Angebote zu "Christliche" (851 Treffer)

Soziale Arbeit als Grundvollzug christlicher Th...
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(22,99 € / in stock)

Soziale Arbeit als Grundvollzug christlicher Theologie:Biblische Grundlagen der Diakonie Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Christof Mueller

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.12.2017
Zum Angebot
Der Arbeit Rechte und Pflichten, christliche Re...
24,00 € *
zzgl. 4,00 € Versand

Autor: Hoffmann, Adolf:Titel: Der Arbeit Rechte und Pflichten, christliche Reden über sociale FragenVerlag: Basel, Reich normals Detloff- Buchhandlung,Jahr: 1894.Katalog: 0Einband berieben u. bestaubt u. fleckig, Kanten etw. bestoßen; Buchschnit

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 08.11.2017
Zum Angebot
Faktor X - Die Rolle der Religion in der Sozial...
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(37,99 € / in stock)

Faktor X - Die Rolle der Religion in der Sozialen Arbeit mit Jugendlichen christlicher und muslimischer Prägung in Deutschland:Religionswissenschaftliche und soziokulturelle Grundlagen - sozialwissenschaftliche Studien - interreligiöse Jugendprojekte. 1. Auflage. Alexis Nano

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.12.2017
Zum Angebot
Der Johanniterorden. Caritative Arbeit im Spann...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(12,99 € / in stock)

Der Johanniterorden. Caritative Arbeit im Spannungsfeld zwischen christlicher Na´chstenliebe und Pflichtbewusstsein: Patrick Frambach

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.12.2017
Zum Angebot
eBook Faktor X - Die Rolle der Religion in der ...
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen, 68 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Soziale Arbeit mit Jugendlichen in Deutschland be

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 16.11.2017
Zum Angebot
Die Straße der verlorenen Töchter
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Kampf gegen Kinderprostitution in Brasilien ist das Anliegen, das Matt Roper und Dean Brody zusammenführt. Ihr gemeinsamer Plan: eine Reportage über die berüchtigte Schnellstraße BR-116, an der sich junge Mädchen zum Kauf anbieten. Doch was als journalistisches Projekt geplant war, verändert die beiden für immer. Denn sie stoßen auf eine Tragödie, die ihre schlimmsten Albträume übersteigt. Tausende Mädchen im Alter von kaum zehn Jahren werden gewaltsam ihrer Kindheit beraubt, verkauft, missbraucht und ausgenutzt. Für ein bisschen Kleingeld steigen sie zu Truck-Fahrern auf der Durchreise ein, um danach wie wertloser Abfall hinausgeworfen zu werden. Niemand setzt sich für sie ein, sie sind ihrer grausamen Situation schutzlos ausgeliefert. Das Buch ist jedoch nicht nur ein erschütternder Bericht über eine Reise zu unvorstellbarer Trostlosigkeit. Es berichtet auch von Ropers und Brodys Aufbau eines Sozialprojekts für die Mädchen und einem unerschütterlichen Engagement, das nicht zuletzt durch den christlichen Glauben motiviert ist. Und es ist auch ein Appell an Christen, ihren Glauben ernst zu nehmen und die Augen nicht vor dem Leid der Welt zu verschließen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.12.2017
Zum Angebot
Der Johanniterorden. Caritative Arbeit im Spann...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 10,0, Philipps-Universität Marburg (Geschichte und Kulturwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Der Johanniterorden gilt als einer der bedeutendsten Orden seiner Zeit, dessen Nachwirken noch heute große Bedeutung hat. Wenngleich das Gründungsdatum nicht ganz einheitlich festlegbar ist, so entwickelte sich aus dem anfänglichen Ritterorden mit den Jahren einer der bedeutendsten und prägendsten Orden seiner Zeit. Berufen, um im Heiligen Land als Kreuzritter gegen die muslimische Bevölkerung zu kämpfen, etablierten sie eine organisierte und strukturierte Kranken- und Pflegedienststelle, in der sie im Namen christlicher Nächstenliebe Bedürftigen auf vielfältige Weise Hilfe erwiesen. Aus dem Johanniterorden entstammt letztlich das christlich-caritative Dienstleistungsunternehmen der evangelischen Kirche, die Johanniter, die bis heute enorm prägend für die Gesellschaft sind. Es stellt sich die Frage, inwiefern die individuelle Religiosität und der persönliche Glaube der Ordensmitglieder Ansporn ihrer diakonischen Dienste war oder ob diese viel eher aus Pflichtbewusstsein oder religiösen Vorteilen resultierten. Die Hausarbeit bietet im ersten Schritt eine Einführung in die Entstehungs- und Entwicklungsgeschichte des Johanniterordens. Entstehungskontext und Gründe für die Entstehung des Ordens sind dabei zentrale Aspekte. Anschließend folgt eine Zusammenstellung der Ordensleitlinien. Worauf gründet sich der Orden, was ist dessen Fundament und welchen Regeln folgt er bzw. dessen Mitarbeitende sind dabei wichtige Fragestellungen. Nach der historischen Grundlage lenkt sich der Blick auf die Gegenwart und die Nachwirkungen und Errungenschaften des Ordens im Hinblick auf caritative Dienste in der heutigen Zeit. Zuweilen wird auch die Rede von diakonischen Diensten sein. Wenngleich sich beide Bezeichnungen aufgrund ihrer jeweiligen Kirchenzugehörigkeit unterscheiden, so ist doch der Ursprung beider, nämlich der christliche Glaube und das Wirken und Handeln Jesu, der gleiche und kann im Sinne helfender Tätigkeiten aus der Motivation der christlichen Nächstenliebe heraus synonym verwendet werden. Schließlich bleibt die Frage nach den Motiven der Mitarbeitenden in caritativen Einrichtungen, vor allem zur damaligen Zeit und die Überlegung, inwiefern der persönliche Glaube vorhanden sein sollte oder eine ,,gute Moral? auch ausreichend wäre.

Anbieter: buecher.de
Stand: 08.12.2017
Zum Angebot
Der Johanniterorden. Caritative Arbeit im Spann...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Johanniterorden. Caritative Arbeit im Spannungsfeld zwischen christlicher Na´chstenliebe und Pflichtbewusstsein ab 12.99 EURO

Anbieter: eBook.de
Stand: 08.12.2017
Zum Angebot
Christliche Armenfürsorge
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Durchgang durch die Geschichte von den Anfängen des Christentums bis zum Ausgang des Mittelalters beschreibt und erläutert das Buch auf aktuellem Forschungsstand die theologische Reflexion über Armut und Reichtum, Arbeit und Betteln. Dieser Band stellt dar, wie sich die Praktiken des Helfens und die Einrichtungen der Hilfe wandelten. Beeindruckende Zeugnisse der Nächstenliebe zeigen sich ebenso wie die Grenzen des Helfens. Es begegnen Retter der Armen und Reiche und Mächtige, die Arme unterdrückten und ausbeuteten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot