Angebote zu "Europäische" (175 Treffer)

Vanessa Mai - Die Tour Für dich (ehemals: WOLKE...
23,00 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Vanessa Mai ist über die Maßen talentiert. Es ist aber vor allem ihrem Fleiß und dem Wissen, dass man für seinen künstlerischen Erfolg hart arbeiten muss, geschuldet, dass diese junge Künstlerin knapp ein halbes Jahr nach Veröffentlichung, nun bereits Album-Gold in gleich zwei europäischen Ländern entgegen nehmen konnte. Das Interesse an Vanessa Mai weit über die Grenzen Deutschlands hinaus beschränkt sich allerdings nicht nur auf ihr Album. Auch für die kommende Tournee gibt es keine europäischen Schranken, sodass die im Herbst 2016 anstehenden Live-Termine nun auch nach Dänemark und in die Schweiz ausgeweitet werden. Berlin, 25.02.2016. Anfang Juli vergangenen Jahres bringt eine bildhübsche, blutjunge, hochtalentierte Frau ein Album auf den Markt. Der Albumtitel Wachgeküsst könnte heute bereits sinnbildlich zu verstehen sein für das, was dann folgte: direkter Einstieg in die Top 10 der offiziellen deutschen Hitlisten, Platz 1 der heiß umkämpften Schlagercharts, erster Rang der Airplay-Charts, Ankündigung ihrer ersten Solo-Konzert-Tournee für Herbst 2016 sowie ein Platz als DSDS-Juriorin, der sie direkt zum TV Star werden lässt. Für ihr neues Album Für Dich, das am 15. April erscheinen wird (Ariola / Sony Music), hat sie sich im Studio mit einem Mann zusammen getan, der nichts mehr schätzt als die Kombination aus Talent und Erfolg: Dieter Bohlen. Er ist besessen vom Detail, ein harter Kritiker, aber auch ein visionärer Produzent und einer, der immer Erfolg sucht, sagt Vanessa. Längst ist Vanessa Mai über ihr Wolkenfrei-Debut hinausgewachsen. Nicht nur für ihr neues, außergewöhnliches Album sondern auch für ihre Tournee hat sie jetzt den Namen Wolkenfrei abgestreift und ist zu Vanessa Mai geworden. Nicht, weil ich meine Vergangenheit abgelegt habe, sondern weil ich mich weiterentwickle und jetzt allein dafür stehe, was ich musikalisch mache, sagt sie. Ihren Tournee-Titel wandelt Vanessa von Wachgeküsst in Die Tour Für Dich um. Damit bedankt sie sich bei allen Fans für die bisherige Unterstützung. Die 23Jährige steht noch am Anfang ihrer Karriere, aber Künstler wie Vanessa Mai und ihre Erfolge sind nicht so häufig im Kulturbetrieb zu finden. Die nun im Herbst anstehende Tournee wird ein weiterer, wichtiger Meilenstein für Vanessa Mai sein, um ihren Fans auch live etwas zurückgeben zu können. Einfach: Für Dich.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 11.11.2017
Zum Angebot
Django Asül - Paradigma
6,10 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Wie so manches Gute kommt auch das Wort Paradigma aus dem Griechischen. Es kann Beispiel oder Vorbild heißen. Oder aber Abgrenzung oder gar Weltsicht. Und je präziser die Sicht auf diese Welt, umso mehr wird deutlich: So geht es nicht weiter. Es braucht einen Paradigmenwechsel. Die Parameter müssen neu eingestellt werden. Alles muss hinter-, wenn nicht sogar vorderfragt werden. Und so muss auch Django Asül sich fragen: Wie kriege ich die Kurve? Wie erreiche ich die nötige Nachhaltigkeit auf sämtlichen Ebenen? Wie kümmere ich mich besser um mein soziales Umfeld? Reicht es, wenn ich weniger arbeite und noch weniger Auto fahre? Oder muss ich mein Interesse an Mitmenschen auch dadurch zeigen, indem ich ihnen permanent auf den Keks gehe? Dem Individuum wie auch dem Großen und Ganzen droht der ultimative Burnout. Erstmals muss auch Django Asül sich um seine und fremde Ressourcen Gedanken machen. Der Rückzug ins Private scheint ein Ausweg zu sein. Denn Demokratie entpuppt sich endgültig als politischer Blindflug in Tateinheit mit finanziellem Größenwahn auf Pump. Und alles kumuliert in der Frage: Muss man Deutscher oder deutscher werden, um Europa auf Distanz zu halten? Mit dem neuen Werk Paradigma unternimmt Django Asül erstmals eine Reise zum Ich. Mit dem Ziel, in seiner eigenen Welt anzukommen.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 17.10.2017
Zum Angebot
Django Asül - Paradigma
13,10 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Wie so manches Gute kommt auch das Wort Paradigma aus dem Griechischen. Es kann Beispiel oder Vorbild heißen. Oder aber Abgrenzung oder gar Weltsicht. Und je präziser die Sicht auf diese Welt, umso mehr wird deutlich: So geht es nicht weiter. Es braucht einen Paradigmenwechsel. Die Parameter müssen neu eingestellt werden. Alles muss hinter-, wenn nicht sogar vorderfragt werden. Und so muss auch Django Asül sich fragen: Wie kriege ich die Kurve? Wie erreiche ich die nötige Nachhaltigkeit auf sämtlichen Ebenen? Wie kümmere ich mich besser um mein soziales Umfeld? Reicht es, wenn ich weniger arbeite und noch weniger Auto fahre? Oder muss ich mein Interesse an Mitmenschen auch dadurch zeigen, indem ich ihnen permanent auf den Keks gehe? Dem Individuum wie auch dem Großen und Ganzen droht der ultimative Burnout. Erstmals muss auch Django Asül sich um seine und fremde Ressourcen Gedanken machen. Der Rückzug ins Private scheint ein Ausweg zu sein. Denn Demokratie entpuppt sich endgültig als politischer Blindflug in Tateinheit mit finanziellem Größenwahn auf Pump. Und alles kumuliert in der Frage: Muss man Deutscher oder deutscher werden, um Europa auf Distanz zu halten? Mit dem neuen Werk Paradigma unternimmt Django Asül erstmals eine Reise zum Ich. Mit dem Ziel, in seiner eigenen Welt anzukommen.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 17.10.2017
Zum Angebot
Django Asül - Paradigma
21,90 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Wie so manches Gute kommt auch das Wort Paradigma aus dem Griechischen. Es kann Beispiel oder Vorbild heißen. Oder aber Abgrenzung oder gar Weltsicht. Und je präziser die Sicht auf diese Welt, umso mehr wird deutlich: So geht es nicht weiter. Es braucht einen Paradigmenwechsel. Die Parameter müssen neu eingestellt werden. Alles muss hinter-, wenn nicht sogar vorderfragt werden. Und so muss auch Django Asül sich fragen: Wie kriege ich die Kurve? Wie erreiche ich die nötige Nachhaltigkeit auf sämtlichen Ebenen? Wie kümmere ich mich besser um mein soziales Umfeld? Reicht es, wenn ich weniger arbeite und noch weniger Auto fahre? Oder muss ich mein Interesse an Mitmenschen auch dadurch zeigen, indem ich ihnen permanent auf den Keks gehe? Dem Individuum wie auch dem Großen und Ganzen droht der ultimative Burnout. Erstmals muss auch Django Asül sich um seine und fremde Ressourcen Gedanken machen. Der Rückzug ins Private scheint ein Ausweg zu sein. Denn Demokratie entpuppt sich endgültig als politischer Blindflug in Tateinheit mit finanziellem Größenwahn auf Pump. Und alles kumuliert in der Frage: Muss man Deutscher oder deutscher werden, um Europa auf Distanz zu halten? Mit dem neuen Werk Paradigma unternimmt Django Asül erstmals eine Reise zum Ich. Mit dem Ziel, in seiner eigenen Welt anzukommen.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 17.10.2017
Zum Angebot
POTHEAD
26,30 € *
zzgl. 4,95 € Versand

1991 kamen der Gitarrist und Sänger Brad und der Bassist Jeff Dope aus dem Staat Washington/USA während einer gemeinsamen Urlaubsreise nach Europa. Ihr Weg führte sie über Amsterdam und München nach Berlin Kreuzberg - den Ort, der sie seitdem nicht mehr los ließ. Hier spielten sie ihre ersten Konzerte mit wechselnden Besetzungen und nahmen ihr erstes Studioalbum USA auf. 1994 während der Aufnahmen zu Rumely Oil Pull kam Sebastian Meyer als Schlagzeuger und seitdem ständiges Bandmitglied dazu. Nach der Veröffentlichung von Desiccated Soup 1995, stieg zunehmend die Aufmerksamkeit der Medien und die Größe der Fangemeinde. Zwischen 1997 (Learn To Hypnotize) und 1999 (Fairground) gab es einige Versuche, mit der Musikindustrie zusammen zu arbeiten, was den Musikern aber zunehmend den Glauben an das Gute nahm. Mit der Herstellung und dem Vertrieb von Burning Bridges unter eigenem Label JANITOR RECORDS im Jahr 2000 konnte man sich aus diesem Dilemma nach und nach befreien. Natürlich hat vor allem das Internet dabei sehr geholfen, wo jeder Fan unter: www.pothead.de der stets aktuelle Webpage engen Kontakt zu den Musiker halten kann. Seitdem hat sich alles bestens weiterentwickelt. Die Band geht konsequent ihren Weg. Über Produktionen wie Tuf Luv und Rocket Boy bis zu dem am 11. November 2011 erscheinenden Album Pottersville wird Rockmusik vom Feinsten zelebriert. Zu den gefeierten Live-Shows gehört seit mittlerweile 12 Jahren das eigene Open-Air-Festival POTSTOCK, das bundesweit und generationsübergreifend Fans anlockt.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 22.10.2017
Zum Angebot
Friedrichstadt-Palast THE ONE Grand Show
42,38 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Zeichnung: Marc-Antoine Coulon (Figuren von Jean Paul Gaultier) Die neue Grand Show ist ein Traum. Ein Wachtraum, um genau zu sein, denn sie spielt im Geist und Kopf eines jungen Protagonisten. Auch für Jean Paul Gaultier geht mit der Kreation der glamourösen Kostüme ein Traum in Erfüllung. Das Kreativteam insgesamt ist ein Dream-Team, darunter Showmacher Roland Welke und Emmy-Preisträger Peter Morse. Erneut investiert der Friedrichstadt-Palast über 10 Millionen Euro in eine Grand Show, die ihrem Namen alle Ehre machen soll. Über 100 Künstler*innen aus 26 Nationen auf der größten Theaterbühne der Welt entführen die Gäste ab Herbst in der THE ONE Grand Show in einen ebenso ekstatischen wie poetischen Traum. Für die neue Grand Show hat Intendant und Produzent Dr. Berndt Schmidt ein echtes Dream-Team verpflichtet. Die Arbeit mit Jean Paul Gaultier war ein lang gehegter Traum am Palast, aber zum Glück auch für den Designer selbst: Wer jemals einen Blick in Gaultiers Terminkalender werfen konnte, weiß: Es ist eine Sensation, dass sich dieser legendäre Couturier wochenlang Zeit nimmt, um für die THE ONE Grand Show 500 Kostüme zu entwerfen. Wir hatten das unverschämte Glück, dass die Ausstattung einer Revue ein Lebenstraum von ihm ist den er sich endlich am Palast erfüllt, so Schmidt. Roland Welke ist der Spiritus Rector der kreativen Traum-Konstellation. Welke ist einer der produktivsten und erfolgreichsten europäischen Showmacher. Seit 2015 selbständig tätig, verantwortet Welke erstmals in alleiniger Verantwortung Buch und Regie einer Grand Show: Nur im Traum, auf der Bühne und im Film ist alles möglich. Daher möchte ich das kombinieren. Die dreidimensionalen Bilder des Theaters, die Filmeffekte der Überblendung und Zeitlupe und die durch keine Naturgesetze begrenzten Möglichkeiten des Traums. Ein sich überstürzender Bilderfluss, in dem sich alles verändert und nichts bleibt, wie es ist. In der THE ONE Grand Show wird ein seit Jahrzehnten leerstehendes Revuetheater durch eine Undergroundparty aus dem Tiefschlaf gerissen. Ein junger Gast verliert sich in der ungewöhnlichen Aura des Ortes. Die Gegenwart und der Glanz und Glamour vergangener Zeiten verschwimmen in einem euphorischen Wachtraum. Während sich um ihn herum alles auflöst, fliegt, dreht und sogar der Boden unter seinen Füßen auseinandertreibt -, spürt er, welchen Halt er in seinem Leben sucht: den einen Menschen, der alles für ihn bedeutet. THE ONE.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 14.12.2017
Zum Angebot
Friedrichstadt-Palast THE ONE Grand Show
39,73 € *
zzgl. 10,00 € Versand

Zeichnung: Marc-Antoine Coulon (Figuren von Jean Paul Gaultier) Die neue Grand Show ist ein Traum. Ein Wachtraum, um genau zu sein, denn sie spielt im Geist und Kopf eines jungen Protagonisten. Auch für Jean Paul Gaultier geht mit der Kreation der glamourösen Kostüme ein Traum in Erfüllung. Das Kreativteam insgesamt ist ein Dream-Team, darunter Showmacher Roland Welke und Emmy-Preisträger Peter Morse. Erneut investiert der Friedrichstadt-Palast über 10 Millionen Euro in eine Grand Show, die ihrem Namen alle Ehre machen soll. Über 100 Künstler*innen aus 26 Nationen auf der größten Theaterbühne der Welt entführen die Gäste ab Herbst in der THE ONE Grand Show in einen ebenso ekstatischen wie poetischen Traum. Für die neue Grand Show hat Intendant und Produzent Dr. Berndt Schmidt ein echtes Dream-Team verpflichtet. Die Arbeit mit Jean Paul Gaultier war ein lang gehegter Traum am Palast, aber zum Glück auch für den Designer selbst: Wer jemals einen Blick in Gaultiers Terminkalender werfen konnte, weiß: Es ist eine Sensation, dass sich dieser legendäre Couturier wochenlang Zeit nimmt, um für die THE ONE Grand Show 500 Kostüme zu entwerfen. Wir hatten das unverschämte Glück, dass die Ausstattung einer Revue ein Lebenstraum von ihm ist den er sich endlich am Palast erfüllt, so Schmidt. Roland Welke ist der Spiritus Rector der kreativen Traum-Konstellation. Welke ist einer der produktivsten und erfolgreichsten europäischen Showmacher. Seit 2015 selbständig tätig, verantwortet Welke erstmals in alleiniger Verantwortung Buch und Regie einer Grand Show: Nur im Traum, auf der Bühne und im Film ist alles möglich. Daher möchte ich das kombinieren. Die dreidimensionalen Bilder des Theaters, die Filmeffekte der Überblendung und Zeitlupe und die durch keine Naturgesetze begrenzten Möglichkeiten des Traums. Ein sich überstürzender Bilderfluss, in dem sich alles verändert und nichts bleibt, wie es ist. In der THE ONE Grand Show wird ein seit Jahrzehnten leerstehendes Revuetheater durch eine Undergroundparty aus dem Tiefschlaf gerissen. Ein junger Gast verliert sich in der ungewöhnlichen Aura des Ortes. Die Gegenwart und der Glanz und Glamour vergangener Zeiten verschwimmen in einem euphorischen Wachtraum. Während sich um ihn herum alles auflöst, fliegt, dreht und sogar der Boden unter seinen Füßen auseinandertreibt -, spürt er, welchen Halt er in seinem Leben sucht: den einen Menschen, der alles für ihn bedeutet. THE ONE.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 14.12.2017
Zum Angebot
Friedrichstadt-Palast THE ONE Grand Show
32,00 € *
zzgl. 10,00 € Versand

Zeichnung: Marc-Antoine Coulon (Figuren von Jean Paul Gaultier) Die neue Grand Show ist ein Traum. Ein Wachtraum, um genau zu sein, denn sie spielt im Geist und Kopf eines jungen Protagonisten. Auch für Jean Paul Gaultier geht mit der Kreation der glamourösen Kostüme ein Traum in Erfüllung. Das Kreativteam insgesamt ist ein Dream-Team, darunter Showmacher Roland Welke und Emmy-Preisträger Peter Morse. Erneut investiert der Friedrichstadt-Palast über 10 Millionen Euro in eine Grand Show, die ihrem Namen alle Ehre machen soll. Über 100 Künstler*innen aus 26 Nationen auf der größten Theaterbühne der Welt entführen die Gäste ab Herbst in der THE ONE Grand Show in einen ebenso ekstatischen wie poetischen Traum. Für die neue Grand Show hat Intendant und Produzent Dr. Berndt Schmidt ein echtes Dream-Team verpflichtet. Die Arbeit mit Jean Paul Gaultier war ein lang gehegter Traum am Palast, aber zum Glück auch für den Designer selbst: Wer jemals einen Blick in Gaultiers Terminkalender werfen konnte, weiß: Es ist eine Sensation, dass sich dieser legendäre Couturier wochenlang Zeit nimmt, um für die THE ONE Grand Show 500 Kostüme zu entwerfen. Wir hatten das unverschämte Glück, dass die Ausstattung einer Revue ein Lebenstraum von ihm ist den er sich endlich am Palast erfüllt, so Schmidt. Roland Welke ist der Spiritus Rector der kreativen Traum-Konstellation. Welke ist einer der produktivsten und erfolgreichsten europäischen Showmacher. Seit 2015 selbständig tätig, verantwortet Welke erstmals in alleiniger Verantwortung Buch und Regie einer Grand Show: Nur im Traum, auf der Bühne und im Film ist alles möglich. Daher möchte ich das kombinieren. Die dreidimensionalen Bilder des Theaters, die Filmeffekte der Überblendung und Zeitlupe und die durch keine Naturgesetze begrenzten Möglichkeiten des Traums. Ein sich überstürzender Bilderfluss, in dem sich alles verändert und nichts bleibt, wie es ist. In der THE ONE Grand Show wird ein seit Jahrzehnten leerstehendes Revuetheater durch eine Undergroundparty aus dem Tiefschlaf gerissen. Ein junger Gast verliert sich in der ungewöhnlichen Aura des Ortes. Die Gegenwart und der Glanz und Glamour vergangener Zeiten verschwimmen in einem euphorischen Wachtraum. Während sich um ihn herum alles auflöst, fliegt, dreht und sogar der Boden unter seinen Füßen auseinandertreibt -, spürt er, welchen Halt er in seinem Leben sucht: den einen Menschen, der alles für ihn bedeutet. THE ONE.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 14.12.2017
Zum Angebot
Friedrichstadt-Palast THE ONE Grand Show
46,63 € *
zzgl. 10,00 € Versand

Zeichnung: Marc-Antoine Coulon (Figuren von Jean Paul Gaultier) Die neue Grand Show ist ein Traum. Ein Wachtraum, um genau zu sein, denn sie spielt im Geist und Kopf eines jungen Protagonisten. Auch für Jean Paul Gaultier geht mit der Kreation der glamourösen Kostüme ein Traum in Erfüllung. Das Kreativteam insgesamt ist ein Dream-Team, darunter Showmacher Roland Welke und Emmy-Preisträger Peter Morse. Erneut investiert der Friedrichstadt-Palast über 10 Millionen Euro in eine Grand Show, die ihrem Namen alle Ehre machen soll. Über 100 Künstler*innen aus 26 Nationen auf der größten Theaterbühne der Welt entführen die Gäste ab Herbst in der THE ONE Grand Show in einen ebenso ekstatischen wie poetischen Traum. Für die neue Grand Show hat Intendant und Produzent Dr. Berndt Schmidt ein echtes Dream-Team verpflichtet. Die Arbeit mit Jean Paul Gaultier war ein lang gehegter Traum am Palast, aber zum Glück auch für den Designer selbst: Wer jemals einen Blick in Gaultiers Terminkalender werfen konnte, weiß: Es ist eine Sensation, dass sich dieser legendäre Couturier wochenlang Zeit nimmt, um für die THE ONE Grand Show 500 Kostüme zu entwerfen. Wir hatten das unverschämte Glück, dass die Ausstattung einer Revue ein Lebenstraum von ihm ist den er sich endlich am Palast erfüllt, so Schmidt. Roland Welke ist der Spiritus Rector der kreativen Traum-Konstellation. Welke ist einer der produktivsten und erfolgreichsten europäischen Showmacher. Seit 2015 selbständig tätig, verantwortet Welke erstmals in alleiniger Verantwortung Buch und Regie einer Grand Show: Nur im Traum, auf der Bühne und im Film ist alles möglich. Daher möchte ich das kombinieren. Die dreidimensionalen Bilder des Theaters, die Filmeffekte der Überblendung und Zeitlupe und die durch keine Naturgesetze begrenzten Möglichkeiten des Traums. Ein sich überstürzender Bilderfluss, in dem sich alles verändert und nichts bleibt, wie es ist. In der THE ONE Grand Show wird ein seit Jahrzehnten leerstehendes Revuetheater durch eine Undergroundparty aus dem Tiefschlaf gerissen. Ein junger Gast verliert sich in der ungewöhnlichen Aura des Ortes. Die Gegenwart und der Glanz und Glamour vergangener Zeiten verschwimmen in einem euphorischen Wachtraum. Während sich um ihn herum alles auflöst, fliegt, dreht und sogar der Boden unter seinen Füßen auseinandertreibt -, spürt er, welchen Halt er in seinem Leben sucht: den einen Menschen, der alles für ihn bedeutet. THE ONE.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 13.12.2017
Zum Angebot
Friedrichstadt-Palast THE ONE Grand Show
46,63 € *
zzgl. 10,00 € Versand

Zeichnung: Marc-Antoine Coulon (Figuren von Jean Paul Gaultier) Die neue Grand Show ist ein Traum. Ein Wachtraum, um genau zu sein, denn sie spielt im Geist und Kopf eines jungen Protagonisten. Auch für Jean Paul Gaultier geht mit der Kreation der glamourösen Kostüme ein Traum in Erfüllung. Das Kreativteam insgesamt ist ein Dream-Team, darunter Showmacher Roland Welke und Emmy-Preisträger Peter Morse. Erneut investiert der Friedrichstadt-Palast über 10 Millionen Euro in eine Grand Show, die ihrem Namen alle Ehre machen soll. Über 100 Künstler*innen aus 26 Nationen auf der größten Theaterbühne der Welt entführen die Gäste ab Herbst in der THE ONE Grand Show in einen ebenso ekstatischen wie poetischen Traum. Für die neue Grand Show hat Intendant und Produzent Dr. Berndt Schmidt ein echtes Dream-Team verpflichtet. Die Arbeit mit Jean Paul Gaultier war ein lang gehegter Traum am Palast, aber zum Glück auch für den Designer selbst: Wer jemals einen Blick in Gaultiers Terminkalender werfen konnte, weiß: Es ist eine Sensation, dass sich dieser legendäre Couturier wochenlang Zeit nimmt, um für die THE ONE Grand Show 500 Kostüme zu entwerfen. Wir hatten das unverschämte Glück, dass die Ausstattung einer Revue ein Lebenstraum von ihm ist den er sich endlich am Palast erfüllt, so Schmidt. Roland Welke ist der Spiritus Rector der kreativen Traum-Konstellation. Welke ist einer der produktivsten und erfolgreichsten europäischen Showmacher. Seit 2015 selbständig tätig, verantwortet Welke erstmals in alleiniger Verantwortung Buch und Regie einer Grand Show: Nur im Traum, auf der Bühne und im Film ist alles möglich. Daher möchte ich das kombinieren. Die dreidimensionalen Bilder des Theaters, die Filmeffekte der Überblendung und Zeitlupe und die durch keine Naturgesetze begrenzten Möglichkeiten des Traums. Ein sich überstürzender Bilderfluss, in dem sich alles verändert und nichts bleibt, wie es ist. In der THE ONE Grand Show wird ein seit Jahrzehnten leerstehendes Revuetheater durch eine Undergroundparty aus dem Tiefschlaf gerissen. Ein junger Gast verliert sich in der ungewöhnlichen Aura des Ortes. Die Gegenwart und der Glanz und Glamour vergangener Zeiten verschwimmen in einem euphorischen Wachtraum. Während sich um ihn herum alles auflöst, fliegt, dreht und sogar der Boden unter seinen Füßen auseinandertreibt -, spürt er, welchen Halt er in seinem Leben sucht: den einen Menschen, der alles für ihn bedeutet. THE ONE.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 13.12.2017
Zum Angebot