Angebote zu "Betriebsräte" (70 Treffer)

Digitale Arbeit, E-Government, Arbeit 4.0 - Han...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Modernisierung der Arbeit Die Arbeitswelt verändert sich radikal. Die Technik steuert Arbeitsprozesse in der Verwaltung. Arbeitnehmer müssen sich in Dienststellen und Betrieben auf neue Arbeitsbedingungen einstellen. Personal- und Betriebsräte sind bei diesen Veränderungen gefordert. Sie müssen Arbeitsbedingungen mitgestalten, Verhaltenskontrollen verhindern und Qualifizierungsmaßnahmen sicherstellen. Für die Arbeitnehmervertretung ist entscheidend, Umbrüche zu erkennen und frühzeitig zu agieren: Was bedeutet digitale Arbeit? Welche Aufgaben hat der Personal- bzw. Betriebsrat bei der Einführung digitaler Arbeit? Welche Auswirkungen hat digitales Arbeiten für den Arbeitnehmer? Welche technischen Voraussetzungen erfordert digitale Arbeit? Welche Rolle spielt digitale Arbeit bei der Personalplanung? Welche Qualifikationen sind gefordert? Dieses Praxis-Handbuch Digitale Arbeit, E-Government, Arbeit 4.0 stellt die zu erwartenden Veränderungen verständlich dar. Checklisten erleichtern die Umsetzung in die Praxis, Musterformulierungen für Dienst- und Betriebsvereinbarungen zeigen Handlungsmöglichkeiten auf. Der rechtliche Rahmen wird anhand von Betriebsverfassungsgesetz, Personalvertretungsrecht und Arbeitsschutzbestimmungen erläutert. Marcus Schwarzbach, Berater in Mitbestimmungsfragen, erfahrener Referent für Personal- und Betriebsräte, erfolgreicher Fachautor.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Gesund arbeiten - für alle! - Wie Sie als Betri...
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Betriebs- oder Personalrat liegt Ihnen die Gesundheit der Belegschaft am Herzen. Sie setzen sich Tag für Tag dafür ein, dass die Beschäftigten sich bei der Arbeit wohl fühlen und es dem Betrieb auch morgen noch gut geht. Gar nicht so einfach, gerade in Krisenzeiten. Das Heft bietet Ihnen eine Unterstützung auf diesem Weg. Wichtig ist dabei, dass Sie auch auf Ihre eigene Gesundheit achten und sich vor Überlastung schützen. Zu der Reihe BGM voranbringen gehören außerdem: - 1 Buch BGM voranbringen - Praxistipps - 1 Heft für Führungskräfte - 1 Heft für Beschäftigte - 1 Heft für Geschäftsleitungen - 1 Heft für Arbeitsschützer und Arbeitsmediziner

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Erfolgreiche Teamarbeit im Betriebsrat - Jetzt ...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch liefert jede Menge berufstaugliche Tipps und praxisnahe Handlungsanweisungen, wie Sie Ihre Arbeit im Betriebsrat auf mehrere Schultern verteilen können. Die einzelnen Betriebsratsmitglieder übernehmen mehr Verantwortung, und Sie gestalten Ihre Betriebsratsarbeit noch erfolgreicher. Der Text wird ergänzt durch anschauliche Grafiken, Tabellen, Organigramme und konkrete Umsetzungsvorschläge für eine erfolgreiche Zusammenarbeit im Betrieb. Dieser handliche Ratgeber wird Ihnen dabei helfen, die eigene Betriebsratsarbeit sinnvoll zu organisieren, zu strukturieren, Ihre Zeit effizienter zu nutzen, Konflikte zu vermeiden - und dabei alle Betriebsratsmitglieder einzubinden und an der Arbeit zu beteiligen. Ein Muss für alle Betriebsratsmitglieder!

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Datenschutz für Betriebsräte - Kurz und knackig.
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ohne Kenntnisse im Datenschutz ist eine gute Arbeit im Betriebsrat kaum möglich. Fast in jeder Betriebsvereinbarung sind Bezüge zum Datenschutz (Wer greift weshalb auf welche Daten aus der digitalen Personalakte zu? Wo werden die personenbezogenen Daten der Beschäftigten wie lange und von wem aufbewahrt? Wie, wann und vom wem werden Daten gelöscht? usw.). An dieser Stelle setzt das Buch an: Intensiv und prägnant. Kurz und knackig werden die Themen in der notwendigen Tiefe aufbereitet. Von A wie Anrufverteilsystem über P wie Personalakte bis Z wie Zeiterfassung. Auf Basis des Bundesdatenschutzgesetzes und schon mit Berücksichtigung der Rechtslage ab Mai 2018 (EU-Datenschutzgrundverordnung - EU-DSGVO - DSAnpUG-EU, BDSG-neu usw.). Der Autor ist seit über 25 Jahren Dozent für verschiedene private Bildungsträger und Fachhochschulen. Als Anwalt und Sachverständiger für Datenschutz und Datensicherheit berät er Betriebsräte, Gesamt- und Konzernbetriebsräte bei der Erstellung und Verhandlung von Betriebsvereinbarungen insbes. nach § 87 Abs. 1 Nr. 6 BetrVG. Er ist bundesweit als Datenschutzbeauftragter und Datenschutzauditor tätig.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Psychische Gesundheit bei der Arbeit - Betriebl...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch erklärt die wichtigsten Begriffe und Erklärungsmodelle rund um das Thema psychische Gesundheit und Stressentstehung bei der Arbeit. Das ermöglicht ein tieferes Verständnis von Ursache und Wirkung und der daraus resultierenden Gefährdungen für die Gesundheit und die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter. Im Hauptteil werden Methoden und Verfahren zur Messung von Belastungsfaktoren vorgestellt, die zu einer psychischen Fehlbelastung führen können. Dazu hat der Autor einen Darstellungs- und Beurteilungskriterienkatalog erarbeitet, mit dem der Leser leicht die Inhalte von einschlägigen Verfahren zur Durchführung der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung vergleichen kann. Praxisbeispiele erläutern die Vor- und Nachteile verschiedener Methoden. Die Ergebnisse der Analyse sind Handlungsgrundlage für das Betriebliche Gesundheitsmanagement, das einen nachhaltigen Ansatz zur Förderung der psychischen Gesundheit der Beschäftigten darstellt. Das Buch wendet sich an alle Interessierten, die wissen möchten, wie man effektiv psychische Belastung bei der Arbeit erfassen und in der Folge verringern kann. Damit sind alle Personen angesprochen, die mit dem Thema Arbeitssicherheit betraut sind. Dazu gehören Fachkräfte für Arbeitssicherheit genauso wie Betriebsräte, Personalverantwortliche, Referenten für Gesundheitsmanagement und alle, deren Anliegen die Verbesserung der Qualität der Arbeitsbedingungen ist. Dr. Ralf Neuner ist Soziologe und seit 2007 Geschäftsführer von gesunde strukturen - Institut für Gesundheitsmanagement in Illerkirchberg.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Verhandlungen zwischen Betriebsrat, Geschäftsfü...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 3,0, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule (Betriebswirtschaftslehre), Veranstaltung: Verhandlungsführung, Sprache: Deutsch, Abstract: Verhandeln gehört zum Alltag eines jeden Menschen. Der Eine verhandelt gerne, der Andere versucht dies stets zu vermeiden. Dennoch steht vor vielen Entscheidungen und gesetzten Zielen das Verhandeln als Ausgangspunkt. Feilschen auf dem Markt, verhandeln vor Gericht oder beim Autokauf, diplomatisches Ringen und politische Sitzungen - streiten, debattieren, überzeugen und handeln sind alles Wege des Verhandelns. Auch in Unternehmen bestimmen Verhandlungen über den Geschäftserfolg. Erfolgreiches Verhandeln führt z.B. zu einer höheren Verkaufsmarge. Für jeden Mitarbeiter besonders ereignisreich ist die Gehaltsverhandlung. Ohne eine gute Vorbereitung kann man sich hier leicht um Kopf und Kragen reden. Eine besondere Form der Verhandlungen in Unternehmen stellen Verhandlungen mit dem Betriebsrat dar. Allerdings haben nicht alle Unternehmen einen Betriebsrat, da Sie zu klein sind oder die Mitarbeiter noch keinen gegründet haben. In manchen Unternehmen wie z.B. bei AMAZON oder Burger King wird hingegen versucht die Gründung eines Betriebsrates zu verhindern bzw. Betriebsräte zu entlassen. Besonders die amerikanische Unternehmenskultur verträgt sich hier wenig mit der deutschen Gesetzgebung, so dass in diesem Zusammenhang der Begriff Union-Busting geprägt wurde. In dieser Arbeit wird allerdings nicht der Verhandlungsprozess zwischen Geschäftsführung, Personalabteilung und Betriebsrates in einem speziellen Unternehmen untersucht, sondern eine allgemeine Darstellung über Verhandlungen zwischen Geschäftsführung, Personalabteilung und Betriebsrat gegeben, um einerseits zu verdeutlichen, wie zwischen diesen Parteien erfolgreiche Verhandlungen geführt werden können, und andererseits zu erklären, wo Probleme liegen, die diese Verhandlungen zur Eskalation bzw. zum Scheitern bringen können. Dabei sollen gewerkschaftliche (Tarif-) Verhandlungen ausgeblendet werden bzw. nur am Rande mit einbezogen werden, da mehr das Alltagsgeschäft in Unternehmen beleuchtet werden soll. Für den Einstieg wird zuerst ein Stand über die Entwicklung der Verhandlungsführung gegeben, und welche aktuellen Konzepte bzw. Grundlagen für erfolgreiches Verhandeln von Nöten sind. In einem zweiten Schritt werden die Verhandlungsgruppen vorgestellt, und nach welchen Maßgaben diese verhandeln können. Weiter sollen die internen Verhandlungen in Unternehmen dargestellt werden, wobei insbesondere ein Fokus auf die Verhandlungsschritte und die Entscheidungsfindung gelegt werden soll.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Mobbing. Psychoterror am Arbeitsplatz - Wege zu...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, Organisation und Wirtschaft, , Sprache: Deutsch, Abstract: Dieses Lehrheft soll einerseits Informationen für Betroffene und Betriebsräte sowie Personalvertreter geben und andererseits für Betroffene eine erste Hilfestellung sein. Dieser Ratgeber soll aber auch dazu anregen, über ein Thema, das alle betrifft, offen zu diskutieren. Wenn Worte zu Waffen und Schreibtische zu Festungen werden - Mediation im Firmenbiotop schafft Abhilfe. Die einen sagen: Mobbing, das gab es doch schon immer, die anderen sagen: Mobbing, so etwas gibt es bei uns nicht, darüber wollen wir erst gar nicht diskutieren! Weil alle über Mobbing reden, wird der Begriff häufig inflationär verwendet. Ein Streit zwischen Kollegen und Kolleginnen, eine Schikane des Vorgesetzten oder die unverschämte Bemerkung eines Kollegen werden gleich als Mobbing bezeichnet. Kein Wunder, dass tatsächlich von Mobbing Betroffene sehr oft kein Gehör finden: Betroffene, die mit wirklich sehr schmerzhaften und nachhaltigen Erfahrungen mit Mobbing am Arbeitsplatz konfrontiert sind. Von Mobbing Betroffene werden gekündigt oder sind durch die langen Quälereien am Arbeitsplatz arbeitsunfähig geworden. Viele von Ihnen werden dauerhaft krank - seelisch wie körperlich. Wenn man Mobbing eindeutig von alltäglichen Konflikten und Streitereien abgrenzt, dann wird das wahre Ausmaß des Problems deutlich: Mobbing war mit anderem Namen schon immer ein Problem in der Arbeitswelt, jedoch verschärfen zunehmender Leistungsdruck und Konkurrenz die Problematik noch mehr. Dietmar Kern Dietmar Kern, Jahrgang 1957, Wirtschafts-, Rechts- und Steuerexperte für Wirtschaftsmedien (KEINE Rechtsberatung!), arbeitete als Lehrbeauftragter für BWL, Öffentlichkeitsarbeit, Steuerlehre, Marketing, Prozessmanagement und Rechnungswesen an der Akademie für Kommunikation (1990-1999), als Ausbilder zur Steuerfachgehilfen-Prüfung am Bildungswerk der Deutschen Angestellten-Akademie (1990-1994) sowie als Dozent für BWL, Büromanagement und Öffentlichkeitsarbeit an der Akademie für Computertraining (1995-1997). Seit mehr als 22 Jahren ist er als erfolgreicher Wirtschaftspublizist bei verschiedenen Online-Portalen tätig (IWW, Der Hausarzt, Deutsches Ärzteblatt, ZM, Diploma, Experto, Franke Media.net). Darüber hinaus ist er seit vielen Jahren Autor zahlreicher Bücher und E-Books (VBE: Erben, vererben und verschenken; Verlag Dr. Müller: Marketing für ambulante Pflegeberufe sowie Management Arztpraxis etc.). Als Autor widmet er sich hauptsächlich seinen Spezialthemen für Verbraucher wie Geldanlage, Immobilienfinanzierung, Steuergestaltungsmöglichkeiten, Erbrecht, Versicherung, Altersvorsorge, Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht, digitale Testaments- und Bestattungsverfügungen. Aber auch Themen zu Miet- und Arbeitsrecht, Bewerbung, Erziehung sind für ihn keine Fremdworte. DIETMAR KERN Corporate Publishing Wirtschaftspublizist, Buchautor Wirtschafts-, Rechts- und Steuerexperte Wirtschaftsmedien (KEINE Rechtsberatung !) Wirtschafts-, Personal- und Unternehmensberatung unter DATEV (EBM 2009, Vertragsarztrecht), www.scoop-aerzteberatung.de (Eheverträge, Praxisführung) und www.aerzteverlag.at [Karriere Medizin - Das Magazin für den persönlichen Erfolg] Gebhard-Müller-Allee 5 71638 Ludwigsburg (Württemberg) Telefon Redaktion: 07141/9 13 39 30 Fax Redaktion: 07141/9 13 39 32 mail: kern.wirtschaftspublizist@t-online.de Internet 1: www.netz-tipp.de/autoren/Kern Internet 2: http://kerndietmar.jimdo.com/ Tel. privat: 07141/9 13 39 31 Fax privat: 07141/9 13 39 32

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Human Quality Management - Menschengerechte Unt...
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

HUMAN QUALITY MANAGEMENT® ist ein Ansatz strategischer Unternehmensführung und Zusammenarbeit, der die Mitarbeiter als Quelle der Wertschöpfung versteht. Er entspringt den sozialen, personalen, psychischen und biologischen Gesetzmäßigkeiten der Menschen und der menschlichen Arbeit. Eine humanökologische Führung ermöglicht beste Leistung durch beste Entwicklung von und zwischen allen Mitarbeitern, weil menschengerechte Kultur, Arbeitsorganisation und Einstellungen das Wesen der menschlichen Existenz, die personale Produktivität, anerkennen, entwickeln und erhalten. Der Führungsansatz ist in Theorie, Rollen, Programmen, Prozessen, Methoden, Instrumenten und Kriterien strukturiert und in 20 Jahren bei mehr als 100 betrieblichen Praxisprojekten gefestigt. Die Aneignung des HQM-Ansatzes erlaubt Führungspersonen, Betriebsräten und Mitarbeitern eine menschlich und wirtschaftlich nachhaltige Unternehmensentwicklung zu gestalten. Rudolf Karazman teilt seine Expertise auf den Bereichen des betrieblichen Gesundheitsmanagements, der generationengerechten Arbeitsgestaltung und der Multiethnic Diversity als Berater und Lehrbeauftragter an der WU Wien. Ausgehend von seinen Ursprungsberufen als Facharzt für Psychiatrie, Psychotherapie und Arbeitsmedizin und seinen Erfahrungen in weit über 50 (strategischen) Unternehmensprojekten (www.ibg.co.at) entwickelte er zudem zukunftsorientierte Modelle und Methoden zur nachhaltigen Unternehmensführung.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Balanced GPS - Ganzheitliche Produktionssysteme...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bei der Einführung von Ganzheitlichen Produktionssystemen (GPS) steht bislang die Standardisierung und Vereinheitlichung von Arbeitsmethoden und Arbeitsabläufen im Vordergrund. Dies zeigt sich sowohl in der betrieblichen Praxis als auch in der wissenschaftlichen Diskussion rund um GPS. Die Autoren entwickeln GPS zu einem Managementsystem weiter, mit dem zum einen die Balance von Flexibilität und Stabilität gezielt gefördert wird und zum anderen die Beschäftigten aktiv einbezogen, ihre Kompetenzen genutzt und ihre berechtigten Anliegen angemessen berücksichtigt werden. Damit wird ein völlig neuartiger Prozess zur Herstellung von arbeitspolitischer Balance im Unternehmen vorgestellt. Neben der Darstellung eines Lernprogramms für produktionsnahe Führungskräfte zur Sozial-, Kommunikations- und Konfliktkompetenz enthält das Buch auch neue Ansätze zur strategieorientierten Planung von Ganzheitlichen Produktionssystemen. Die Erkenntnisse sind anschaulich in Fallbeispielen dargestellt und vielfach um Leitlinien und Checklisten zur leichteren Umsetzung der Erkenntnisse in die Praxis ergänzt. Wolfgang Kötter , Dipl.-Ing. Dipl.-Psych., arbeitet als Arbeitswissenschaftler und Unternehmensberater bei der von ihm mit gegründeten GITTA mbH, Berlin, und ist Lehrbeauftragter an der Universität Innsbruck und an der Fachhochschule Nordwestschweiz. Martin Schwarz-Kocher , Dr. phil., Soziologe und Dipl.-Ing. (FH), ist Geschäftsführer des IMU Instituts Stuttgart und forscht und berät Betriebsräte zu den Themen betriebliche Reorganisation, Arbeitsorganisation und neue Produktionskonzepte. Christoph Zanker , Dr. rer. pol. und Dipl.-Kfm. (Univ.), leitet das Competence Center Industrie- und Serviceinnovation am Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI und hat langjährige Erfahrung in der Beratung zu organisatorischen Innovationen in der Produktion.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Mitbestimmung des Betriebsrates in sozialen Ang...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Recht, Note: 1,3, Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg, Veranstaltung: Arbeits- und Sozialversicherungsrecht, Sprache: Deutsch, Abstract: Da Arbeitgeber oftmals nur die Gesichtspunkte der Wirtschaftlichkeit vor Augen haben, ist es notwendig, dass hier eine Vertretung der Arbeitnehmer erfolgt, welche ihre Interessen vertritt. Diese Vertretung stellt der Betriebsrat dar. Der Betriebsrat agiert im Rahmen des Betriebsverfassungsgesetzes, welches Vorschriften zu Aufgaben und Rechten der Stelle enthält. Diese Rechte reichen von Informationsrechten gemäß § 81 BetrVG über Anhörungsrechte zum Beispiel im Falle einer Kündigung (§ 102 BetrVG) bis hin zu notwendigen Mitbestimmungsrechten. Ein zwingendes Mitbestimmungsrecht umfassen die in § 87 I BetrVG aufgezählten sozialen Angelegenheiten, mit denen sich diese Arbeit genauer befasst. Bevor jedoch die einzelnen Punkte des Maßnahmenkataloges der Vorschrift einzeln umrissen werden, soll zunächst eine allgemeine Ausführung der wichtigsten Bestandteile der Mitbestimmung in sozialen Angelegenheiten erfolgen. Bei der Aufzählung der 13 Punkte des § 87 I BetrVG, soll vor allem der Zweck der jeweiligen Vorschrift genauer beleuchtet werden sowie einzelne Aufgaben, denen der Betriebsrat Rechnung zu leisten hat. Im Anschluss soll ein kurzes persönliches Fazit darüber gezogen werden ob die Mitbestimmung des Betriebsrats als gerechtfertigt gesehen werden kann.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot