Angebote zu "Gefährdungsbeurteilung" (66 Treffer)

Leitfaden für die Gefährdungsbeurteilung
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Broschüre wendet sich an Arbeitgeber von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) und an Fachkräfte, welche diese bei der Beurteilung der Arbeitsbedingungen beraten. Mit dem Arbeitsschutzgesetz (nationale Umsetzung der EG-Rahmenrichtlinie 89/391/EWG von 1989) wurde entsprechend den Vorgaben der Europäischen Union eine umfassende Rechtsgrundlage für den betrieblichen Arbeitsschutz in Deutschland geschaffen. Das Ziel des Gesetzes ist es, Sicherheit und Gesundheitsschutz der Beschäftigten bei der Arbeit durch Maßnahmen des Arbeitsschutzes zu sichern und zu verbessern. Sicherheit und Gesundheitsschutz sollen vorausschauend und vorsorglich betrieben werden, noch ehe konkrete Gefahren entstehen. Dieses präventive Vorgehen fordert das Arbeitsschutzgesetz ein, indem es den Arbeitgeber verpflichtet, eine Beurteilung der Arbeitsbedingungen vorzunehmen und die erforderlichen Maßnahmen des Arbeitsschutzes zu treffen. Die Gefährdungsbeurteilung ist das zentrale Instrument im Arbeitsschutz. Dieser Leitfaden ist eine praktische Anleitung zur Durchführung der Gefährdungsbeurteilung. Gegenüber früheren Auflagen wurde vor allem die Beurteilung von Gefährdungen präzisiert. Für die fachgerechte Beurteilung wird auf verfügbare spezifische Verfahren hingewiesen. Die am 1. Juni 2015 in Kraft tretende Betriebssicherheitsverordnung wurde berücksichtigt. Neben dem zentralen Thema der Broschüre, wie eine Gefährdungsbeurteilung effektiv, zielorientiert und vor allem systematisch durchgeführt wird, finden Anwender Aussagen zum Entstehen von Unfällen und arbeitsbedingten Erkrankungen. Dieses Grundverständnis ist für den präventiven Ansatz sehr wichtig. Da die Ursachen für gesundheitliche Risiken nicht nur die konkreten Arbeitsbedingungen vor Ort sein können, sondern vielfach in der betrieblichen Organisation begründet sind, wurde dieser Thematik ein eigenes Kapitel gewidmet. Der Leitfaden soll mithelfen, die Umsetzung des Arbeitsschutzgesetzes nicht als ein bürokratischesMuss, sondern als Voraussetzung für ein gesundes Management und verantwortungsbewusstes Führungshandeln zu verstehen. In der neuen Ausgabe 2017 wurden insbesondere die neue Arbeitsschutzverordnung über elektromagnetische Felder, sowie Änderungen der Arrbeitsschutzverordnung 2016 und die aktuellen Änderungen 2016 der neuen Betriebssicherheitsverordnung berücksichtigt. Dazu wurden u.a. die Kapitel ´´Sicherheit und Gesundheitsschutz in der betrieblichen Organisation´´ (mit neuer Checkliste), ´´Psychische Belastung der Arbeit´´ und ´´Berücksichtigung besonders schutzbedürftiger Beschäftigtengruppen´´ komplett überarbeitet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Michael Treier gibt einen Überblick über die Bedeutung, die rechtlichen Grundlagen sowie die Methoden der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen. Diese ist seit der Novellierung des Arbeitsschutzgesetzes in Bezug auf die ausdrückliche Berücksichtigung psychischer Faktoren in der Gefährdungsanalyse verpflichtend. Die zunehmende Bedeutung der psychischen Gesundheit in der Arbeitswelt bestätigt nachdrücklich, wie wichtig es ist, psychische Belastungsfaktoren im Sinne der Prävention zu erfassen, gesundheitsgefährdende Faktoren frühzeitig zu vermeiden oder zu beseitigen sowie gesundheitsfördernde Ressourcen aufzubauen. Dieses Essential stellt Handlungshilfen, Instrumente und empfehlenswerte Vorgehensweisen dar, die eine aussagekräftige Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen in allen Organisationsformen erlauben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2018
Zum Angebot
Die Gefährdungsbeurteilung
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit vor 20 Jahren das Arbeitsschutzgesetz in Kraft gesetzt wurde, ist die Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung Pflicht. Sinn der Beurteilung ist, Gefährdungen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zu erkennen, zu beurteilen, z. B. nach der Höhe des zu erwartenden Schadens, und Schutzmaßnahmen zu erarbeiten, die dann im Unternehmen umgesetzt werden. Im Laufe der Jahre hat sich unter dem Eindruck neuer Technologien, neu erkannter Gefährdungssituationen sowie gestiegener arbeitswissenschaftlicher Erkenntnisse der Charakter der Gefährdungsbeurteilung verändert. Im Vordergrund steht weniger die isolierte Erfassung von Einzelgefährdungen, sondern vielmehr die Integration der Beurteilung in einen allgemeinen Organisationsrahmen von Schutzmaßnahmen, um Arbeit sicherer und gesundheitsförderlicher zu gestalten. Aufgrund älterer Traditionen wird die Gefährdungsbeurteilung häufig mit diesem Gesamtprozess gleichgesetzt, was aber nicht korrekt ist. Die Basis des Arbeitsschutzes ist insbesondere die Organisation von Maßnahmen und Wirkungsprüfungen nach 3 Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG). Die Gefährdungsbeurteilung nach 5 ArbSchG ist dabei ein wichtiges Erkenntnisinstrument, das den Arbeitgeber in die Lage versetzt, Gefährdungen zu erkennen und die später umzusetzenden und zu überwachenden Maßnahmen zu identifizieren. Die Gefährdungsbeurteilung kennt aber selbst weder eine Maßnahmen- noch eine Wirksamkeitskontrolle, sie dient dazu, Kenntnisse zu erlangen, aber nicht, diese umzusetzen. Entscheidend ist also das Zusammenwirken zwischen Gefährdungsbeurteilung nach 5 ArbSchG und der Betriebsorganisation nach 3 ArbSchG. Dabei hängt aber die Güte dieses Zusammenwirkens von der Güte der Gefährdungsbeurteilung ab. Diese Darstellung unterscheidet sich daher von vielen anderen, weil sie eine Neubewertung der einzelnen Teile der Gefährdungsbeurteilung vornimmt, moderne Erkenntniswege aufzeigt und insbesondere die Verschränkung zwischen Erkenntnisgewinn und betrieblicher Praxis besonders in den Fokus nimmt. Es versteht sich sowohl als Hintergrundinformation als auch als Handlungshilfe für: - Arbeitgeber/Führungskräfte - Fachkräfte für Arbeitssicherheit - Betriebsärzte - Betriebsräte - Aufsichtspersonen - und andere im Arbeitsschutz Verantwortung tragende Personen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.05.2018
Zum Angebot
Psychische Gesundheit bei der Arbeit - Betriebl...
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch erklärt die wichtigsten Begriffe und Erklärungsmodelle rund um das Thema psychische Gesundheit und Stressentstehung bei der Arbeit. Das ermöglicht ein tieferes Verständnis von Ursache und Wirkung und der daraus resultierenden Gefährdungen für die Gesundheit und die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter. Im Hauptteil werden Methoden und Verfahren zur Messung von Belastungsfaktoren vorgestellt, die zu einer psychischen Fehlbelastung führen können. Dazu hat der Autor einen Darstellungs- und Beurteilungskriterienkatalog erarbeitet, mit dem der Leser leicht die Inhalte von einschlägigen Verfahren zur Durchführung der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung vergleichen kann. Praxisbeispiele erläutern die Vor- und Nachteile verschiedener Methoden. Die Ergebnisse der Analyse sind Handlungsgrundlage für das Betriebliche Gesundheitsmanagement, das einen nachhaltigen Ansatz zur Förderung der psychischen Gesundheit der Beschäftigten darstellt. Das Buch wendet sich an alle Interessierten, die wissen möchten, wie man effektiv psychische Belastung bei der Arbeit erfassen und in der Folge verringern kann. Damit sind alle Personen angesprochen, die mit dem Thema Arbeitssicherheit betraut sind. Dazu gehören Fachkräfte für Arbeitssicherheit genauso wie Betriebsräte, Personalverantwortliche, Referenten für Gesundheitsmanagement und alle, deren Anliegen die Verbesserung der Qualität der Arbeitsbedingungen ist. Dr. Ralf Neuner ist Soziologe und seit 2007 Geschäftsführer von gesunde strukturen - Institut für Gesundheitsmanagement in Illerkirchberg.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 02.04.2018
Zum Angebot
Arbeitsschutz und Gefährdungsbeurteilung
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Arbeitsschutz und Gefährdungsbeurteilung gewinnen in der Praxis zunehmend an Bedeutung. Sie werden von einer Vielzahl gesetzlicher und sonstiger Vorschriften flankiert und machen dem Praktiker die Handhabung oft schwer. Zugleich erlangt der Themenkomplex auch in der Rechtsprechung zunehmend an Bedeutung, nicht nur im Zusammenhang mit den teilweise sehr weitreichenden Mitbestimmungsrechten des Betriebsrats. In diesem Buch werden die verschiedensten Aspekte für Praktiker umfassend dargestellt und der Aufbau und die Systematik des Arbeitsschutzes, Compliance-relevanter Aspekte, Rechte und Pflichten von Arbeitgebern und Arbeitnehmern sowie sozialversicherungsrechtliche Rahmenbedingungen einschließlich Rechtsfolgen bei Verstößen gegen Arbeitsschutzpflichten erläutert. Die Autoren gehen zudem auf die für eine Gefährdungsbeurteilung relevanten Fragen ein. Ergänzt wird die umfassende Darstellung durch Musterformulierungen und Beispiele aus der Praxis und für die Praxis. Die Muster und Formulare stehen zum Download bereit. Hierfür enthält jedes Buch einen Zugangscode.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2018
Zum Angebot
KPB - Kompaktverfahren Psychische Belastung
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit der Novellierung des Arbeitsschutzgesetzes ist die psychische Belastung im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung explizit zu berücksichtigen. Die zunehmende Bedeutung der psychischen Gesundheit in der Arbeitswelt verdeutlicht, dass psychische Faktoren im Rahmen der Prävention wichtig sind. Das Kompaktverfahren Psychische Belastung gibt einen Überblick über die rechtlichen Grundlagen und beschreibt eine gestufte Vorgehensweise zur Ermittlung und Bewertung psychischer Belastung bei der Arbeit. Die praktische Arbeit wird mit einfachen Checklisten und Verfahrenshinweisen für die Beurteilung und Dokumentation der Gefährdungsbeurteilung unterstützt. Die vorliegende fünfte überarbeitete Version des in der Praxis bewährten KPB berücksichtigt die Empfehlungen der Gemeinsamen Deutschen Arbeitsschutzstrategie (GDA).

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Arbeitsbedingte psychische Belastung
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Psychische Belastungen spielen im heutigen Arbeitsleben eine besondere Rolle. Immer schnellere Veränderungen in den Betrieben, Zeitdruck und Aufgabenvielfalt, aber auch unzureichende Führungskonzepte prägen in vielen Bereichen den Arbeitsalltag stärker als rein körperliche Belastungen und Unfallgefährdungen. Dementsprechend werden immer höhere Anteile von psychisch bedingten Ausfallzeiten verzeichnet. Hierfür sind neben den beruflichen nachweislich auch private Belastungen verantwortlich, eine einfache Zuschreibung nur auf die Arbeitstätigkeiten greift in den komplexen Lebenswelten einer postmodernen Gesellschaft zu kurz. Berufliche Fehlbelastungen sind bei vielen Tätigkeiten jedoch einer effektiven Regulierung zugänglich, die psychisch gesundes Arbeiten ermöglicht und daher sowohl den berechtigten Gesundheitsinteressen der Mitarbeiter als auch den ebenfalls berechtigten wirtschaftlichen Interessen der Unternehmen entgegenkommt. Gesunde Mitarbeiter entwicklen eine stärkere Leistungsfähigkeit und -bereitschaft sowie eine höhere Firmenidentifikation, so dass sich für beide Seiten eine Win-Win-Situation einstellt. Wer sich aber mit psychisch gesunden Arbeitsbedingungen beschäftigen will - egal ob als Arbeitgeber oder Führungskraft, Arbeitnehmervertreter oder als Akteur im Arbeits- und Gesundheitsschutz - muss über ein solides Fachwissen verfügen. Leider hat es hier in der Vergangenheit divergierende Meinungen und Konzepte gegeben, was dieses Grundwissen inhaltlich umfassen muss. Die Deutsche Arbeitsschutzstrategie hat nun mit ihrer Qualifikationsempfehlung für die betrieblichen Akteure die wesentlichen Themen benannt, ohne dabei aber konkrete Wissensinhalte zu transportieren. Genau diese Lücke schließt das vorliegende Buch, indem es die Vorgaben der Qualifizierungsempfehlung inhaltlich ausgestaltet und so einen allgemeine Wissensbasis für alle im Betrieb beteiligten Akteure (Arbeitgeber, Führungskräfte, Arbeitnehmervertreter, Fachkräfte für Arbeitssicherheutund Betriebsärzte) schafft. Folgende Inhalte werden vermittelt: - Verbreitung und Ausmaß psychischer Belastungen - Gestaltungsgrundsätze für psychisch gesunde Arbeit - Belastungs- und Beanspruchungsformen - Modellvorstellungen zu psychischen Belastungen - Grundlagenwissen zur Gefährdungsbeurteilung - Instrumente für die Gefährdungsbeurteilung - Maßnahmengestaltung und Vorschläge für die Wirkungsprüfung - Anforderungen zur dauerhaften Wahrung psychisch gesunder Arbeitsplätze. Das Buch bietet daher den idealen Einstieg für alle Professionen und ist mit seinem bewussten Verzicht auf notwendiges Vorwissen für alle Leser, also auch für den interessierten Laien, verständlich. Diesem Ziel dient auch der weitgehende Verzicht auf die notwendige Erläuterung von Spezial- und Fachbegriffen. Auf dieser sicheren Basis kann sich jeder Leser entsprechend seinen Interessen und Notwendigkeiten entweder weiter in die Spezialliteratur vertiefen oder es bei einem orientierenden Rundgang zur allgemeinen Information belassen. In vielen Fällen werden aber sicher einige Leser plötzlich feststellen, dass es ´´ihr´´ Thema wird.

Anbieter: buecher.de
Stand: 03.05.2018
Zum Angebot
Klar wie Kloßbrühe
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Duo Alff / Däubler läuft im 3. Band zur Hochform auf. Ganz ohne Anstrengung lernt der Leser, was er in puncto Mitbestimmung zu beachten hat. Leichter lässt sich beinharte Rechtsinformation nicht verpacken. Die Themen: Hase und Igel 4.0 - Der Anschlusstarifvertrag Anruf in der Nacht - Überstunden bis zur Erschöpfung Dazu gelernt - Gefahr durch Gefährdungsbeurteilung? Crowdwork bei A+B - Kurt gibt´s nicht umsonst Zu spät gekommen - Lieferverzug trotz Leiharbeit Die Macher: Reinhard Alff , komischer Zeichner, Karikaturist, und Cartoonist aus Dortmund Prof. Dr. Wolfgang Däubler , schwäbischer Arbeitsrechtsexperte und Professor

Anbieter: buecher.de
Stand: 09.04.2018
Zum Angebot
Psychische Belastungen, Stress, Burnout?
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Psychische Erkrankungen nehmen in den letzten Jahren deutlich zu und stellen für Betriebe und Krankenkassen eine erhebliche finanzielle Belastung dar. Es besteht daher ein dringender Bedarf, psychische Fehlbeanspruchungen in den Betrieben zu erkennen, die Belastungen zu beurteilen und geeignete Präventionsmaßnahmen einzuleiten. Das Buch hilft den verantwortlichen Personen, einen Weg zu finden, das schwierige Thema ´´Psychische Belastungen, Erkrankungen und Gefährdungen´´ zu erkennen/erfassen und erfolgreich zielführende Präventionsmaßnahmen zu ergreifen. Psychische Belastungen sind im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung zu berücksichtigen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2018
Zum Angebot
Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Arbeitsschutzgesetz verpflichtet Arbeitgeber/-innen dazu, auf der Basis einer Beurteilung der Arbeitsbedingungen erforderliche Maßnahmen des Arbeitsschutzes festzustellen, umzusetzen und im Hinblick auf ihre Wirksamkeit zu kontrollieren. Bei dieser Gefährdungsbeurteilung sind auch psychische Belastungen der Arbeit zu berücksichtigen. Das vorliegende Fachbuch vermittelt dazu Erfahrungen und Empfehlungen, die auf der Basis eines Forschungs- und Entwicklungsprojektes der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin erarbeitet wurden. Dargestellt werden fachlich angemessene und praktikable Vorgehensweisen unter Berücksichtigung aller Schritte der Gefährdungsbeurteilung: Von der Ermittlung und Beurteilung der psychischen Belastung bis hin zur Entwicklung, Umsetzung und Wirksamkeitskontrolle von Gestaltungsmaßnahmen. Beispiele ´´Guter Praxis´´ machen anschaulich, wie einzelne Unternehmen die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung umgesetzt haben. Darstellungen von Methoden sowie Porträts beispielhaft ausgewählter Instrumente und Verfahren vermitteln einen Eindruck davon, wie psychische Belastungen der Arbeit ermittelt und beurteilt werden können. Grundsätzliche Hinweise und Empfehlungen bieten bei der Planung und Organisation der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung Orientierung. Das Fachbuch richtet sich an Akteure aus betrieblicher Praxis, Politik und Wissenschaft, die sich für den Umgang mit psychischer Belastung im Kontext des betrieblichen Arbeitsschutzes interessieren.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot