der Schulung von Schwerbehindertenvertretern, mit dem Schwerbehindertenarbeitsrecht.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot