Angebote zu "Beschäftigung" (2.986 Treffer)

Arbeit und Beschäftigung
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Werden ´´prekäre´´ Arbeitsverhältnisse immer mehr zu unserer Realität? Wie verändert sich Arbeit durch Digitalisierung und Transnationalisierung? Was hat Arbeit mit Geschlecht zu tun? Was verstehen wir eigentlich unter Arbeit? Diese und viele weitere Fragen werden in dieser Einführung auf Basis theoretischer Konzepte der Arbeitssoziologie und empirischer Analysen von Arbeits- und Beschäftigungsformen erörtert. Berücksichtigt wird die historische Entwicklung des Nachdenkens über Arbeit seit der Industrialisierung ebenso wie der internationale Forschungsstand. Anhand aktueller Forschungsergebnisse stellt der Band den beschleunigten Wandel der Erwerbsarbeit in Verbindung mit anderen Arbeitsformen (u. a. Sorge- und Freiwilligenarbeit) systematisch dar.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Arbeit und Beschäftigung als Taschenbuch von Jö...
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Arbeit und Beschäftigung:Eine soziologische Einführung UTB Uni-Taschenbücher. 1. Auflage Jörg Flecker

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Flecker, Jörg: Arbeit und Beschäftigung
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Arbeit und BeschäftigungEine soziologische EinführungTaschenbuchvon Jörg FleckerEAN: 9783825248604Einband: Kartoniert / BroschiertErscheinungsjahr: 2017Sprache: DeutschSeiten: 266Abbildungen: 10 schwarz-weiße AbbildungenMaße: 213

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 30.11.2017
Zum Angebot
Flecker, Jörg: Arbeit und Beschäftigung (Tasche...
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.10.2017Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: Arbeit und BeschaeftigungTitelzusatz: Eine soziologische EinfuehrungAutor: Flecker, JoergVerlag: UTB GmbH // UTBCo-Verlag: facultas.wuv UniversitaetsOriginalsprache

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 03.12.2017
Zum Angebot
Vom Glück zu arbeiten - Warum eine würdevolle B...
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unsere Arbeitswelt bietet ein bizarres Bild: Während die einen vor Überarbeitung fast zusammenbrechen und aus Angst, den Job zu verlieren, am liebsten gar nicht mehr ihr Büro verlassen wollen, finden die anderen keine Arbeit mehr, mit der sie finanziell über die Runden kommen. Und die Zahl derer, die auf dem Arbeitsmarkt gar keine Chance mehr haben, wächst täglich. Erfüllung in ihrem Job empfinden nur noch die allerwenigsten. Czwalina und Brandstetter zeigen, wie sich die Arbeit im Laufe der Geschichte verändert hat und wohin sich die Arbeitswelt in der Zukunft entwickeln wird. Sie vermitteln das Handwerkszeug, das Menschen für die Arbeitsgesellschaft der Zukunft benötigen. Denn es gibt Wege im beruflichen wie privaten Alltag, um sein Leben bewusst zu gestalten und seine Werte und Prinzipien konsequent zu leben - ohne länger Getriebener zu sein. Auch die Gesellschaft muss sich diesem Problem stellen, Vom Glück zu arbeiten erklärt, auf welche Weise.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Expedition Arbeit
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ob Neuorientierung oder beruflicher Wiedereinstieg - der Weg in Arbeit und Beschäftigung erscheint vielen Borderline-Erkrankten wie eine Expedition ins Ungewisse. Die praxiserfahrenen Autorinnen bieten Anleitung zur Selbsthilfe und machen Mut, Strategien zur beruflichen Teilhabe zu entwickeln. Schwerpunktthemen sind: - Motivation und Zielfindung- Praktische Hinweise zu Bewerbung und Vorstellungsgespräch - Informationen zu sozialrechtlichen Fragen - Finanzierungsmöglichkeiten - Herausforderungen im Arbeitsalltag - Strategien zur Problembewältigung. Erfahrungsberichte, Insider-Tipps, Literatur und Links machen dieses Buch für Menschen mit Borderline-Diagnose und professionell Tätige zu einem unverzichtbaren Reiseführer. Mit kostenlosem Downloadmaterial.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Faktor Freude
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vom Discounter bis zur Großbank: Jeder Job verspricht heute Bestätigung weit über die Bezahlung hinaus. Die Aussicht auf Anerkennung und Selbstverwirklichung ersetzt oft genug gesicherte Arbeitsverhältnisse und muss Erschöpfungszustände kompensieren. Die Historikerin Sabine Donauer weist nach, wie sich im 20. Jahrhundert unsere Haltung zur Arbeit verändert hat: Aus dem notwendigen Broterwerb wurde mehr und mehr eine innerlich motivierte und motivierende Beschäftigung. Diese Aufwertung der Arbeitsgefühle entspringt, wie Donauer nachweisen kann, einer geschickten Gefühlsarbeit der Unternehmen: Weil es ihnen im Laufe der letzten 100 Jahre gelungen ist, die Arbeitnehmer emotional an ihre Arbeit zu binden, haben sie höhere Leistungen erreicht und Arbeitskämpfe weitgehend vermieden - ohne mehr bezahlen zu müssen. Jedoch zu einem hohen Preis, denn die Kehrseite dieses Individualismus ist die weitreichende Entsolidarisierung der Arbeitnehmer und ein übermächtiger Konkurrenzdruck. Gibt es einen Ausweg aus dieser Wachstumsspirale von Leistung, Lust und Frust? Weniger ist mehr, wenn es uns gelingt, unsere Konsumkultur in eine Kultur des Zeitwohlstands zu verwandeln.

Anbieter: buecher.de
Stand: 03.12.2017
Zum Angebot
Weiteres Fehlen wird für Sie Folgen haben!
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Fehlzeitenmanagement und Belegschaftsinteressen. ´´Weiteres Fehlen wird für Sie Folgen haben!´´ Diese Drohung ist in Betrieben und Abteilungen immer häufiger zu hören. Zwei- oder dreimal erkrankt und schon spüren die Beschäftigen die Konsequenzen, die von einem ´´fürsorglichen Gespräch´´ mit dem Vorgesetzten bis hin zur Kündigung aus Krankheitsgründen reichen. Unter dem Etikett ´´Fehlzeitenmanagement´´ breitet sich in Betrieben und Verwaltungen ein neues System der Personalpolitik und Einschüchterung erkrankter Beschäftigter aus. Gerechtfertigt wird dieses Vorgehen mit der ´´Verbesserung der Kommunikation´´, ´´Fürsorge gegenüber erkrankten Mitarbeitern´´ oder ´´Erhöhung der Motivation´´. Wie das geschieht wird in diesem Buch anhand aktueller Beispiele faktenreich und spannend geschildert. Welche Rolle dabei Personalleitung, Betriebsberater und Krankenkassen spielen und welche Aufgabe den betrieblichen Interessenvertretungen zukommt, wird gleichfalls sachkundig dargestellt. Hermann Bueren, Mitarbeiter bei Arbeit und Leben, NRW kennt sich in diesem Bereich aus und schreibt gut lesbar und informativ.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.12.2017
Zum Angebot
Expedition Arbeit - Wege in Beschäftigung für M...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ob Neuorientierung oder beruflicher Wiedereinstieg - der Weg in Arbeit und Beschäftigung erscheint vielen Borderline-Erkrankten wie eine Expedition ins Ungewisse. Die praxiserfahrenen Autorinnen bieten Anleitung zur Selbsthilfe und machen Mut, Strategien zur beruflichen Teilhabe zu entwickeln. Schwerpunktthemen sind: •Motivation und Zielfindung •Praktische Hinweise zu Bewerbung und Vorstellungsgespräch •Informationen zu sozialrechtlichen Fragen •Finanzierungsmöglichkeiten •Herausforderungen im Arbeitsalltag •Strategien zur Problembewältigung. Erfahrungsberichte, Insider-Tipps, Literatur und Links machen dieses Buch für Menschen mit Borderline-Diagnose und professionell Tätige zu einem unverzichtbaren Reiseführer. Christiane Tilly, Jg. 1970, ist Ergotherapeutin und Dipl. Erziehungswissenschaftlerin. Sie ist in der Ergotherapie einer allgemeinpsychiatrischen Klinik tätig und untertützt dort Patientinnen und Patienten bei deren beruflicher Perspektivplanung.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Boreout statt Burnout: Eine psychische Erkranku...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Begriff Boreout-Syndrom beschreibt eine psychische Erkrankung auf Grund von Langeweile, Unterforderung sowie Desinteresse am Arbeitsplatz und stellt damit das Gegenteil zum Burnout-Syndrom dar. In einer Welt, in der das Burnout-Syndrom die Medien regiert und ausgebrannt sein an der Tagesordnung liegt, fällt es Betroffenen besonders schwer, sich eine psychische Erkrankung auf Grund von Langeweile und Unterforderung einzugestehen. Insgesamt häufen sich die Fälle psychischer Erkrankungen in unserer Gesellschaft. Da das Boreout-Syndrom jedoch nicht auf Stress und Überforderung, sondern genau auf das Gegenteil zurückzuführen ist, ist es noch in eher geringem Maße erforscht. In dieser Arbeit wurde neben der theoretischen Aufbereitung des Themas eine Studie zur Erforschung des Boreout-Syndroms durchgeführt. Dafür wurden 37 Büroangestellte - davon 15 Azubis - sowie 15 Krankenhausmitarbeiter mittels schriftlichen Fragebogens befragt. Des Weiteren wurde der Frage nachgegangen, inwieweit das Alter und der Status der Beschäftigung einen Einfluss auf die Anfälligkeit für das Boreout-Syndrom haben. Zum Schluss werden einige praktische Implikationen gegeben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot