Angebote zu "Betriebsräte" (269 Treffer)

Beschlussfassung im Betriebsrat
€ 39.90 *
ggf. zzgl. Versand

Der Betriebsrat trifft seine Entscheidungen durch Beschlüsse. Für die Arbeit des Gremiums ist die wirksame Beschlussfassung deshalb von entscheidender Bedeutung. Für das Zustandekommen eines Beschlusses muss der Betriebsrat bestimmte Formalien einhalten: eine ordnungsgemäße Betriebsratssitzung, die Beschlussfähigkeit des Betriebsrats und eine Abstimmung. Das Handbuch erläutert systematisch die rechtlichen Grundlagen für das korrekte Fassen von Beschlüssen und hilft beim Umsetzen mit zahlreichen Vorlagen und vorformulierten Musterbeschlüssen. Diese sind strukturiert nach den Aufgaben des Betriebs verfassungsgesetzes: Von der Einberufung eines Wahlvorstands bis zur Widerspruchseinlegung bei Kündigungen. Alle Muster sind online verfügbar und lassen sich sofort einsetzen. Die Inhalte: Richtige Bestimmung aller Sitzungsteilnehmer Anforderungen an eine ordnungsgemäße Tagesordnung Sitzungsleitung und Beschlussvorlagen Abstimmungsvarianten und Beschlussfassung Was muss, darf und soll insProtokoll? Formulierungen von Musterbeschlüssen, gegliedert nach den Themen des Betriebsverfassungsgesetzes

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Musterschreiben für den Betriebsrat
€ 39.90 *
ggf. zzgl. Versand

Aus Gründen der Rechtssicherheit und Rechtsklarheit muss der Betriebsrat schriftlich Stellung beziehen. Etwa zu Maßnahmen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes, bei Zustimmungsverweigerungen, bei Verhandlungen über eine Betriebsvereinbarung oder zur Kostenübernahme von Betriebsratsliteratur. In allen Fällen kommt es darauf an, die Schriftstücke sachlich richtig und rechtskonform zu verfassen . Das Handbuch gibt dazu Hinweise, Tipps und Formulierungsvorschläge. Zu allen wichtigen Themen der Betriebsratsarbeit werden ausformulierte Musterschreiben bereitgestellt. Autoren: Klaus Eberhard, Berater für Betriebsräte und Unternehmen Volker Engelbert, Dipl.-Ökonom, Industriekaufmann, langjähriger Arbeitsdirektor eines Stahlunternehmens Thomas Haedge, Rechtsanwalt, Berater und Coach von Betriebsräten

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
BetrVG für den Betriebsrat
€ 39.90 *
ggf. zzgl. Versand

Das Betriebsverfassungsgesetz ist die Rechtsgrundlage der Betriebsratsarbeit. Das Gesetz legt fest, wann der Betriebsrat aktiv werden kann oder muss und welche Mittel ihm hierfür zur Verfügung stehen. Gerade neu gewählten Betriebsräte stellen sich viele Fragen: Was sind meine Rechte? Worauf muss ich achten? Wie kann ich meine Arbeitskolleginnen und -kollegen erfolgreich vertreten? Um die eigenen Rechte und Pflichten wahrnehmen zu können, muss jedes Betriebsratsmitglied die Regeln des Betriebsverfassungsgesetzes kennen und diese anwenden können. Mit dem neuen Kommentar ´´BetrVG für den Betriebsrat´´ ist jedes Gremium mit seinen Rechten und Pflichten rasch vertraut. Der Kommentar bietet alle Informationen schnell, auf das Wesentliche konzentriert und ohne wissenschaftlichen Ballast. Die Schwerpunkte der Kommentierung: - Wahl des Betriebsrats (normales und vereinfachtes Wahlverfahren) - Geschäftsführung des Betriebsrats (Betriebsratssitzungen, Beschlüsse des Betriebsrats, Geschäftsordnung, Kosten des Betriebsrats) - Gesamt-, Konzernbetriebsrat und Jugend- und Auszubildendenvertretung - Mitwirkung und Mitbestimmung (Mitbestimmung in sozialen und personellen Angelegenheiten) - Wirtschaftliche Angelegenheiten ( Wirtschaftsausschuss, Betriebsänderungen, Interessenausgleich, Sozialplan) Der neue Kommentar ist idealer Begleiter für jedes Betriebsratsmitglied: - Leicht verständlich - die Autoren beantworten in einfacher Sprache die Kernfragen des Tagesgeschäfts - Konzentriert auf das Wesentliche - der Schwerpunkt liegt auf den Themen, die für die Betriebsratstätigkeit besonders wichtig sind. Bewusst wird auf rechtswissenschaftliche Diskurse, juristische Spezialfragen und komplizierte Sonderfälle verzichtet - Sicherheit bei Rechtsstreitigkeiten - der Kommentar folgt der Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts Herausgeber und Autor: Dr. Michael Bachner, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Partner der Kanzlei Schwegler Rechtsanwälte, Frankfurt/Main. Er und alle Mitautoren sind langjährig aktiv in der Beratung von Betriebsräten Autorin und Autoren: Özer Arslan, Rechtsanwalt, Düsseldorf Johan Fischer, Rechtsanwalt, Berlin Peter Gerhardt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Frankfurt/Main, Hajo A. Köhler, Rechtsanwalt, Oldenburg Michael Merzhäuser, Rechtsanwalt, Berlin Dr. Alexander Metz, Rechtsanwalt, Düsseldorf Simone Rohs, Rechtsanwältin, Düsseldorf

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Betriebsrat - was tun?
€ 12.90 *
ggf. zzgl. Versand

Leitfaden für eine erfolgreiche Amtszeit. Soforthilfe für alte und neugewählte Betriebsratsmitglieder: Hilfe, ich bin Betriebsrat! Die Gesetzesgrundlagen und wichtigsten Handlungsmöglichkeiten, griffig erläutert für Nichtjuristen. Das BetrVG leicht verständlich erläutert. Mit vielen Checklisten und praxiserprobten Tipps.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Betriebsrat und Sachverständige
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

Betriebsänderungen, Kurzarbeit, Gleitzeitregeln, Versorgungsansprüche - tagesaktuell muss sich das Betriebsratsgremium mit wechselnden und höchst speziellen Themen beschäftigen, die häufig neu und fremd sind. Der Betriebsrat steht zudem unter der Erwartungshaltung, alle diese Themen auch noch selber beherrschen zu müssen. Arbeitgeber hantieren in vergleichbaren Fällen mit erstaunlichen Budgets, um z.B. mit internationalen Beratungsunternehmen Lösungen für anstehende Umstrukturierungen oder ähnliche Aufgaben zu entwickeln. Aber auch der Betriebsrat muss nicht alles selber machen. Auch er hat das Recht, bei schwierigen Themen zu delegieren, Sachverstand heranzuziehen und sich rechtlich und strategisch beraten zu lassen. Aus dem Inhalt: _ Welche Sachverständigen kennt das Betriebsverfassungsgesetz? _ Was ist ein Sachverständiger? _ Wer kommt als solcher in Frage? _ Wann kann ein Sachverständiger eingesetzt werden? _ Wie findet der Betriebsrat den ´´richtigen´´ Sachverständigen? _ Was kostet der Sachverständige und wer zahlt ihn? _ Was ist bei der Zusammenarbeit mit dem Sachverständigen zu beachten? Der Autor: Dr. Kai Stumper ist bundesweit als Rechtsanwalt und Sachverständiger, Berater und Coach, insbesondere im Kollektivarbeitsrecht, tätig (weitere Infos unter www.br-service.de). Er ist Autor zahlreicher juristischer Fachpublikationen und langjährig als Seminarreferent aktiv. Nach § 80 BetrVG kann der Betriebsrat zur Erfüllung seiner Aufgaben Sachverständige hinzuziehen. Dies können sowohl sachkundige Personen aus dem Firmenumfeld sein als auch externe Experten. ´Wie sollen wir das bezahlen?´ ist nur eine von vielen Fragen, die Arbeitgeber dem Betriebsrat gern entgegenhalten, wenn dieser einen externen Sachverständigen zu Rate ziehen möchte. Dabei ist es für die Arbeitgeberseite selbstverständlich, regelmäßig fremde und häufig hochpreisige Hilfe in Anspruch zu nehmen. Doch bei der Suche nach einem adäquaten Berater tauchen viele Fragen auf. Dieses Buch befasst sich mit allen typischen Streitpunkten und gibt wertvolle Tipps, wie Fehler zu vermeiden sind. Dabei beantwortet es u.a. folgende Fragen: - Wie finde ich einen qualifizierten Sachverständigen? - Wann habe ich Anspruch auf einen Sachverständigen? - Wer trägt die Kosten? - Wie muss der Vertrag mit einem Sachverständigen aussehen? - Wie sollte die Zusammenarbeit mit dem Sachverständigen gestaltet werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Der Betriebsrat in Aktion
€ 29.90 *
ggf. zzgl. Versand

In der Hoitzhittn GmbH im Waldviertel brennt der Hut. Gerade mal ein halbes Jahr ist der Betriebsrat in seiner Funktion, schon erfährt er, dass Teile der Produktion geschlossen und Arbeitsplätze nach Tschechien und in die Crowd verlagert werden sollen. Gleichzeitig stehen Entlassungen im Raum und die Beschäftigten haben allerhand Fragen zu Mutterschutz, Mobbing, Versetzung, Gehaltseinstufung, Invaliditätspension etc. Dieses Buch fasst praktisch und unterhaltsam den einwöchigen Praxisfall an der Sozialakademie zusammen. Im Mittelpunkt steht die fiktive Geschichte des Betriebsrats der Hoitzhittn GmbH, gespielt durch die TeilnehmerInnen der Sozialakademie. BetriebsrätInnen finden in diesem Werk Strategien, Entscheidungshilfen und handwerkliche Tipps, welche sie in ihrer Professionalität im Umgang mit Medien, mit der Geschäftsführung und den Beschäftigten unterstützen. Gleichzeitig ist das Buch dank des pädagogischen Konzepts und des Ablaufplans ein Leitfaden für alle, die selbst einen Praxisfall durchführen möchten. Der klar strukturierte Aufbau, Checklisten, Analysen und zahlreiche Profi-Tipps machen das Buch zu einem leicht verständlichen Wissenswerk. Die packende Geschichte verlockt zum Mitfiebern mit dem Betriebsrat - ein bereicherndes Lesevergnügen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 4, 2018
Zum Angebot
Mobiles Arbeiten
€ 14.90 *
ggf. zzgl. Versand

Wichtiges Thema praktischer Betriebsratsarbeit Die Vernetzung über Smartphones und Notebooks bestimmt mittlerweile unseren Alltag. Zeitlich und örtlich unabhängig kann mobil gearbeitet werden. Immer mehr Beschäftigte wollen das auch. Andererseits nimmt die Belastung durch Arbeitsverdichtung und Entgrenzung von Arbeit und Freizeit immer mehr zu. Die Broschüre liefert Regelungs- und Qualifizierungsansätze im Sinne der Beschäftigten. Betriebsräten zeigt die Broschüre Handlungsansätze für Aktionen im Betrieb und die Mitbestimmungsmöglichkeiten für Betriebsvereinbarungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Handbuch Interessenausgleich und Sozialplan
€ 59.90 *
ggf. zzgl. Versand

Betriebsänderungen stellen besondere Anforderungen an die Arbeit des Betriebsrats. Insbesondere verpflichten sie ihn zu Verhandlungen über Interessenausgleich und Sozialplan. Die Autoren - ausgewiesene Spezialisten für die Beratung bei Betriebsänderungen - zeigen hier wie Betriebsräte Betriebsänderungen frühzeitig erkennen können wie sie die erforderlichen Informationen beschaffen und die Verhandlungen optimal vorbereiten und führen Betriebsräte erfahren, in welchen Schritten sie zielorientiert vorgehen sollten. Ausführlich werden auch die Fragen der Zuständigkeit des Betriebsrates und wirtschaftliche Vertretbarkeit des Sozialplanvolumens behandelt. In der Praxis erprobte Regelungsvorschläge für Interessenausgleich und Sozialplan sollen Betriebsräte motivieren, diese Instrumente optimal im Interesse der Beschäftigten zu nutzen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Der Kommunikationstrainer
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

Betriebsräte müssen als Vertreter der Belegschaft deren Interessen durchsetzen. Neben Sach- und Fachkenntnissen benötigen sie gute Kommunikationsfähigkeit. Das beginnt bei kluger Wortwahl in Einzelgesprächen: Offen für Beschwerden, richtiges Reagieren auch bei ungerechtfertigter Kritik, aufmerksames Zuhören und gemeinsames Suchen nach Lösungen. Interessenvertretung bedeutet aber auch, mit dem Arbeitgeber zu verhandeln. An konkreten Beispielen beschreibt der Autor, welche Vorbereitungen nötig und welche Regeln einzuhalten sind, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen. Und schließlich verlangt die Betriebsratsaufgabe auch das freie Sprechen - etwa beim Präsentieren eines Verhandlungsergebnisses auf der Betriebsversammlung. Wie Betriebsräte auch in schwierigen Situationen selbstsicher und überzeugend wirken, vermittelt dieser Ratgeber. Autor: Wolfgang Fricke, langjährige Tätigkeit in der gewerkschaftsnahen Bildungsarbeit für Betriebsräte, ehemals verantwortlicher Redakteur der Zeitschrift ´´Computer und Arbeit´´

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Gewerkschaft, ja bitte!
€ 19.80 *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Handbuch soll die Arbeit von Betriebsräten, Vertrauensleuten und Jugend- und Auszubildendenvertretern als Teil aktiver Gewerkschaftsarbeit im Betrieb unterstützen und richtet sich auch an neugewählte Kolleginnen und Kollegen. Im ersten Teil werden die Grundlagen der Betriebs-, Tarif- und Gesellschaftspolitik entwickelt sowie die Schutz- und Gestaltungsfunktion von Gewerkschaften an praktischen Beispielen erläutert: Grundwiderspruch von Kapital und Arbeit Prinzipien der Solidarität Einheitsgewerkschaft Mitgliedergewinnung Der Zusammenhang von Konflikt und Kooperation bzw. von Konflikt und Kompromiss wird diskutiert sowie die Rolle von Mitbestimmung im Betrieb (Betriebsrat) und im Aufsichtsrat erläutert. Das Zusammenwirken von Gewerkschaft, Betriebsrat und Vertrauensleuten für eine aktive Arbeit in Betrieben und Verwaltungen wird ebenso dargestellt wie die zentrale Bedeutung von Tarif- und der Gesellschaftspolitik von Gewerkschaften. Der zweite Teil behandelt die praktische Gewerkschaftsarbeit im Betrieb. Hier geht es zunächst um die unterschiedlichen Bedingungen vom Kleinbetrieb bis zum globalen Konzern. Zahlreiche Praxistipps beleuchten zentrale Handlungsfelder wie: Entgelt und Arbeitspensum Arbeitszeit und Arbeitsbedingungen Qualifizierung und technologische Umbrüche (Industrie 4.0/Digitalisierung der Arbeitswelt). Dabei werden die Probleme von ´´Stammbelegschaften´´ mit unbefristeten Vollzeitarbeitsverträgen ebenso behandelt wie die von befristet Beschäftigten, LeiharbeiterInnen und ´´Werkvertraglern´´. Schließlich gibt es praktische Hinweise für das gemeinsame, solidarische Handeln, um eine hohe Beteiligung der gesamten Belegschaften zu erreichen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot