Angebote zu "Aufstand" (50 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Der Aufstand der Töchter
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Was tun, wenn sich eine öffentliche Einrichtung mit Tariflöhnen zu einer bösen Stieftochter mit Dumpinglöhnen verwandelt? Was tun, wenn bisher betriebsinterne Tätigkeiten über Werkverträge fremd vergeben werden? Was tun, wenn der Ton härter wird und die Angstmache zunimmt? Was tun, wenn der Lohn nur noch die Hälfte des Lohns des direkten Kollegen beträgt und jetzt schon klar ist, dass die Rente nicht zum Leben reicht? Jahrelang haben die Beschäftigten des Botanischen Gartens Berlin, einer 100%igen Tochter der Freien Universität, unter derartigen Zuständen gearbeitet und sich in einer 20monatigen Tarifbewegung den Anschluss an den Flächentarifvertrag zurückerkämpft. Im Frühjahr 2017 hat die Freie Universität angekündigt, die Beschäftigten wieder in die Universität einzugliedern und die Arbeitsverträge mit der Tochter auf die Mutter überzuleiten. Auf dem Weg zu gleichem Lohn für gleiche Arbeit haben die Aktiven sich gewerkschaftlich organisiert, Bündnisse mit Studierenden, Personalvertretungen, ASten und vielen Berliner Beschäftigten in ähnlicher Situation - von der Charité Facility Management (CfM), dem Technikmuseum Berlin oder Freien Trägern wie den Kinder- und Jugendambulanzen Berlin (KidT gGmbH) - geschmiedet und gemeinsame Strategien erarbeitet. Sie haben über den Tellerrand geschaut und zusammengehalten. Darüber wird in diesem Buch berichtet, das dem Erfahrungsaustausch dienen und Handlungsanleitung zugleich sein soll. Denn der Widerstand der Beschäftigten am Botanischen Garten ist exemplarisch für alle ausgelagerten Bereiche in öffentlicher Verantwortung: Museen, Freie Träger, Servicegesellschaften der Krankenhäuser, Musik- und Volkshochschullehrer, Lehrbeauftragte an Universitäten und Hochschulen, öffentlicher Nahverkehr und viele mehr. Sie alle können ein Lied davon singen, was Auslagerung und Fremdvergabe zum Zwecke der Tarifflucht bewirken.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.12.2017
Zum Angebot
Aufstand in Patagonien
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Osvaldo Bayer rekonstruiert die Geschichte der Arbeitskämpfe 1922 in Patagonien. Mit Streiks und Besetzungen der großen Landgüter versuchten sich die Arbeiter gegen brutale Arbeitsbedingungen und unzureichende Bezahlung zu wehren. Das argentinische Militär unterdrückte diese Kämpfe jedoch blutig, zog von Landgut zu Landgut und tötete mehr als 1.500 Arbeiter - meist nachdem sie sich bereits ergeben hatten. Im Januar 1923 schließlich wurde der für die Massaker verantwortliche Offizier von dem deutschen Anarchisten Kurt Gustav Wilckens in Buenos Aires erschossen. Der Roman ist die Grundlage für den gleichnamigen Spielfilm, der 1974 mit dem Silbernen Bären der Filmfestspiele in Berlin ausgezeichnet wurde.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.12.2017
Zum Angebot
Der Aufstand von Kronstadt
11,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Klassiker der Sozialrevolte 3 2. Auflage 2008 Der Aufstand der Kronstädter Matrosen von 1921 gehört wohl zu den dramatischsten Ereignissen in der jungen Sowjetunion. Er verkörperte für viele AnarchistInnen und Sozialrevolutionäre die Chance auf einen ´´dritten Weg´´, jenseits von Parteiautokratie und Diktatur des Proletariats. Volin berichtet über die Ereignisse in der ca. 16.000 Mann starken Militärfestung Kronstadt: Die Matrosen und Arbeiter nahmen ihre Belange selbst in die Hand - ihre Forderungen waren denkbar einfach: Sozialismus ohne Kader und selbsternannte ´´Avantgarde´´. Schlechte Wohnungen, schlechte Kleidung, schlechte Lebensmittel, schlechte Arbeitsbedingungen im 4. Jahr nach der Revolution erforderten ihrer Ansicht nach die Selbstorganisation. Die Festung schloß sich zu einer freien Kommune zusammen, um die Forderungen der Revolution umzusetzen, für die viele ihr Leben gelassen hatten ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Underworld: Aufstand der Lykaner
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwei unsterbliche Rassen. Zwei erbitterte Feinde. Eine Blutfehde für die Ewigkeit ... Die einen sind elegante, aristokratische Vampire, die anderen unkontrollierbare, rasende Werwölfe mit einem unstillbaren Blutdurst. Und dann wird ein neues Wesen der Nacht geboren: Lucian (Michael Sheen), der erste Lykaner - der erste, der sich je nach Wunsch in einen Mann oder einen Werwolf verwandeln kann. Doch das Schicksal von Lucian scheint besiegelt: Der Vampirfürst Viktor (Bill Nighy) erschafft aus seinem Blut eine Armee von Sklaven, die - kontrolliert von einem mit silbernen Nägeln gespickten Halsband als Wächter und Arbeiter im Schloss des Vampirs missbraucht werden und ein karges Dasein fristen. Viktor regiert mit eiserner Hand über seine Sklaven und Untergebenen. Neben seiner schier unbeschränkten Macht liebt er nur seine Tochter Sonja (Rhona Mitra). Die schöne Kriegerin reitet nachts mit den Death Dealern hinaus und schützt Land und Schloss ihres Vaters vor den mordenden, plündernden Werwölfen. Doch Sonja hat ein Geheimnis: Sie ist in Lucian verliebt, der mittlerweile als Waffenschmied in Viktors Schloss arbeitet. Ihre Liebe steht unter keinem guten Stern: Sollte ihr Vater davon erfahren, würde das den sicheren Tod für Lucian und Sonja bedeuten. Doch dann kommt der Tag, an dem sich Lucian von seinen silbernen Fesseln befreien kann. Mit Sonjas Hilfe flüchtet er zusammen mit den anderen Lykanern aus Viktors Schloss. Aber er will seine Geliebte nicht zurücklassen: Entschlossen formiert Lucian eine Armee aus Lykanern und Werwölfen und fordert Viktor und die anderen Vampire in einer gewaltigen Schlacht heraus. Es ist Zeit - für den AUFSTAND DER LYKANER!

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
1918 - Aufstand für die Freiheit
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Revolution der Arbeiter und Soldaten von 1918 war eine historische Chance - dafür, ein demokratisches Deutschland zu schaffen, das stärker gewesen wäre als die Weimarer Republik. In wenigen Tagen erreichen sie, was der Sozialdemokratie in Jahrzehnten nicht gelungen war: die überlebte, autoritäre Ordnung des Kaiserreichs zu stürzen. Es ist die Tragödie der Revolution, dass ihre eigenen Führer sie fürchteten - zu Unrecht. Denn das Ziel der meisten Revolutionäre war nicht, wie es in der Rückschau oft erschien, ein kommunistisches Regime wie in Russland zu errichten. Das Aufbegehren in Deutschland hatte vor allem die Absicht, die alten Eliten der Kaiserzeit zu entmachten, besonders das Militär und die Kriegstreiber von 1914. Für einige wenige Wochen hat die Revolutionsregierung, geführt von der SPD, die Gelegenheit dazu - und nutzt sie nur halbherzig. So bleiben die Todfeinde der deutschen Demokratie mächtig, mit fatalen Folgen für die junge Republik. Joachim Käppner wertet Quellen und neueste Forschungsergebnisse aus und zeichnet ein gerechteres Bild der Arbeiter und Matrosen, die eine Welt aus den Angeln hoben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Lawrence von Arabien und der Beginn des Aufstan...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Orientalistik / Sinologie - Arabistik, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Orient- und Asienwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit setzt sich mit dem bekannten Werk ´´Die sieben Säulen der Weisheit´´ von E. T. Lawrence auseinander. Wie schaffte Lawrence es, einen Kriegsbericht über die Arabische Revolte während des Ersten Weltkrieges so zu gestalten, dass er zu einem literarischen Klassiker wurde, der in viele Sprachen übersetzt wurde und heute noch gelesen wird? Das stets aktuelle Werk wird immer noch Analysen unterzogen. Auch der auf das Werk basierende Film ´´Lawrence of Arabia´´ von David Lean aus dem Jahr 1962 ist zu einem Klassiker geworden, der immer wieder Publikum findet. Im ersten Teil der Arbeit gehe ich auf den geschichtlichen Hintergrund ein, in den das Werk einzuordnen ist. Die Arabische Revolte umfasst zwar nur die Zeit von 1916-1918, es ist jedoch notwendig, einen Blick in die Zeit des Osmanischen Reiches, seinen Untergang und den darauf folgenden Ersten Weltkrieg zu werfen, um zu verstehen, wie es zu dem Aufstand kam, den Lawrence in seinem Werk ´´Die sieben Säulen der Weisheit´´ schildert. Der zweite Teil befasst sich deshalb mit der Biographie von Lawrence. Lawrence´ Kindheitserfahrungen haben sein Leben geprägt und dazu geführt, dass er einen auffallend starken Drang nach Aufmerksamkeit hatte, die er durch sein Werk ´´Die sieben Säulen der Weisheit´´ erlangt hat. Der nächste Punkt ist der Hauptteil der Arbeit, nämlich die Quellenanalyse der Einleitung des Werkes ´´Die sieben Säulen der Weisheit´´. Die Analyse ist unterteilt in die äußere Quellenkritik, bei der die Entstehung und der Inhalt des gesamten Werkes dargestellt werden, um sich dann in der inneren Quellenkritik einer formalen und sprachlichen Analyse des zu untersuchenden Teils, nämlich der Einleitung zu widmen. Wie hat der Autor in der Zeit, in der das Geschehen stattfindet schon durch seine Einleitung seines Werkes ein derartiges Interesse beim Leser geweckt und ihn in seinen Bann gezogen? Ist es seine Funktion während der Revolte oder ist es der Schreibstil, die Lawrence zum Mythos gemacht haben? Ist es der Krieger oder der Schreiber in ihm? Wie ist Lawrence zum Mythos geworden? Hat er das Werk zu einem Mythos gemacht oder das Werk ihn? Diesen Fragen wird in der Arbeit nachgegangen. Der letzte Teil der Arbeit befasst sich mit der Rezeption des Autoren aus westlicher und schließlich aus arabischer Sicht. Im Westen wird Lawrence von Arabien als Held gesehen. Wie er im Orient gesehen wird, schildert Suleiman MOUSA, einer der wenigen Araber, die sich mit ihm befasst haben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 08.12.2017
Zum Angebot
John Wayne Collection (Land der Zukunft, Freund...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Land der Zukunft: Die Undercover arbeitenden FBI-Agenten John Tipton und Bridger sind auf dem Weg nach Crockett Cityin Wyoming um dort eine Wahlveranstaltung zu überwachen. Doch eine Gruppe Outlaws unter der Führung von Charles Plummer verüben einen Terroranschlag auf die Wahl. Im Chaos nach der Explosion werden Tipton und Bridger getrennt. Tipton nimmt sich daraufhin einer Gruppe Siedler an, die schon zuvor von der Gang bedroht wurde. Dies sind Major Carter, seine Tochter Janet und ihr Diener Moses. Zusammen treten Sie gegen das Unrecht an. Freunde im Sattel: Stony, der eigentlich nur Ann besuchen wollte, kommt dazu als zwei Männer bei einem Schusswechsel auf der Ranch getötet werden. Einer der beiden Männer war ein Geheimagent der Regierung und wie er nun erfährt Anns Partner. Ann ist auch Geheimagentin und arbeitet schon lange Zeit Undercover. Sie ist einer Bande auf der Spur, die tödliches Giftgas an fremde Regierungen verkaufen möchte. Stony muss nun für ihren toten Partner einspringen und sich auf die Spur der Giftgaslieferung setzen. Als Secret Agent verschafft sich Stony alsbald Zugang zum Lagerort des Gases, wird aber enttarnt und außer Gefecht gesetzt. Nun ist es an seinen Freunden, Tucson und Lullaby gegen die Übermacht der Banditen anzutreten. Wird die 81. Kavallerieeinheit mit Ann rechtzeitig zur Rettung der drei Helden eintreffen? Wasser für Arizona: Nach dem die drei Mesquiteer seine Gruppe von Siedlern überzeugen konnten, ihr ohnehin geringes Hab und Gut in gutes neues Siedlungsland im Hope Valley zu investieren, müssen sie schon bald erfahren, dass Sie allesamt den Versprechungen von Banditen aufgesessen sind. - Durch das neue Land sollen ein Staudamm und eine Piperline gebaut werden, so dass das Ackerland dahinter trocken und wertlos wird. Die Rancher rüsten sich Seite an Seite mit den Mesquiteers zum Kampf... Aufstand in Santa Fee: Die drei Musketiere Stony Brooke, Tuscon Smith und Lullaby Joslin nehmen einen Pferdedieb gefangen, der mit Hilfe eines korrupten Richters der gerechten Strafe entgangen ist. Sie sammeln Stimmen, um den Gouverneur zu bitten, in dem Fall zu ermitteln. Doch dann kommt es zu einem Mord und Stony wird angeklagt. Er wird des Mordes an seinem Freund Dave Carson verdächtigt, weil der jüngst eine Goldader entdeckte. Hinter dem Komplott gegen Stony scheint nicht nur der korrupte Richter, sondern auch der Bürgermeister und der Hilfssheriff zu stecken. Tucson und Lullaby bleibt wenig Zeit, Entlastungszeugen zu finden, denn der Mob ist bereit zum Lynchen. Die Hölle von Oklahoma: Oklahoma im Jahr 1906: Die Lehrerin Catherine Allen lernt den Geschäftsmann Jim Gardner und den Cowboy Dan Somers kennen. Gardner bohrt ohne Rücksicht auf die einheimischen Indianer und Siedler nach Öl. Somers lässt sich von Gardner als Mitarbeiter engagieren. Da Somers sowohl zu den Indianern als auch nach Washington die besseren Beziehungen hat, bootet er Gardner aus und übernimmt die Ölbohrung auf eigene Faust. Gardner sabotiert daraufhin Somers Unternehmung nach Leibeskräften, muss sich aber letztendlich Somers Durchsetzungskraft beugen. Auch in der Rivalität um Catherine Allen behält Somers die Oberhand.

Anbieter: buecher.de
Stand: 03.12.2017
Zum Angebot
Aufgewachsen in der DDR - Wir vom Jahrgang 1953...
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Jahrgang 1953 - das war die Generation, in deren Geburtsjahr Stalin starb, die Arbeiter in der DDR den Aufstand probten und Königin Elizabeth II. gekrönt wurde. Fernsehen war nicht wichtig und in der Schule saßen wir auf harten Holzbänken. Wir lasen Karl May, dessen Bücher es offiziell in der DDR gar nicht gab, und spielten Völkerball auf der Straße. Als streitbare Pubertierende und erstmals Verliebte trugen wir Nato-Planen und Blümchenhemden. Wir hörten DT 64 und waren Beatles- oder Stones-Fans. Ja, so war sie, die Zeit bis wir erwachsen wurden!

Anbieter: buecher.de
Stand: 30.11.2017
Zum Angebot
Der Bierkrieg
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Salzwedel 1488: Zwölf Jahre, nachdem Kristof Soltmann starb, wird sein Sohn Niklas beschuldigt, den Vater umgebracht zu haben. Kurfürst Johann von Brandenburg und Bischof Berthold von Verden entsenden zwei Ermittler in die Doppelstadt an der Jeetze, die wohl oder übel gemeinsam daran gehen, den mysteriösen Fall aufzuklären. Dass der Kurfürst gerade in diesen Tagen die Erhebung einer neuen Biersteuer verkünden lässt, trägt keineswegs zur Erleichterung ihrer Arbeit bei ... In der Altmark bricht ein Aufstand los.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.12.2017
Zum Angebot
Metropolis
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Joh Fredersen, ein Großindustrieller, ist Herr über Metropolis, die glitzernde Stadt der Zukunft. Die Reichen vergnügen sich in den Freizeitgärten der Oberstadt, während die Arbeiter in der unterirdischen Stadt ein erbärmliches Leben fristen müssen. Freder Fredersen, Sohn des Metropolis-Bosses, trifft eines Tages Maria, eine Frau aus der unterirdischen Stadt. Er verliebt sich in sie und lässt sich von ihr in die Unterwelt führen. Sie wird von den Arbeitern respektiert und verehrt. In der Armensiedlung brodelt die Stimmung, die Arbeiter wollen nicht mehr länger im Elend leben. Es kommt zum Aufstand: Wissenschaftler Rotwang, ehrgeizig und dem alten Fredersen spinnefeind, verschleppt Maria und konstruiert eine mechanische Doppelgängerin, die die Arbeiter zur Revolution aufhetzt ... Thea von Harbous Zukunftsroman - die Aufhebung von Klassengrenzen in einer Volksgemeinschaft imaginierend - und Liebesgeschichte in einem inspirierte Fritz Lang zu seinem filmischen Meisterwerk. Dr. FranzRottensteiner, ehemaliger Berater der Phantastischen Bibliothek im Suhrkamp-Verlag, schreibt das Nachwort.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.12.2017
Zum Angebot